ANZEIGE

Joshi von Schäferhund gebissen!

  • Wir waren eben in der Stadt noch Weihnachtsgeschenke kaufen. Joshi (11 Wochen, 1,5 Kilo) ist wie immer begeistert mitgelaufen und hat sich gefreut weil wie immer viele Leute auf ihn geschaut haben und er gekrault haben. Er hat auch keine Angst vor vielen Menschen und anderen Hunden. Die beschnuppert er meißt kurz und dann gehts weiter. Wir waren schon fast fertig und auf dem Weg zum Auto, da hör ich nur ein bellen und knurren und schon seh ich unsren Zwerg unter einem Schäferhund. Der hat ihn am genick gepackt als wär er ein Stofftier. Ich hab ihn dann mit dem Fuß geretren und Joshi sofort hochgenommen. Der war total geschockt und hat sich nicht bewegt. Über die Hand hat er mit gepinkelt vor Angst.... Zum Glück ist nichts passiert aber das war echt knapp. Hab Joshi dann auch gleich danach wieder runter gesetzt und laufen lassen weil ich ihm zeigen wollte, dass hier alles ok ist, obwohl ich selber Angst hatte. Er ist dann auch erst mal zu niemanden mehr hin.
    Jetzt spielt er wieder aber uns ist immernoch ganz anders.
    Der Schäferhund hatte sich losgerissenund Joshi wahrscheinlich für ne Katze oder so gehalten. Den Besitzern war das mehr als unangenehm und die Frau war total fertig und hat noch mehr gezittert als ich und Joshi zusammen.
    Jetzt haben wir Angst vor morgen wenn Welpenspielstunde ist. Joshi hat gerade angefangen mit andren zu spielen. Jetzt wird er bestimmt Panik haben. Und ich sicher auch erst mal, denn da sind auch echt große Hunde dabei...

  • Sehr schlimme Geschichte aber zum Glcük scheint ihm ja Körperlich nichts passiert zu sein. In die Welpenstunde würde ich auf alle Fälle weiter gehen damit er gleich wieder Vertrauen zu anderen Hunden fassen kann un nicht auch durch deine Angst auch Angst bekommt.
    Da es sich ja um eine Welpenspielstundeh andlet gehe ich jetzt mal davon aus das dort nur Welpen oder gut sozialisierte Erwchsene anwesend sind und von demher wird sicher nichts ernstes passieren.

  • So ein Mist, gerade in der sog. Prägungszeit.


    Wie schaut denn eure Welpenstunde aus? Wieviele Hunde, welches Alter, wirft jemand ein kompetentes Auge auf das Geschehen?


    Auf alle Fälle musst du von dem heuigen Vorfall berichten, damit ihm besondere Beobachtung zuteil kommt.

    Liebe Grüße von Antonia

ANZEIGE