ANZEIGE

Verarbeitung von Pansen - wie zügig muss das sein?

  • Hallo,
    mir fehlt leider die Zeit zum suchen, deshalb eine kurze, schnelle Frage auf die Gefahr hin, der xte zu sein:


    ich habe heute grünen Pansen im Schlachthaus gekauft und möchte ihn, nachdem er in abgewogene Stücke geschnitten ist, eingefrieren. MUSS ich das heute abend noch machen, oder kann ich damit bis morgen früh warten.
    Ich komme gerade vom Arbeiten, habe super viel Hunger und bin müde. Da kommt das mit dem Pansen gar nicht gut.. ;)


    Heike

  • Den kannst du auch locker 2-3 Tage kühl lagern ...


    ... Hundi wird ihn lieben, nur, ob du ihn dann noch verarbeiten willst !
    :D


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • hallo,
    wenn ich einen ganzen pansen schneiden muß, bin ich oft auch nicht an einem tag fertig, weil mir einfach die hände vom schneiden weh tun. die zweite hälfte schneide ich am zweiten tag. wenn der pansen ganz frisch aus dem schlachthof kommt, stinkt er auch am zweiten tag noch nicht so schlimm, finde ich.
    du kannst ihn sicher auch erst morgen weiter verarbeiten.


    gruß marion

  • das ist prima..
    ist wirklich was Ekeliges mit leerem Bauch Pansen zu schneiden. :/
    Ich habe das noch nie gemacht und von daher noch eine Frage dazu: Was ist mit dem doch recht üppigen Fettanteil? lässt man das dabei, oder soll ich davon etwas wegschneiden? Und falls ja - kann ich das peu á peu zu seinem Futter geben? Für zum Wegwerfen finde ich es zu schade.
    Zur Erklärung: ich füttere EIGENTLICH Trofu (MM), möchte aber 1-2 Mahlzeiten pro Woche durch Pansen ersetzen.
    Ach ja, noch ne Frage dazu: Was darf so ein Pansen kosten? Ich habe 5€ gezahlt. Ist das ok?


    Gruß, Heike

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • 5€ / Kilo oder für den kpl. Pansen ?
    Ich zahl hier 1€/Kilo, ist aber auch der Dorfschlachter ...


    Meine bekommen den Pansen im Stück. Pro Hund nen gutes Pfund, einfach rausgeschnitten, egal, was dran ist (aber reines Fett gibts da doch gar nicht ??).


    Die lieben das und finden es toll. Das ist kein einfaches Fressen, sondern immer ein kleines Event.



    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Zitat von "bbina"


    Ich habe das noch nie gemacht und von daher noch eine Frage dazu: Was ist mit dem doch recht üppigen Fettanteil? lässt man das dabei, oder soll ich davon etwas wegschneiden? Und falls ja - kann ich das peu á peu zu seinem Futter geben? Für zum Wegwerfen finde ich es zu schade.


    hallo heike,
    ich lasse alles dran. :D du meinst diese dickeren weißen stellen, nicht?
    ich fütter auch trockenfutter, aber ab uns zu gibt es eben auch was leckeres.


    da ich nicht draußen fütter, schneide ich in kleine stücke :ops: ich friere immer eine tagesration für beide hunde in einem beutel ein.


    was ich für den ganzen pansen zahlen muß, weiß ich gar nicht, denn ich kaufe, wenn ich zum schlachthof komme immer eine ganze wanne voll, pansen, schlund, herz, stichfleisch. so ca. komme ich da wohl auf ca. 1 bis 1,50 euro pro kilo.


    gruß marion

  • Ja, 5€ für einen halben Müllbeutel voll =)
    Man sagte mir, er soll 4% vom KG als Tagesration haben. Das wären knapp 300g pro Mahlzeit. Nich gerade viel, finde ich. Naja..
    Also Fett ist da schon auch dran. Kann zuviel davon Jomi schaden? Er ist 7 Monate alt und 63 cm groß, wächst aber noch.


    heike

  • Zitat von "bbina"

    Ja, 5€ für einen halben Müllbeutel voll =)
    Man sagte mir, er soll 4% vom KG als Tagesration haben. Das wären knapp 300g pro Mahlzeit. Nich gerade viel, finde ich. Naja..
    Also Fett ist da schon auch dran. Kann zuviel davon Jomi schaden? Er ist 7 Monate alt und 63 cm groß, wächst aber noch.


    heike


    Nein sicher nicht ,denn dein Hund braucht auch Fett!!!! ;) (Hund ist kein Mensch)

    Wer etwas will sucht Wege,wer etwas nicht will sucht Gründe.



    Lieben Gruß
    Christina und ihre Jungs

  • Der Fettanteil scheint sehr unterschiedlich zu sein. Bei dem ersten Pansen hatte ich gut und gern 3kg pures Fett. Und das war nur das Grobe. Der zweite Pansen war wesentlich besser!
    Meine Gefriertruhe ist nun voll und ich hab erst mal Ruhe. :D
    Danke für Eure Tipps.


    Heike

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE