ANZEIGE

Rindfleischbrühe

  • Hallo,


    :hilfe:


    hab mal ne doofe Frage, hab gelesen das man "schlechten" Fressern als Apetittanreger Rindfleischbrühe oder Suppe übers TroFu geben kann. Ist das ok so ? Ist ja schon Salz und alles möglische drin ?? Dena ist nicht grad der Mega Futterer, zumindest bei TroFu, Nudel, kartoffel, Reis und Putenfleisch ist natürlich toll :lachtot: , bekommt sie auch, wollte ihr nur evtl. das Tro´Fu schmackhafter machen. Mit Wasser einweichen findet sie nicht toll.


    Danke schonma.

  • Hallo. Britta,


    ich koch für den Dicken als Leckerli schon mal ein Stück Rindfleisch,
    natürlich ohne Salz und mit wenig Wasser.
    Dann hab ich eine schöne konzentrierte Brühe und der Dicke liebt sie.


    Liebe Grüße
    Daggi

    The hurt is so deep
    between you and I. Toto

  • Zitat von "BrittaundDena"

    Hallo,


    ich meinte eher so fertige Suppe aus der Tüte/Dose.



    Das solltest du nicht geben. Das ist zu salzig und vor allem mit Geschmacksverstärkern etc. "verfeinert".


    Besser du kochst selbst, kannst ja die Brühe portioniert einfrieren (z.B. in Eiskugelbeuteln).


    Rindfleisch mit Knochen in kaltes Wasser geben und dann kochen, bis es gar ist. Kannst das Fleisch kleinschneiden und mit ins Futter geben.

    Viele Grüße, Kerstin


    Das Leben besteht nicht aus den Momenten in denen du atmest, sondern aus denen, die dir den Atem rauben.


    Roxy, geb. ca. Mai 2008 Roxys Fotothread: Ein Bayer wird Hesse
    In Gedanken bei Fritzchen, 11.06.1991 - 07.12.2008.

  • Tüten- oder Dosensuppe würde ich auch nicht geben.


    Die sind sooooo übersalzen und überwürzt und großteilig voll mti Glutamat und Co... neee. Je nach Hund und Zustand kann eine so regelmäßige Salzzufuhr zum Fertigfutter dazu theoretisch auch auf die Nieren gehen.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013), Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018), Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



  • hast du dich schon mal gefragt warum "schlechter fresser" !?
    vielleicht solltest du das problem anders lösen !?


    warum ein schlechter fresser, erzähl doch mal und was für ein trofu fütterst du denn !?


    :/


    lg
    Detlef & Sky

  • Hallo, eventuell schmeckt ihr das Futter nicht.


    Du kannst etwas Leberwurst etwa 1 Teeloffel unters Futter mischen
    oder ein Schnapsglas voll H-Milch 1,5% Fett (falls er Milch verträgt).






    Viele Grüße Marc & Santos ;)



  • Ganz ehrlich, ich würde das Trofu auch stehen lassen und lieber Pute mit Reis essen.


    Stell ihn doch einfach auf selbstgeachtes/Barf um

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

ANZEIGE