ANZEIGE

Schwimmersyndrom - flat puppy syndrom

  • Hallo,


    ich bräuchte dringend eure Hilfe!!


    Wir haben einen knapp 3 Wochen alten Bullmastiffwelpen der das Schwimmersyndrom hat. Wir haben eine Physiotherapeutin die uns Übungen gezeigt hat um die Nerven zu stimulieren und die Muskulatur zun stärken.
    Soweit klappt das alles. Doch obwohl wir es relativ früh erkannt haben ist er schon sehr platt. Er sieht aus wie eine Schildkröte. Da hilft nur ihn in Seitenlage zu bringen, aber da kommen wir eben zu unserem Problem.
    Da er so Schildkröten-förmig ist kann er kaum so liegen. Und er will es auch nicht. Also haben wir ihn in Absprache mit der Physiothera fixiert. Áber er ist sehr kraftig und egal wie wir ihn fixieren, er befreit sich, auch wenn wir ihn vorher ordentlich müde gemacht haben. Natürlich habe ich ihm auch ein Kissen untergelegt damit es ihm an der Seite nicht weh tut.
    Aber entweder befreit er sich komplett oder er kommt zumindest soweit, dass er nicht mehr in Seitenlage liegt.
    Rückenlage würde laut Physiothera auch nix bringen.
    Wir haben ihn in eine "Wurst" gelegt, so dass er seitlich daliegt. Wir haben links und rechts (bzw. am Bauch und Rücken) Handtuchrollen gelegt. Wir haben einen "Katamaran" gebaut so dass er zwar auf dem Bauch liegt aber dass der Brustkorb frei nach unten hängen kann.
    Nichts klappt und uns fällt nichts mehr ein.
    Der Tierarzt machte uns von vorneherein keine Hoffnung, sagte aber auch dass er sich damit nicht weiter auskennt. Er plädiert für einschläfern.


    Hat hier vielleicht noch jemand eine Idee wie wir es schaffen können dass der Brustkorb sich normal ausbildet und der Kleine noch ein glückliches Leben haben kann?


    Verzweifelte Grüße!

    Du bist kein Luxus - du bist unbezahlbar!

  • Zitat von "SimbaBambiMika"


    Der Tierarzt machte uns von vorneherein keine Hoffnung, sagte aber auch dass er sich damit nicht weiter auskennt.


    :???: Mmpf... und dann "überweist" der Euch nicht weiter an einen Spezialisten?


    Leider kenne ich mich in Deiner Gegend nicht aus, aber vielleicht gibt es bei Euch ja irgendwo eine Klinik für diesen Fachbereich...?


    Viele Grüße
    Corinna

  • hm, kann man das nicht irgendwie bandagieren...ich meine, ist blöd für den welpen, aber eben so, das die beine nicht mehr auseinanderklappen sondern zusammen (locker) gebunden werden und er so nur auf der seite liegen kann???

    fotogalerie der user seite 13

  • hab grad im internet alles mögliche drüber gelesen - also da ist ja echt noch nix verlohren !!! such dir ne gute physieterapeutin! da gibt's gute chancen !!!

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,
    ich habe es mal bei einer Bekannten auf Fotos gesehen. Sie haben den Welpen in eine Socke gesteckt, kleine Öffnungen für die zwei Vorderbeinen, alles mit Watte ausgepolstert , der Welpe konnte dadurch nur auf der Seite liegen.... aber ich erinnere mich, der Welpe war erst ein paar Tage alt, nicht schon 3 Wochen ... der Welpe hat sich dann normal entwickelt .....


    Lg
    Benita

  • Danke für eure Antworten!


    Socke haben wir auch schon probiert, da rollt er sich irgendwie auf den Bauch.


    @ staffy: Wir haben Verbindung mit ihr, sie ist ebenfalls ratlos wie wir ihn sonst noch fixieren könnten.


    Ich werde mal versuchen ihn zu bandagieren. Problem ist ja dass der Brustkorb Platz braucht, also wirklich nur locker bandagieren. Hab auch ernsthaft schon überlegt ihm die Beine festzubinden, also locker zu binden dass er nicht mehr rudern kann.
    Aber da mach ich mir Gedanken wie und ich will ja auch nicht dass er nachher Stellungsfehler bekommt weil ich falsch gebunden hab.


    Ich hatte auch schon versucht ihn auf dem Schoß in Seitenlage zu halten. Also ihn kraulen und seitlich auf dem Schoß halten. Da regt er sich aber ohne Ende auf....


    :???:

    Du bist kein Luxus - du bist unbezahlbar!

  • Hier habe ich auch was gefunden - das sieht sehr interessant aus:


    http://www.tierphysiotherapie-…tart.html?/schwimmer.html


    Gruss
    Gudrun

    LEIKA (28.2.2003 - 2.6.2017, immer in unserem Herzen)


    "Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS!
    Michael Aufhauser - Gut Aiderbichl

  • Huhu Simba,
    ich hab mir jetzt auch fotos angesehen von welpen mit dieser krankheit, sieht wirklich zum heulen aus.
    ich hab keinerlei erfahrungen aber wegen der seitenlage kam mir die idee eventuel eine baby-tragetasche auszuprobieren ? sind sehr stabil und weich gepolstert mit ausparungen für arme und beine.
    Kann dein welpe laufen ? es gibt für babys auch diese lauflern-geräte.


    wegen verbände die nicht einschnüren, kannst du eventuel die schlauchverbände benutzen, die sind elastisch und in zick verschiedene größen ( stulpa schlauverband) und auch sehr reißfest.
    Ich drücke dir die daumen, daß ihr schnell eine passende therapie findet.

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE