ANZEIGE

Mein ehemaliger Verlobter will nen Zweithund

  • Hallo,


    bin selbst noch etwas verwirrt über die Äußerung meines Göttergatten...:


    Er hat mir heute eröffnet, daß er irgendwie ja doch gerne nen zweiten Hund hätte. Ich freu mich grad wie Bolle, weil ich mich nie getraut habe, das Thema anzusprechen. Ich hätte 100 Hunde, wenn ich könnte, davon mal abgesehen.


    Naja, die Umstände würden schon passen. Ronja ist jetzt 1 1/2 Jahre alt, ihre Stellung hier ist gefestigt. In den nächsten Monaten wäre ständig jemand zu Hause (ich arbeite meist abends oder Wochenende).


    Nun suchen wir einen älteren Rüden, möglichst ne arme Fellnase aus'm Tierheim, der folgende Bedingungen erfüllen müßte:


    Kinder muß er mögen (5jähriger Sohn)
    mit anderen Hunden sollte er verträglich sein
    toll wäre, wenn er bereits mal ne Zeit allein bleiben könnte


    Wir suchen einen souveränen Hund, an dem sich Ronja orientieren kann.


    Jetzt bin ich auf Dingo aufmerksam geworden...schaut mal, ist der nicht hübsch...?


    http://www.tierschutz-braunsch…nc=detail&Itemid=99&id=55


    Und die (wenn auch kurze) Beschreibung paßt voll zu uns. Was haltet Ihr generell von der Idee...? Und wie findet Ihr Bingo?


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja


    PS.: Wir wohnen in einer 85qm-Wohnung mit Garten.

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • Uii, der ist Zucker :herzen1: ehrlich. Ich wünschte das mein Mann mir auch sagen würde er hätte gerne eine zweiten Hund :D


    Ihr habt euch Gedanken gemacht und so wie ich das lese, steht einem zweiten Hund nichts im Weg. Ich hoffe das sich die beiden Fellnasen verstehen und drücke die Daumen das alles klappt :)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • Kaum geklickt, schon für totaaal klasse befunden!


    Was kann schöneres passieren, als dass ausgerechnet der Partner einen dazu schubbst, den nächsten Hund bei sich einziehen zu lassen ... :roll:

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • Wahh der ist toll :herzen2:
    Lass dir den nicht durch die Lappen gehen. Der arme Kerl, einfach nicht mehr abgeholt :schockiert:

    Lg,
    Saskia mit Chaddy


    **I don't care what you think as long as it's about me. The best of us can find happiness in misery.**

  • Dann scheint dem ja nichts im Wege zu stehen, was? Wie siehts denn mit der Bewegung aus, ein Huskymix fordert ja meistens trotz höherem Alter? ;) Unterschätzt das nicht! Ich weiß ja nicht wieviel eure Ronja so machen will.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hi!


    Der schaut doch schonmal gut aus!
    Ich denke, wenn ihr der Meinung seid, dass ein Zweithund passt, dann LOS :D


    LG

    " Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
    aber die Möglichkeit, sie zu bekommen."


    Viele Grüsse und *wuff* von uns!


    Meine Hunde auf Seite 4!

  • Hallo,


    wir reden seit gestern von nix anderem mehr...!


    Im Frühjahr möchte ich mit Ronja Obedience beginnen. Die selbe HuSchu bietet auch Agility an. Ist für Ronja nicht das Richtige wegen ihrer Knie-Probleme, aber Dingo macht es vielleicht Spaß.


    Die Auslastung ist uns durchaus bewußt. Vom täglichen Auslauf bei uns auf den Feldern mal abgesehen, sucht mein Mann einen Hund, der ihn beim frühmorgendlichen Zustellen (Tageszeitung) begleiten kann. Hundesport, Futterbeutel, Kopfarbeit ist selbstverständlich. Und im Winter könnte er unseren Sohn auf dem Schlitten ziehen (wenn denn der Husky bei der Veranlagung durchschlägt).


    Wir müssen Dingo ja auch erstmal kennenlernen und der Tierschutzverein muß uns kennenlernen und natürlich müssen sich Ronja und Dingo verstehen. Es ist alles noch offen.


    Naja, für uns steht auch fest, daß er erst Anfang des Jahres einziehen soll. Vor oder mitten drin im Weihnachtsstreß auf keinen Fall. Könnte das der Verein eher negativ oder positiv auslegen? Mache mir so meine Gedanken. Aber Hundi soll sich doch in Ruhe eingewöhnen können und nicht zwischen Weihnachtsbaum, Restaurant, Besuch und Knallerei...!


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • Zitat von "blackbetty"


    Naja, für uns steht auch fest, daß er erst Anfang des Jahres einziehen soll. Vor oder mitten drin im Weihnachtsstreß auf keinen Fall. Könnte das der Verein eher negativ oder positiv auslegen?


    Na, wenn die das als negativ ansehen, dann weis ich nicht, würde ich von dem Verein nichts halten.
    Kann verstehen, wenn jeder Hund so schnell als möglich umziehen sollte, aber wenn, dann auch richtig vorbereitet und mit Zeit und Ruhe des neuen Halters.........so wie ihr euch das auch vorstellt.


    Da Anfang des nächsten Jahres ja eh in zwei Wochen schon sein wird, denke ich nciht dass euch deswegen Probleme gemacht werden.........von heut auf morgen gehts ja eh net ab, bis mal allles geregelt ist, was eben vor solch einer Übernahme geregelt werden muss.


    LG - Doris

    LG - Doris

  • Die Idee wie auch der Hund ist klasse.
    Wenn alles soweit bei euch gefestigt und klar ist warum nicht.
    Wisst ihr denn warum er abgegeben wurde??
    Darf man fragen warum ihr wenn ihr noch zusammen lebt ehemalig Verlobt seid?? Hält die Beziehung denn?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE