ANZEIGE

Ein Hoch auf meine Nachbarn, aber ich bin so traurig

  • Hallo,


    traurige Grüße aus dem Norden :|


    Nachdem wir ja seit April 1007 immer und immer wieder am Alleinsein trainiert haben (mit allen Mitteln, wirklich mit fast allen) und es zwischendurch auch mal recht zuverlässig geklappt hat, musste ich in letzter Zeit öfters von meinen überaus verständnisvollen, mitleidigen Nachbarn erfahren, dass Milo in meiner Abwesenheit scheinbar immer mal wieder jault :( Ich habe ihn ja von Zeit zu Zeit immer mal aufgenommen und mir das dann abends so nebenbei angehört und sehr oft war gar nichts oder mal alle 40 min ein 30s Heulen, was ja auch noch im Bereich des Verschmerzbaren liegt. Deshalb konnte ich es erst nicht glauben, direkt über mir wohnt ein echt doofer Typ (Frührentner), der mir doch immer erzählt, er würde mitjaulen :irre: So ein Idiot(das macht es ja auch nicht besser im Zweifelsfall). Neulich sprach er mich an, so nach dem Motto, als ob Milo jeden Tag 8 Stunden alleine wäre(Blödsinn!!) und ich solle mich mal mehr um den Hund kümmern.. Spinner, darauf geh ich gar nicht ein, der hat irgendwie einen Knacks, der noch darüber hinaus geht. Habe schon früher andere Nachbarn drauf angesprochen und sie sagten immer, ganz selten, mal mehr mal weniger, aber absolut im Bereich des Erträglichen (wie ich es oben beschrieb). Und immer : Du armer Kleiner (Niedlichskeitsbonus) und du musst dich erstmal an die Wohnung gewöhnen, ne? (Umzugsbonus). Diese Nachbarn sind doch toll, oder?
    Aber heute sprach ich meinen direkten Nachbarn an und er sagte, er höre das eh nicht und seine Frau höchstens mal.. Trotzdem war ich geknickt, hatte selbst in letzter Zeit gar nichts mehr gehört.. Und als ich aus der Wohnung gehen will, steckte ein Zettel in der Tür und ich dachte: das wars, jetzt kommt: noch einmal und beschwere mich!
    Unabhängig von meiner echten Niedergeschlagenheit möchte ich euch diesen Brief jetzt nicht vorenthalten:
    "Wenn ihr Hund alleine ist weint er immer. es tut ein weh ihn zu hören. Ich hatte auch mal ein Hund!
    Mit freundl. Gruß
    Fr. ............. "
    Ich finde das so süß. War schon oben, aber sie war nicht da (zwecks entschuldigen).


    Oh man, ich könnte mal so richtig knatschen :verzweifelt:
    Ich muss wohl wieder aufnehmen um zu wissen, was er tut. Aber ich glaube, es ist tagesformabhängig. Es kann gut sein (tonband und nachbarnaussage), es kann jede stunde 30 sec sein, es kann durchgehend kann. nach spaziergang, vor spaziergang, morgens, mittags, abends (nachts würd ich ihn nie allein lassen) , vor dem fressen, danach, kong, leckerchen verstecken, box, keine box, wohnzimmer, flur, küche alles etc etc etc... oh gott, jetzt knatsch ich gleich echt, war doch nur ein spruch :ops:
    zur schonung meiner nachbarn lasse ich ihn am wochenende ja schon oft gar nicht allein, oder packe ihn ins auto, wenns mal länger dauert.. aber es ist kalt und ich hätte mir so gewünscht es hätte endlich geklappt, alles sah so gut aus. Ich kann doch auch keinen 2.Hund deshalb holen, nachher jaulen die da zusammen. Er bellt auch nicht wegen Geräuschen, er weint sehr traurig. Meist liegt er in der Box, wenn ich heimkomme, manchmal freut er sich voll. Selbst wenn er nur mal 30c jaulte, ich kann mich ja niemals auf ihn verlassen..
    Er ist so brav geworden und es tut mir so im Herzen weh, dass ich es einfach nicht geschafft habe.Ist ja nicht tragisch, ich muss mir 2-3 Leute suchen, die ihn nehmen oder er geht eben ins Auto, ich weiß nicht, warum mich das jetzt so traurig macht. Er ist ja schon fast 10 und ich glaube, er wird es einfach nicht mehr lernen.


    `tschuldigung für den langen Text.


    Inga

    Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel. Edith Piaf

  • hallo inga,
    sprich doch mal deine nette nachbarin an, die dir den zettel an die tür gesteckt hat. vielleicht könnte sie ihn ja nehmen, wenn du weg bist. da sie ja schon mal einen hund hatte, freut sie sich unter umständen sogar darüber.


    jetzt bei der kälte einen hund im auto lassen? für wie lange denn?
    am wochenende habe ich futter gekauft und die händlerin hatte so einen "teller", den sie unter die decke legt, wenn ihr hund mal im auto bleiben muß. dieser teller heißt die decke - alles ohne elektrik. das teil fand ich klasse. mein mann hat sich seine hände erst mal dran gewärmt. :D hat 24,50 gekostet.
    unter umständen, wenn es nicht so lange ist, wäre das eine möglichkeit, den hund war zu halten.


    gruß marion

  • Hallo Marion,


    ja, mein Plan ist ja, Milo meiner Nachbarin unterzuschieben :ops: ..
    Er hat `ne recht kleine Box, ich lege immer Flaschen mit heißem Wasser unter die Decke.. das bleibt auch `ne Weile warm. Oder ich fahre eben vorher und heize volle Pulle :/
    Das mit der Heizdecke ist `ne gute Idee, das schreib ich mir gleich mal auf.
    In der Tierklinik habe ich mal dieses D.A.P- gesehen für die Steckdose. Vielleicht würde das als letzte Möglichkeit helfen..

    Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel. Edith Piaf

  • ich drücke dir die daumen, dass deine nachbarin ihn nimmt.


    ich würde es tun :D


    gruß marion

  • Zitat von "rotti-frauchen"


    jetzt bei der kälte einen hund im auto lassen? für wie lange denn?
    am wochenende habe ich futter gekauft und die händlerin hatte so einen "teller", den sie unter die decke legt, wenn ihr hund mal im auto bleiben muß. dieser teller heißt die decke - alles ohne elektrik. das teil fand ich klasse. mein mann hat sich seine hände erst mal dran gewärmt. :D hat 24,50 gekostet.
    unter umständen, wenn es nicht so lange ist, wäre das eine möglichkeit, den hund war zu halten.


    gruß marion


    Hallo Inga,


    das 'Ding' heißt Snuggelsafe. Hab ich für unsere Kleine auch. Für ein paar Minuten ab in die Microwelle und dann ist es 10 Stunden warm und das Beste ist, dass es den scharfen Zähnen meiner Kleinen locker Stand hält.


    Einen Rat habe ich leider nicht für Euch. Darf ich trotzdem mal fragen, mit was für einem Gerät Du Milo aufnimmst? Ich habe das Problem zwar nicht, dennoch würde ich gern mal 'hören', was meine Kleine so tut. Man weiß ja nie...


    Liebe Grüße

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich kann ihn per intergriertem Audiorecorder über den Laptop aufnehmen.
    Das Snuggelsafe werde ich mir besorgen. Im Auto schläft er auch, studenlang, kein Bellen, kein Nichts. Genauso schläft er stundenlang zuhause, wenn ich da bin. Ist nicht so, dass ich ihn da andauernd beschäftigen würde, oder so.


    Danke für eure Antworten,


    Inga

    Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel. Edith Piaf

  • ich kenn das nur etwas "krasser" als meine suri mal im sommer alleine zuhause war und die fenster offen waren (gekippt) hat sie die nachbarin draussen gehört und natürlich geweint weil sie drin war und nach draussen wollte weil meine "gute" nachbarin auch immer meint meinen hund füttern zu müssen. so wollte suri natürlich nach draussen was nicht möglich war weil sie alleine daheim war und ich mal unteregs war (einkaufen.... zur erklärung ich bin hausfrau und die meiste zeit daheim oder wenn ich wirklich mal länger weggehe nehme ich sie immer mit aber sie kann ruhig mal 2 stunden alleine bleiben *find*). aufjednefall hat suri da wohl geweint und am abend hatte ich einen mit computer geschrieben brief vor der türe das mein hund wohl die ganze zeit geweint hätte und der tierschutz dagewesen wäre und irgendwann noch einmal vorbei kommen würde um nach den tier zu schaun! Wir hatten schon mehrere anonyme briefe von irgendwelchen nachbarn weil wir im sommer auch gegrillt haben usw aber ich war sooooo wütend!!!!!!


    also rief ich beim tierschutz an ob sie nun wirklich da gewesen wären und das sie gerne mal vorbei kommen können wenn sie das wollten und klar wie sollte es anderst sein, der TS war es nicht! *grrr*


    naja sorry hat nichts mit deinem problem zu tun, ist mir nur so eingefallen, wenn dein hund lange alleine bleiben muß z.b wegen arbeit o.ä und du den hund den nachbarn geben kannst wäre doch klasse!


    bei mir ist es so das ich suri schon regelrecht vor meiner nachbarin verstecken muß nicht das sie mir die noch klaut! sie würde die glaube ich am liebsten komplett adoptieren und das mit dem füttern nervt total obwohl ich es ihr schon xmal gesagt habe!

    Liebe Grüße von Nicole & Mila
    « Einem Menschen, den Kinder und Hunde nicht leiden können, ist nicht zu trauen »


    « Sie ist nun frei und unsere Tränen wünschen ihr Glück »
    ♥ Suri (Schäferhund Mix aus Rumänien)*02.08 - ✟ 28.04.2011

ANZEIGE