ANZEIGE

Winterdepressionen?

  • Hi!


    Wollte mal fragen ob einer eurer Hunde schonmal so eine Art Winterdepression hatte?
    Wenn ja
    - wie hat sich das geäußert?
    - woher wusstet ihr dass es eine Depression ist und nichts anderes körperliches?
    - Was habt ihr dagegen unternommen?
    -> was zugefüttert (Schokolade für Hunde :roll: oder bestimmte Kräuter?)
    -> Oder doch zum Tierarzt?
    -> Urlaub machen!! :p

  • Hallo,


    also meinen Hunden ist das Wetter schnurzpiepegal. Depressionen kennen sie nicht. Egal ob es schneit, regnet oder Sonne brezelt, getobt und raus wollen sie immer.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • depression würde ich das niemals nennen bei uns, eher manchmal anschiss. wens voll regnet ist er etwas zögerlicher als sonst. aber depression....

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • Ich habe nämlich das Gefühl dass meiner grad Depressionen hat...
    Deswegen wollte ich mal hören wie das so bei den anderen ist...


    Freue mich über weitere Antworten!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Also zu Hause ist alles in Ordnung, er spielt, rammelt, istwild auf fressen usw...


    Bei uns regnet es nun schon seit ca 5 Tagen und ist einfach nur kalt eklig und matschig draußen.
    Normalerweise springt er immer freudig auf wenn ich zum Gassi rufe und freut sich. Seit einigen Tagen bleibt er einfach liegen und will kaum aufstehen. Wenn er dann doch mal aufsteht kommt es ganz geduckt und langsam zum Halsband anziehen. Im Treppenhaus gehts weiter, ich muss ihn immerwieder motivieren überhaupt zu laufen.
    Draußen läuft er sehr lustlos, schnuppert kaum und läuft eigentlich nur hinter mir. Normalerweise lief er immer vor mir und war aktiv,frohlich usw...
    Ich glaube dass es amWetter liegt, aber ich weiß nicht ob es sowas gibt wie Winterdepressionen, deswegen meine Fragen? Kann ich ihm etwas geben dass er wieder glücklich ist?
    LG

  • Wird bei Euch Salz gestreut ? Es kann doch sein, dass seine Füsschen so gereizt sind, dass sie ihm beim Laufen draussen weh tun.


    Spielen macht glücklich, da braucht man keine Pillen und Pülverchen. Aber Du kannst ihm ja einen schönen Rinderfleischknochen kaufen - daran hätte er sicher auch viel Spass.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • Wie verhält er sich in der Wohnung?
    ganz normal?
    Will er dann freudig spielen, essen und etc., oder musst
    du ihn auch dazu animieren?

    „Man kann nicht allen helfen“, sagt der Engherzige und hilft keinem.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE