ANZEIGE

Träumen Eure Hunde viel?

  • barny träumt auch viel ganz extrem ist es nach spaziergängen wo wir hunde getroffen haben und er mit ihnen gespielt hat..oder nach der hundeschule... er "läuft" dann ...knurrt...bellt und fiebt vor sich hin.


    :-)

  • Hallo,


    ...unterschiedlich.


    Jimmy träumt fast nie so intensiv, dass man ihm das anmerkt.
    Selten das er mal die Pfoten im Schlaf leicht bewegt.


    Verona hingegen träumt oft und laut.
    Dabei weint sie oft so sehr, dass wir im Schlafzimmer wach werden
    obwohl sie im Wohnzimmer schläft.
    Sie bläst dabei richtig die Backen auf und zuckt und strampelt.


    Ich würde gerne mal so einen Hundetraum miterleben.
    Was da im Kopf bei ihr so vorgeht?


    liebe Grüsse ... Patrick :^^:

    Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
    ----------
    ¡ No ahorcar Galgos !

  • Hallo.
    Chip träumt in der Nacht wenig bis gar nicht.
    Aber seine Schlafphasen über den Tag sind bisweilen sehr intensiv.
    Zucken, Bewegen der Pfoten, Fiepen, schnelles Atmen, etc.


    Man merkt das besonders, wenn er einige Stunden vorher wild getobt hat oder etwas neues (u.U. erschreckendes) kennengelernt hat.
    Was ganz klar die These beweist, dass im Schlaf Verarbeitung des Erlebten stattfindet. ;)

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

  • Ayu träumt recht oft.


    Sie schläft direkt neben meinem Kopfende in ihrem Hundebett und weckt mich ab und an schonmal mit einem wuffen.
    Wenn sie am Fußende im Bett liegt, dann tritt sie mich auch schonmal :irre:


    Sie rennt herum, wufft, knurrt, fletscht die Zähne und zieht das volle Programm ab, wenn sie einmal dabei ist :irre:

    Ayumi Ende 2006 - 29.11.2010
    I think about you every day. Nothing is the same since you're away.
    Rest in peace, sleep well my friend... there will be a day we'll meet again.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Flake träumt auch ganz arg oft. Sie bellt dann und zuckt - sieht aus wie ein epileptischer Anfall :irre: Witzig finde ich, dass sie sonst nie - wirklich nie - bellt, nur in den Träumen regelmäßig.


    Ich bin erst gestern Nacht wieder um ca. 5 Uhr aufgewacht, weil der doofe Hund neben mir :ops: so laut geträumt hat :roll:

  • Chip träumt in der Nacht wenig bis gar nicht.
    Aber seine Schlafphasen über den Tag sind bisweilen sehr intensiv.
    Zucken, Bewegen der Pfoten, Fiepen, schnelles Atmen, etc.


    Genauso ist es bei Luna auch, nachts träumt sie fast gar nicht und über Tag dafür umso mehr. Am besten finde ich das aufblasen der Backen mit dem dazugehörigen Pfeifton :lachtot:


    LG Tanja mit Luna

  • Milo träumt tagsüber auch sehr viel. Nachts bekomme ich das nicht mit, weil ich ein Stockwerk höher schlafe :ua_king:
    Wenn Milo träumt, dann läuft er wie ein Weltmeister, er holt tief Luft und bläst sie dann ruckweise fiepsend aus, außerdem schmatzt er sehr laut und manchmal klappert er mit den Zähnen. :???:
    Besonders nach sehr ereignisreichen Tagen sind seine Träume sehr intensiv, auch wenn er neue Erfahrungen gemacht hat.
    Wir würden auch zu gerne wissen, was in seinem komatösen Köpfchen während des Träumens so vor sich geht...
    :roll:

  • pinot träumt auch richtig viel...eigtl immer,wenn er schläft..die andern beiden aber kaum und sehr selten....und bei pinöterchen is des dann auch so,des er "rumgallopiert"...ich denke er schaut da mal,was die hasen oder so machen xD

    liebe grüsse,bianca und ihre drei lappen



    meine crew

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE