ANZEIGE

Könnt Ihr mir eine unterhaltsame Hunde Zeitschrift empfehlen

  • Hallo,
    ich habe mir schon mal öfter das *Deusche Hundemagazin* gekauft. Ist auch eine nette Zeitschrift. Ich finde nur, man ist relativ fix durch. Welche Hundezeitschriften kauft Ihr so oder habt Ihr im Abo ? Würd mich über Tips freuen...
    Gruß Britta


    Ich mein natürlich das "Deutsche"

    Britta mit Luzy
    FOTOGALERIE DER USERHUNDE SEITE 12

  • Ich kaufe mir ab und zu mal die "Dogs"


    Ist nicht immer suuuuper Informativ, aber immer unterhaltsam. Leider auch recht teuer.



    Ich habe noch einen ganzen Stapel gemischter Hundezeitungen die ich glesen habe und abgeben möchte - wenn du magst !

    LG Meike


    ------------------


    Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet, jemanden in den A.... zu treten, der es eigentlich verdient hat!

  • Hi!


    Also wir haben die dogs im Abo und finden sie wirklich gut! Interessante Artikel, viel Info und preislich okay.
    Außerdem mag ich die WUFF auch sehr gern, ist wohl auch einen Tick anspruchsvoller als die dogs.


    LG

    " Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
    aber die Möglichkeit, sie zu bekommen."


    Viele Grüsse und *wuff* von uns!


    Meine Hunde auf Seite 4!

  • Hallo!
    Also mir gefällt die "City-Dog", da es dort immer Testberichte über verschiedene Auslaufgebiete (in HH leider rar) und auch sonst sehr informative Themen gibt. ;)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zur Überschriftenfrage: Nein. Gibts nicht. Alles, was Du wissen möchtest findest Du im Netz. Die Zeitschriften (v.a. a) Dogs, ein Hochglanzmagazin ohne Nährwert) sind entweder völlig überteuert oder (b), Mein Hund etc.) schrecklich banal.

  • Ich hab mir auch öfter die Dogs geholt,
    ich mag gerade die Bilder,
    nicht ständig irgendwelche Rassehunde,
    und das man sie einfach gemütlich durchlesen kann.
    Sie ist nicht Tiefsinnig, hat überteuerte Produkt als Werbung und ähnelt einer dieser Frauen Zeitungen, wie Joy, Instyle usw.
    aber manch ein Artikel läd zum träumen ein.


    Die anderen Hunde Zeitungen haben mich persönlich nie wirklich interessiert.





    Mal ganz neben bei, ich hab hier die Dogs Today rum liegen,
    größe einer Joy Zeitung, ist das die Fortsetzung der Dogs? :???:

    Es Grüßen


    Nele und Straßenköter Lena

  • Die Dogs Today hatte ich heute auch in der Hand, da will jemand den Markt aufmischen und Kohle verdienen, gleicher Verlag. So à la: Dogs ist zu teuer und verkauft sich nicht erwartungsgemäß, Dogs Today (und sie ist genau neben der Dogs positioniert) ist günstiger und der Konsument greift zu. Pfiffig, das Blättchen kostet immer noch satte 3,50 €!

  • Zitat von "BonnyUndClyde"

    Die Dogs Today hatte ich heute auch in der Hand, da will jemand den Markt aufmischen und Kohle verdienen, gleicher Verlag. So à la: Dogs ist zu teuer und verkauft sich nicht erwartungsgemäß, Dogs Today (und sie ist genau neben der Dogs positioniert) ist günstiger und der Konsument greift zu. Pfiffig, das Blättchen kostet immer noch satte 3,50 €!


    Achso, weil bei uns find ich die Dogs nicht mehr,
    da seh ich nur die Dogs Today, darum dachte ich, Dogs ist im neuen Format.


    Stimmt, im vergleich ist es das selbe.
    Naja, ist halt dünner und irgendwie hats mich noch nicht so angesprochen, wie die Dogs.
    Die Bilder erschlagen einen fast, teils überladen, wirkt in der Größe nicht,
    aber die Shoping Tips sind bezahlbar ;)


    Die Texte sind leichte Kost, was es angenehm macht zulesen,
    nicht das ich doof bin,
    aber ich lese meist wenn ich warte oder nicht schlafen kann.


    Ich fand den Artikel über die Straßenkids interessant,
    was der Hauptgrund für den Kauf war.

    Es Grüßen


    Nele und Straßenköter Lena

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE