ANZEIGE

vor 12 geht nichts????

  • hallo, wie ihr bereits wisst habe ich seit ueber 2 wochen meine kira. dass sie nicht zur gattung fruehaufsteher gehoert wusste ich von anfang an. morgen wird sie 16 wochen alt. nun aber meine frage. normalerweise gehe ich mit ihr so um 8-9 das erste mal raus (muss dann weder pieseln noch gross, trabt mir nur hinterher). davor befindet sie sich noch im tiefschlaf und verkriecht sich noch mehr unter der decke. gestern und heute aber dachte ich mal mich nach ihrem rhythmus zu orientieren. jetzt ist es fast 12 und hund schlaeft immer noch (seit 23 uhr). soll ich sie jetzt einfach nehmen und "rausschmeissen" ? nachmittags fetzt sie draussen rum wie eine wilde. aber warum ist sie vormittags so platt? kein spielen, ein paar happen fressen nur schlafen. oder versucht sie mir etwas zu zeigen durch ihr demonstartives schlafen? laut tierarzt ist sie gesund. mir ist schon auch klar, dass die viel schlafen, aber die kommt locker auf ihre 20h

  • Och, ich beneide Dich :D .


    Wenn sie laut TA gesund ist, würde ich mir da keine Sorgen machen. Es gibt ja auch unter uns Menschen Frühaufsteher und Menschen, die eben eher abends/nachts aktiver sind.


    Sei dankbar und genieße es :D . Falls es jedoch Deinen Tagesablauf stört, würde ich sie sanft wecken und sie an Deinen Rhythmus gewöhnen.

    Liebe Grüße, Katha und Anouk.


    Anouk/English Toy Terrier *11.10.2007


    Dum spiro spero.

  • so wie ich es verstanden habe ist es heute das 1 mal das sie so lang schläft? das kanns geben. allerdings das sie nichtmal ihr geschöftchen macht am morgen , in ihrem zarten alter, finde ich schon etwas komisch. die sollte eigendlich hochdrang haben nach dieser langen schlafenszeit.


    ich würde sie jetzt einfach beobachten wie sie ist. wenn sie morgen und übermorgen immernoch so viel schläft würde ich sie nochmal untersuchen lasse,aber sehr gründlich.


    achte auf ihre reaktionen , beobachte ihr interesse an anderem usw.... ich hab mir solche sachen meist aufgeschrieben,damit ichs nicht vergesse was wann war.


    aber eben - es kann auch grad so gut normal sein. kannst ja mal temperatur messen z.B....


    LG nina

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • @Woodiethe Dalmi: Nein, sie hat die letzten 2 Tage ein Experiment gemacht und siech mal nach dem hündischen Rhythmus gerichtet, um zu schauen, wann die Kleine selbst auf die Idee komm Action zu brauchen :D .

    Liebe Grüße, Katha und Anouk.


    Anouk/English Toy Terrier *11.10.2007


    Dum spiro spero.

  • na klar, fuer mich ist es ideal. muss gerade eh viel fuer die uni lernen, aber manchmal haette ich schon lust ein bisschen frueher raus zu gehen. wie jetzt z.b. aber nein, frau schlafmuetze liegt selig schnarchend neben mir. dabei ist es doch so schoen draussen. oh neinl, sie hat sich bewegt...... :schlafen: aber auch nur um die position zu wechseln :-(. das schlimme ist ja, man kann ja genau differenzieren, ob sie feste feste schlafen oder vor sich hin doesen. ich kann sogar gehen und sie pennt weiter. wenn es ihr zu hell ist, wird der kopf unter die decke geschoben....

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hast Du mal ein Foto von der kleinen Schlafmütze? Ich finde Deine Beschreibung köstlich :lachtot: .

    Liebe Grüße, Katha und Anouk.


    Anouk/English Toy Terrier *11.10.2007


    Dum spiro spero.

  • ach, ich beneide dich ja soooo!


    meiner süßen musste ich schon mühsam beibringen, wenigstens bis halb neun zu schlafen, wobei mein freund sie immer um sieben kurz zum "geschäft verrichten" mitnimmt und sie, wenn er geht, wieder in ihr körbchen legt...!
    halb neun ist dann aber wirklich das maximum und ich bin doch sooo eine langschläferin :( !
    also, ich hätte nichts gegen so ein schlafmütze...!


    aber wie sagt meine family so nett...!? die kleine hat sich dich ausgesucht um dich mal wieder ein bißchen auf trab zu kriegen, dich aus deinem studentenleben herauszureißen...sprich nicht vor 2 uhr nachts ins bett und nicht vor 10 uhr früh aufstehen....ach was war das für ein leben ;) !


    lg

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE