• ANZEIGE

    Hallo,


    ich hab ein paar Fragen an euch und würde mich auf zahlreiche Antworten freuen.


    wie viele Hunde habt ihr?
    Rasse/n?
    Wie viel trainiert ihr?
    Wie viele Kommandos kann/können euer/e Hund/e?
    Wie lange betreibt ihr schon diese Sportart?
    Was macht ihr sonst noch für Hundesportarten/ oder anderes?


    Danke und liebe Grüße Petra

  • Zitat von "hundespielplatz_berlin"


    wie viele Hunde habt ihr?


    Ich besitzer einen Hund.


    Zitat von "hundespielplatz_berlin"


    Rasse/n?


    Er ist ein Mischling...Labbi mit drin aber viel kleiner und schlanker vom Körperbau.

    Zitat von "hundespielplatz_berlin"


    Wie viel trainiert ihr?


    Je nach Wetter... 2-3 mal pro Woche ein paar Minuten.

    Zitat von "hundespielplatz_berlin"


    Wie viele Kommandos kann/können euer/e Hund/e?


    Nur auf den Sportbezogen oder insgesammt?? Beim Sport recht wenige da ist viel Körpersprache und nur ein paar Dinge die über Worte "geregelt" werden...
    Ansonsten kann Jonny zwischen 45-50 Hörzeichen...

    Zitat von "hundespielplatz_berlin"


    Wie lange betreibt ihr schon diese Sportart?


    Seit 1 1/2 Jahren

    Zitat von "hundespielplatz_berlin"


    Was macht ihr sonst noch für Hundesportarten/ oder anderes?


    Richtig machen wir sonst nicht...ich mache natürlich Grundgehorsams Übungen und sonst gehe ich Joggen und mache Tricks mit Jonny...

    LG


    Nicola


    mit Jonny im Herzen

  • Hallo Petra,


    Zitat

    wie viele Hunde habt ihr?


    zwei, eine Galgo espanol Mix Hündin und eine Border-Mix Hündin


    Zitat

    Wie viel trainiert ihr?


    Nunja, jetzt ist Wettkampfvorbereitung und ich kann sagen: zu wenig ;o))
    Aber wenn ich dazu komme 2-3x die Woche mit Benda für ein paar Minuten, ohne Hund, also reines Wurftraining gerne länger!


    Zitat

    Wie viele Kommandos kann/können euer/e Hund/e?


    Benda (Galgo Mix) ca. 50-55, ein Teil davon fürs Frisbee nutzbar, der Großteil aber eher nicht ;o))
    Scully (Border-Mix) ist seit 1 Monat bei uns und ist erst ein halbes Jahralt, hat in der kurzen Zeit die wichtigsten Grundkommandos gelernt und berherrscht sicher abrufbar 13.


    Zitat

    Wie lange betreibt ihr schon diese Sportart?


    Seit 3 Jahren


    Zitat

    Was macht ihr sonst noch für Hundesportarten/ oder anderes?


    Trickdogging, das reicht uns dann aber auch. Obwohl unter die Kategorie "anderes" fällt Benda vielleicht auch noch mal als Besuchshund für den ASB.


    Liebe Grüße


    Ella


    @ Nicola, das müssen doch schon mehr als anderthalb Jahre sein, oder nicht?

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • ANZEIGE
  • ooooch, wohin das führt? Keine Ahnung ich finds aber allemale interessant. Hat vielleicht was mit Auslastung zu tun? Keine Ahnung, finde es aber superspannend zu sehen in welchem Sport wielange trainiert wird und wieviel Kommandos so jeder Hund kann. Das war eh schonmal ne Frage die ich stellen wollte. Bei einem Hunde-Intelligenztest galten 10 Kommandos als normal und völlig ok. Vielleicht wollte ich auch nur wissen ob mein Hund hochbegabt ist ;o))


    Sorry, off topic


    liebe Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ella ok es ist vielleicht 1 3/4 Jahr oder so...aber die ersten 2 Monate zähle ich sowieso nicht soo dazu...davon war ich 3 Wochen in den Ferien und es waren die Anfangswochen...desswegen habe ich 1 1/2 Jahre geschrieben...

    LG


    Nicola


    mit Jonny im Herzen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!