ANZEIGE

Hundeschule im Rhein-Erft-Kreis gesucht!

  • Hallo ihr Lieben!


    Ich bin auf der Suche nach einer guten Hundeschule im Rhein-Erft-Kreis.


    Ich selber wohne in Brühl (das liegt zwischen Köln und Bonn). Die Hundeschule sollte Erfahrung mit Problemhunden haben und auch Einzel- sowie Gruppenunterricht anbieten!


    Eine gute Hundschule im etwas weiteren Umfeld wäre auch noch in Ordnung! Brauche wirklich dringend eure Hilfe und bin für jeden Tipp dankbar! Leider haben wir einfach schon zu viel Erfahrung mit schlechten Hundeschulen gemacht!


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
    Liebe Grüße,
    Jenny


  • Da Du, wie Du schreibst, schlechte Erfahrung/en mit Hundeschule/n gemacht hast, könnte es sein dass Du mal eine Hundeschule Dir suchen solltest "die mehr den Halter" als den Hund schult.


    Nach meiner und auch Anderer gemachten Erfahrung reagieren manche Hunde auf das Verhalten Ihres HH in problematischer Art und Weise.


    Solltest Du für "Dein Problem mit Deinem Hund" keine Hilfe finden, dann melde Dich einfach mal.
    Vielleicht kann ich Dir ja einen Denkanstoß zur Problemlösung geben ?
    Wenn Du hier im Forum suchst findest Du bestimmt auch wertvolle Anregungen?


    Martin RÜTTER ist doch in Deiner Ecke, oder irre ich mich da?



    WUFF


    MASSAvonSAMMY

  • Hallo Jenny,
    habt Ihr inzwischen eine Hundeschule gefunden?
    Gerade lese ich deinen Beitrag und würde Dir gerne die Hundeschule empfehlen, wo wir gerade sind.


    die Hundeschule ist in Frechen und in Wesseling.
    Wir sind in Frechen.


    Wir sind ca. 6Monate dort und sehr zufrieden! Davor haben wir auch einige Hundeschulen besucht und waren so enttäuscht, dass wir gar keine mehr haben wollten.


    Hier die Internet Adresse (ich hoffe richtig)
    http://www.die-weggefaehrten.com




    Grüsse
    Bettina

  • ... sehe grad den beitrag.. der ist zwar schon uuurrralttt. aber Die Weggefährten ??? Hatte da mal eine Nasenarbeits/Agi Misch Std.. mit Paar Bekannten mit Ihren Hunden... EINMAL und NIE Wieder :D
    Für mich hatte die "Dame" ... äh wie drück ich es auch .. KEINE AHNUNG :lol:


    ... @ Bettina : Wie gehts euch denn? Wohnt ihr immer noch in Horrem?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE