ANZEIGE

unwillkürlicher Urinverlust bei Läufigkeit?

  • Hallo liebe Hundebesitzer!
    Unsere Mopsdame ist acht Monate alt und zum ersten Mal läufig. Seit drei Tagen blutet sie und seit gestern bemerken wir, dass sie sich zum pullern nicht mehr hinhockt sondern einfach im Laufen Urin verliert! Bzw. passiert beides: Pullern einfach so und danach nochmal hinhocken.
    Heute hat sie schon zweimal einfach so in die Wohnung gemacht! Obwohl ich alle zwei Stunden mit ihr draußen war.
    Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht? Ich habe schon mit dem Tierarzt telefoniert, der meinte, das könnte mit der Läufigkeit zusammenhängen, ich solle mir keine Sorgen machen - mach ich mir aber doch! Habe so etwas noch nie gehört!
    Kann jemand helfen?
    LG

  • Meine Weiber haben nie ins Haus gemacht wenn sie läufig waren/sind. :???:
    Ich kenn das also SO nicht.
    Das sie draussen markiert ist noch völlig normal, die Herren in der Umgebung sollen ja auch wissen, das sie jetzt willig wird! ;)
    Aber im Haus? :???:
    Vielleicht gehste mal mit einer Urinprobe zum TA, vielleicht hat sie sich ja zeitgleich mit der Läufigkeit eine Blasenentzündung eingefangen!

    Silke, Kijary-Kitai - Wasabi-Katana - Akamaru Akuma - Arashi Hime und Dai-yu immer im Herzen.....gemeinsam sind wir unausstehlich!

  • Mein altes Mädchen - jetzt 15 - war vor kurzem auch läufig. Sie hatte auch eine schlechte Kontrolle über die Blase. Sogar beim Schlafen hat sie Urin verloren. Auch musste sie viel öfter als sonst raus - genau wie meine junge Grosse, die dieses Jahr zum ersten Mal läufig geworden ist. Sie war den halben Tag draussen und trotzdem mussten wir häufiger zwischendurch raus. Bei uns war es eindeutig die hormonelle Umstellung. Inzwischen sind beide natürlich wieder dicht. ;)


    Du kannst aber etwas Urin auffangen und die Tierärztin den untersuchen und zumindest eine Blasenentzündung ausschliessen lassen, das kostet nicht die Welt.


    Bald hat sie es ja hinter sich.


    Gruss

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • Da bin ich ja schon ein bisschen beruhigt, wenn mollrops schreibt, dass das möglich ist, auch im Schlaf Urin zu verlieren. Ich hatte noch vom Tierarzt so einen Teststreifen, weil ich schon mal dachte, dass unsere Süße eine Blasenentzündung hat. Der Arzt meinte aber, dass das normal ist, wenn der Streifen sich jetzt verfärbt, da ja jetzt der Urin anders ist als außerhalb der Läufigkeit (hat er mir auch etwas anders erklärt, kann ich jetzt nur nicht so wiedergeben! :ops: ).
    O.K. und mit dem draußen markieren leuchtet mir auch ein. Ich hoffe, mein Schatz und wir haben diese Zeit bald durchgestanden!!
    Ich danke für die lieben Antworten

ANZEIGE