Ein Hund namens FRAGEZEICHEN ... Wo habt ihr den Namen her?

  • Zitat von "Asmodiena"

    Da ich meinen Mann mehr oder weniger vor vollendete Tatsachen gestellt habe, durfte er einen Namen aussuchen. Dies passierte logischerweise auch erst dann als der Hund schon hier war. ;)


    Nehmt einen Namen der nicht zu lang ist - oder eben einen der sich abkürzen lässt. Schaut euch die Fellnase erst einmal an - dann fällt euch bestimmt ein Name ein.


    Viel Spaß mit euren neuen Familienmitglied =)


    Genauso war es bei uns :)
    Habe ihn aus dem Tierheim geholt, er hatte einen doofen Namen. Ich hatte schon Tom im Sinn, aber mein Mann meinte, das ist ein Snoopy. Später meinte er, auch ein Sonny wäre gut, aber er war ja dann schon ein Snoopy :)


    Anna

  • Hoover heißt so, weil wir etwas persönliches haben wollten - die Geschichte ist aber ein bissal länger und ich hab nicht so viel Zeit ;-)


    Dustin heißt so, weil Hoover ein Staubsauger ist - Dust in halt...

  • ANZEIGE
  • Unser Hund war so tollpatschig, dass wir an die Lassie-Veralberungen denken mussten. "Was sagst du? Timmi ist in den Brunnen gefallen?" ... Und so nannten wir ihn eben "Timmi" :^^:

    "Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir." (Konrad Lorenz)

  • An losen hätte ich vielleicht auch mal denken sollen :lachtot:
    Ich tu mich schwer mit der Namenswahl...schon immer und bei jedem Tier.
    Also wird immer fleißig das Internet durchforstet. Ich finde diese Seite super:
    http://www.lowchensaustralia.com/Names.htm


    Der Kleine "Luke" hat seinen Namen seit gestern... Hat auch Wochen genauert!
    Hätte die "Züchterin" nicht so oft nachgefragt, ob wir schon einen Namen für ihn haben, dann hätte ich mich aber erst entschieden, wenn er hier ist... =)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Tjo, wie kam mein Hund zu seinem Namen :???:


    Vor 29 Jahren flimmerte der Film "The Wanderers" über die Mattscheibe, da war ein Girlie namens Peewee, klein, zierlich aber durchsetzungsfähig und zäh. Der Name ging mir nie aus dem Kopf und mußte als erstes für meinen Onlinegame-Char herhalten und als ich meine Schnöggi zum ersten Mal sah konnte sie nur


    Peewee


    heißen, weil auch winzig klein aber mit enormen Durchsetzungvermögen :D

  • Ach ja - Jack hieß vorher "Diamond". Wir mochten den Namen nicht und da Jack noch jung war, war es kein Problem ihn umzubenennen :)

  • Rico hieß als Welpe Ux.
    Den Namen fanden wir alle ziemlich doofe und da meine Mama der Name Rico so toll gefiehl heißt er jetzt eben so.


    Toni heißt eigentlich Anton.
    Das war der erste Wurf von unserer Züchterin und ich konnte mir einen Namen mit A aussuchen.
    Es sollte ein typisch deutscher Name sein, da Dackel ja auch typisch deutsche Hunde sind.
    Also kamen wir auf den Namen Anton.
    Da Toni aber besser und frecher klingt und Dackel ja kleine Frechdachse sind, haben wir eben die Abkürzung Toni genommen :^^:

  • Huhu,


    mein erster Hund hatte diesen Namen schon vom Züchter, aber der Name passte perfekt.


    Bajka = Märchen


    Festo hieß schon so im Tierheim, deswegen blieb es auch so


    Bei Arwen sah die Sache einfacher aus, da musste es ein A Name sein, weil A-Wurf, und er sollte auch zu ihr passen.
    Irgendwann kam ich auf Herr der Ringe, die Elbenprinzessin.
    Ich fand er passte perfekt, da es auch ein bißchen mystisch war.


    Arwen hat nämlich den Zwingernamen "von der schwarzen Magie" und ist an einem Freitag, den 13ten geboren.


    Und auch die Elbenprinzessin hat perfekt gepasst, ich wollte dass mein Hund auch mal so wird, mutig, schön, etc.


    So bekam sie ihren Namen

    Grüßle


    Caro und mit Feschto und dem Mali-Mix

  • Mein Freund und ich haben gemeinsam eine ganze Weile lang ein Onlinespiel gespielt. Sein Charakter hieß dort Chipsy und ich fand das einfach so passend, das aus Chipsy-Spielfigur halt ein Chipsy-Hund wurde :)

    Schöne Grüße!
    Myriam mit Chipsy & Béla


    Bilder gibts unter Chipsy & Béla

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!