ANZEIGE

Dringend!! Perlacher Forst? > München

  • Hallo liebes Forum,


    ich habe leider wirklich eine dringende Anfrage an euch, und hoffe, dass mir hier jemand kurzfristig etwas schreiben kann.


    Und zwar müssen wir uns bis morgen entscheiden, ob wir den Mietvertrag für unsere neue Wohnung unterschreiben oder nicht. Sie ist sehr schön, und ausserdem nahe am Perlacher Forst gelegen.


    Nun wüsste ich gerne, ob jemand von euch den Perlacher Forst (Harlaching) kennt und unter dem Aspekt "Hundeauslauf/Spaziergebiet" etwas dazu schreiben kann?! Herrscht dort Leinenpflicht?? Ich bin Wald ggü. eigtl immer etwas misstrauisch, möchte ja schließlich nicht, dass mein Hund erschossen wird?! (Er geht nicht jagen, aber man hört ja so Horrorgeschichten, wo der Vierbeiner direkt vor den Augen des Besitzers... etc.)


    Jogger, Radfahrer etc. wären kein Problem.


    Was mich interessiert ist, ob ihr euch dort beim Gassigehen wohl fühlt (auch in der Dämmerung?!), ob viele Wege asphaltiert sind, dürfen dort Autos fahren, wieviele andere Hunde sind unterwegs, kann man schöne Runden gehen oder muss auf den gleichen Wegen wieder zurück etc. pp.


    Alles, was euch einfällt :D Ich bin mit meinem Border Collie schon recht viel unterwegs, da möchte man schon ein schönes großes Auslaufgebiet und etwas Abwechslung in der Nähe haben.



    Viiiielen Dank an alle, die mir hier weiterhelfen könnten!!!


    Lg
    ~Felis

  • Wow, ne Wohnung am Perlacher Forst würde ich auch sofort nehmen!!!
    Ich bin zweimal die Woche für 4 Stunden im Perlacher Forst und liebe es dort. Da kannst du stundenlang laufen ohne auch nur zweimal am gleichen Baum vorbeizukommen.
    Es gibt asphaltierte Strassen, da darf der 0815 Mensch aber nicht durchfahren, ansonsten viele kleine oder grössere Wege, zwei grosse Wiesen wo sich die Hundebesitzer auch immer treffen.
    Ich habe zwar mal ein Schild gesehen, an dem stand was von Leine, aber ich sehe nur frei herumlaufende Hunde, sie dürfen halt nur nicht jagen oder Menschen auf die Nerven fallen.
    Der Perlacher Forst ist meiner Meinung nach die beste Möglichkeit um mit nem Hund spazieren zu gehen.

  • in münchen herrscht keine allgemeine leinenpflicht^^ man kann so gut wie überlal seinen Hund laufen lassen^^
    was ich sehr schön empfinde


    unterschreib den mietvertrag


    auch wenn ich den perlacher horts nicht kenne, bin ja auch ganz neu in München, es gibt hier biele schöne ecken^^
    ich hab hier auch das isarauenauslaufgebiet vor der nase und ich kann hier auhc stundenlang rennen^^

    Oujo: *23.11.2008 + 15.04.2011
    Maho




    Nankurunaisa!

  • Hallo ihr zwei!


    Ich wollte mich noch für eure schnellen Beiträge bedanken, sie haben auch ein bisschen den Ausschlag gegeben, dass wir nun den Vertrag unterschrieben haben!! :) Naja, die Gegenseite hat noch nicht unterschrieben, wir haben den Vertrag erst hingeschickt, aber das kommt hoffentlich noch! Drückt uns die Daumen!!


    Bei der Gelegenheit: Hätte jemand Lust, ab Januar/Februar mit uns (meine Wenigkeit + unkastrierter Border Collie Rüde, 1,5 Jahre) im Perlacher Forst spazieren zu gehen? Die Hunde müssten aber "nett" sein zu anderen Hunden... Oder vielleicht trifft man sich ja mal zufällig. :-)


    Ich freue mich jedenfalls auf den Umzug und viele neue Begegnungen!


    Lg
    ~Felis

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • hallo felis :)
    mal eine frage, der hund in deinem avatar ist doch kein border colli, oder? =)

  • Naja, vielleicht ein Tipp von uns: Beim Telefonat haben wir den Hund gar nicht erwähnt (klar, ausser wir wurden gefragt) und ihn dann zum Besichtigungstermin einfach mitgenommen. In der jetzigen Wohnung wären Hunde eigentlich auch gar nicht erlaubt, aber da unserer ja soooo brav und lieb und sauber und gut erzogen war.... :D Konnte der Makler / Vermieter einfach nicht nein sagen! Also, das kann natürlich auch mal schief gehen, aber uns ist das nicht ein einziges mal passiert. Das größere Problem am Hund war, einen Standort zu finden, der vom nächsten größeren Auslaufgebiet nicht allzuweit entfernt ist.
    Vielleicht ist das ja ein Tipp für andere Wohnungssuchende. Allerdings sollte der Hund dann wirklich brav, sauber und ruhig sein! ;p


    Wohnungen, die bereits in der Anzeige "keine Haustiere" postulierte, haben wir allerdings außen vor gelassen. Meist steht aber "nach Vereinbarung" oder gar nichts dabei.


    Jennja, melde dich doch, falls du an den Perlacher Forst ziehst!


    Lg
    ~Felis



    @ semper: Nein, das ist ein kleiner Maremma-Schäferhund Welpe! Die Kleine ist aber leider bei Freunden in Australien und nicht hier und mittlerweile auch schon richtig groß! Aber das Bild ist einfach zu niedlich, nicht wahr? ;)

  • ALso ivh müsste auch im neuen Jahr wieder regelmässig Dienstags und DOnnerstags von 09.30 - 13.30 Uhr im Perlacher FOrt unterwegs sein, mit welchen Hunden weiss ich aber noch nicht genau, auf alle Fälle mir einer sehr netten und verspielten Dalmatinerhündin.
    Sollten dir die Zeiten passen dann meld dich doch einfach bei mir.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE