ANZEIGE

Sie haart extrem...woran liegts?

  • Hallöchen,


    meine Kleine haart seit ca 2 Wochen extrem. Überall liegen Haare rum und wenn man sie mal streichelt gleich ein kleiner Büschel.


    Sie hatte jetzt auch 2 Wochen Antibiotika bekommen (bekommt sie immer noch) wegen Zwingerhusten und wir haben das Futter umgestellt (Josera Kids auf Bestes Futter-Junior und Josera-SensiPlus).


    Kann das am Zwingerhusten liegen?


    Oder bekommt sie mit 8 Monaten nochmal neues Fell?


    Oder doch am Futter?


    Ich habe schon gemerkt, dass sie vom BF extrem viele Haufen macht (4-5) beim Josera vorher warens 2-3. Ich weiß dass das nicht optimal ist, jedoch will ich es nicht wegwerfen deswegen. Deswegen bekommt sie morgens BF und abends das Josera.


    Könnt ihr mir sagen was ich falsch mache? Oder mache ich alles falsch?


    Auch bekommt sie nun seit 13 Tagen Antibiotikum wg dem Zwingerhusten. Seit Samstag hustet sie nicht mehr und ist auch wieder fit, aber die TÄ hat am Montag nochma für 7 Tage (!!) Ab verschrieben weil die Lymphknoten noch geschwollen waren. Ist das nicht ein bisschen übertrieben? Würde gern max noch bis morgen AB geben...was meint ihr?


    Haut mal drauf auf mich :D

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • Hallo,


    Ronja, auch Bordercollie, haart im Moment auch vermehrt.
    Ist um diese Jahreszeit aber immer so.


    Wegen des ABs:
    auch bei uns Menschen wird das Antibiotikum verlängert wenn noch nicht alle Krankheitszeichen weg sind. Hört man zu früh auf, dann kann es einen Rückschlag geben.
    Denke bei Hunden ist das nicht anders.


    Ich würde mich an den Rat der TA halten und wenn Du Zweifel hast, dann frag sie nochmals.


    Liebe Grüße und gute Besserung für die Maus


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Hallo,


    zunächst muss ich Steffi beipflichten......bitte nicht eigenmächtig das AB absetzen. Das kann dazu führen, dass dein Hund mit Verzögerung so richtig krank wird, mit bleibenden Schäden etc. und DAS willst du doch sicher nicht?!


    Was den Fellwechsel angeht.....nun...dein Hund ist 8 Monate alt. Das Welpenfell wird jetzt weichen und das "richtige" Fell kommt hervor. Je nach Hund und Rasse ist es natürlich ein wenig anders aber man sagt im allgemeinen, dass das Welpenfell im laufe des 1. Lebensjahres gegen das normale Fell weicht.


    Es könnte also durchaus sein, dass genau das gerade bei deinem Hund geschieht - also nichts ungewöhnliches.


    Ausserdem haaren Hunde in dieser Jahreszeit vermehrt, genau wie im Frühjahr. Wird es draussen kalt, schiebt der Hund Fell nach, welches meist dichter ist. Im Frühjahr wieder genau umgekehrt, da wirft er das schwere Fell ab, um dem dünneren Fell Platz zu machen.


    Gedanken würde ich mir machen, wenn das Fell stellenweise ausfallen würde ohne das neues nachkommt - dann stimmt etwas nicht und der Hund gehört zum TA. Aber so wie du es beschreibst kenne ich das von meinen Fellmonstern (2 Aussies) auch. :-)


    Lg
    Volker

  • ok super danke!


    Also dann werde ich ihr das AB noch so lange geben. Allerdings werd ich nochma nachfragen, da sie meinte sie gibt mir noch AB für 4 Tage mit...abba das wären dann 7...


    wie viel darf ich sie laufen lassen? wenn wir alleine gehen rennt sie die ganze zeit ihre Runden...flitzt rum wie ne Irre (ich denke ihr fehlt das spielen mit anderen Hunden in Hundeschule usw)


    Das mit dem Fell: Super, hatte schon gefürchtet es wär wg des Futters. Aber wenn eure auch haaren mach ich mir da nun erstma weniger Gedanken drum !


    Danke! ! !

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • Hallo,
    an was ich eben auch noch dachte war das Antibioitka....seit dem meiner auch AB bekommen hat, gegen Zwingerhusten, haart er auch ab. Nicht das normale Fell verliert er, sondern die Unterwolle....und meine Katze, die bekam jetzt auch dasselbe AB gegen ihre Blasenentzündung und hat seit dem ein Fell, das schaut richtig :igitt: aus....total eklig, bah, fettig, ungepflegt schaut das Fell aus....
    Wobei da sicherlich mehrere Komponenten eine Rolle spielen werden....nur als ich das las dachte ich sofort auch an meine Viecher...ich habe mich nämlich auch gefragt warum mein Hund jetzt anfängt abzuhaaren...


    Lg Steffi

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich würde neben dem Wechsel zum Winterfell und der AB-Gabe auch eine bevorstehende Läufigkeit in Erwägung ziehen, was den aktuellen Haarverlust betrifft.
    Meine Hündin hat in den letzten drei Wochen auch extrem gehaart (sie müßte eigentlich längst nackt sein ;)), langsam läßt es nach. Und prompt kündigt sich die Läufigkeit an - wie auch bei den vorangegangenen Hitzen. Erst wird Fell abgeworfen, dann kommt die Läufigkeit - es ist immer der gleiche Ablauf bei ihr.

ANZEIGE