ANZEIGE

Ernährung eines 12 J. alten, herz- u. leberkranken Hundes???

  • Hallo zusammen,


    kann mir hier jemand Kochtipps oder Fertigfuttertipps für meinen alten, herz- u. leberkranken (seit neuestem) Hund geben? Was füttert ihr? Bin für jede Antwort dankbar!


    LG, Tigre`s-Frauchen

    Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes! In Gedenken an Tigre, meinen allerbesten Freund!

  • Hallo, momentan bekommt er nur gekochte Hühnersuppe mit Möhren, Nudel und Reis, Pute, Leberdiättrockenfuttern. Wir wurden von den Leberwerten total überrascht. Er hat ja nichts mehr gefressen und nur noch gekotzt. Hatte hierzu vor ein paar Tagen mal den Verlauf eingestellt, Titel: Lt. Tierarzt müsste er bereits tot sein! Mittlererweile geht es ihm von Tag zu Tag besser. LG, Tigre´s-Frauchen

    Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes! In Gedenken an Tigre, meinen allerbesten Freund!

  • Ist doch gut, wenn die Ursache gefunden wurde.
    Dann kann man auch gezielt was dagegen machen und auch die Ernährung entsprechend darauf einstellen.


    Welche Trockenfuttersorten sind das denn :???:
    Ich würde ihm auch weiterhin die Nahrung selber zubereiten.
    Hier mal eine informative Seite, vielleich hilft es dir.


    http://www.barfers.de/barf_leber_diaet.html

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



ANZEIGE