ANZEIGE

Mein Jack trinkt kaum etwas?????

  • Hallo,
    kann mir jemand sagen wieviel ein Hund ca am tag trinken muß?? (Gewicht 20 Kg )
    Er ist gestern Nachmittag kastriert worden um 16:00 uhr und hat seit Dienstag Abend nicht mehr getrunken habe ihm immer wieder Wasser angeboten aber er trinkt nicht, gefressen hat er heute morgen normal er bekommt Naßfutter.
    Ist sein Verhalten normal??? :hilfe:
    Er trinkt sonst auch nur abends aber wenn ich andere Hunde so sehe wie oft sie trinken kommt mir das echt wenig vor.

    Große Menschen sind stolz, kleine eitel

  • Hallo,


    also unser Filou frisst auch nur Naßfutter und trinkt auch ganz selten noch extra was. Hat er aber immer schon und es ist alles o.k. bei ihm. Unser Coco frisst Trockenfutter und trinkt mehr. Wenn er sich sonst normal verhält, denke ich das alles in Ordnung ist. Ruf doch sonst zur Sicherheit einfach mal beim TA an und frag nach. Aber wie gesagt, wenn er vorher auch nicht viel getrunken hat..


    LG


    Gloria

  • Naja, die OP bzw Narkose wird schon ihren Anteil haben... aber wenn er auch Nassfutter bekommt, dann ists normal, dass er weniger trinkt.


    Wenn du dir ernsthafte Sorgen machst kannst du 2 Dinge versuchen. 1. das Wasser "lecker" zu machen (zB etwas Buttermilch rein, Fleisch auskochen und die Brühe zum Wasser, Saft rein, ... am besten aber keine Fertigbrühe - da ist viel zu viel Salz drin). Oder 2. du nimmst dir ne Spritze (ohne Nadel natürlich) und gibst ihm mal ein zwei Spritzenladungen ins Maul - dann hat er mehr und das geht meist schnell und problemlos. Aber die erste Variante ist doch besser.


    Warte mal noch nen Tag ab, bis die narkose ganz verdaut ist würd ich sagen.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013), Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018), Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • ;)
    Danke für Eure schnelle Antwort.
    Bin jetzt beruhigt, Jack hat eben auch ordentlich was getrunken.
    Er muß sich bestimmt auch noch daran gewöhnen das er bei mir immer trinken kann wenn er durst hat. Vorher hat er nur morgens und abends Wasser bekommen und das finde ich schrecklich.

    Große Menschen sind stolz, kleine eitel

  • Unser Rüde hat beim letzten Zwingerhusten 4 Tage nichts getrunken. Wir haben eine Dose Pansen geholt und in warmen Wasser aufgelöst. Das stank wie verrückt, aber er hat nach kurzem Zögern getrunken.


    Sonst hilft immer auch ein Eimer im Garten *g* altes Regenwasser ist wohl der Champanger unter den Wässerchen! :headbash:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "sambadog"


    Sonst hilft immer auch ein Eimer im Garten *g* altes Regenwasser ist wohl der Champanger unter den Wässerchen! :headbash:


    Da muss was dran sein.......meine Hunde trinken das auch am liebsten.


    LG, Doris

    LG - Doris

ANZEIGE