ANZEIGE

Gina hustet und würgt

  • Gina macht seit gestern Geräusche als ob sie hustet. Danach würgt sie ein wenig als ob was im Hals sitzt.
    Ich will nicht sofort zu TA rennen, da ich in letzter Zeit für meine Tiere viel Geld bei TÄ gelassen habe.


    Kann das "husten und würgen" vom Schneee und Eisbrocken kommen welche sie ständig draußen frisst, oder vllt vom Raps? Raps-fressen hat sie sich von einer Hundefreundin abgeguckt... :/

    Lieber Gruß
    von Elke+Frida - Berner Sennenhund *07.10.2016
    und Gina im Herzen - *07.06.2008 +29.11.2016

  • Ich würd zum TA gehn da es bei der Kälte auch mal ganz toll ne Lungenentzündung oder sowas sein kann...

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • Gerade aufm Feld hat sie etwas gelblich zähen Schleim aus der Nase "gerotzt".
    Ich gehe also davon aus das sie eine Erkältung hat :|


    Habe 2 Frauen getroffen die mir Globuli empfohlen haben.
    Ich konnte mir aber den Namen der Globuli nicht merken...
    Irgendwas mit IP Guana D6 oder so...


    Weiß jemand wie die genau heißen könnten?

    Lieber Gruß
    von Elke+Frida - Berner Sennenhund *07.10.2016
    und Gina im Herzen - *07.06.2008 +29.11.2016

  • Bei Sammy hatte es auch so angefangen, allerdings hat er weißen Schleim gebrochen.


    Bei den Würgegeräuschen habe ich es wirklich mit der Angst zu tun bekommen und deswegen bin ich Nachts in die Tierklinik - deren Diagnose: Zwingerhusten!


    Am nächsten Tag zur TA - Diagnose: Mandelentzündung (was es auch wirklich war, denn das Kerlchen ist nach 10 Tagen wieder munter wie eh und je)


    Er bekommt zwar immer noch seinen Fenchelhonig, wäre nicht nötig - aber das Viech liebt ihn so


    Ich würde deswegen mal zum TA gehen =)

    =============================
    Liebes Grüßli von mir, jetzt mit Lucky an der Seite ...
    und ganz tief im Herzen
    Johnny, Rocky, Barry und Sammy
    Ihr fehlt mir mit jedem Atemzug ein bißchen mehr...

  • Zitat von "Elkuber"

    Gerade aufm Feld hat sie etwas gelblich zähen Schleim aus der Nase "gerotzt".
    Ich gehe also davon aus das sie eine Erkältung hat :|


    Habe 2 Frauen getroffen die mir Globuli empfohlen haben.
    Ich konnte mir aber den Namen der Globuli nicht merken...
    Irgendwas mit IP Guana D6 oder so...


    Weiß jemand wie die genau heißen könnten?


    Eine homöopathische Behandlung muss auf den Hund abgestimmt sein. Wenn Du das falsche Mittel gibst - und die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich hoch, dann kannst Du Deinem Hund noch mehr gesundheitliche Probleme verschaffen.


    Wenn mein Hund gelblichen (eiterigen) Schleim aus der Nase rotzen würde, dann wär ich aber ganz flugs beim Tierarzt. Wenn sich das Ganze ersteinmal zur Lungenentzündung auswächst, dann ist es nicht nur ganz schön gefährlich für den Hund, sondern auch richtig teuer für Dich. Es sein denn, Du willst dann auch einfach abwarten...


    Viele Grüße
    Corinna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich sag auch :Tierarzt!!


    Bei gelben Schleim ist Eiter im Spiel-da würde ich nicht allein zu Hause rumexperimentieren-auch nicht mit Globuli.


    Emily hatte dieses Husten und Würgen auch-die hatte nen ganz dicken Infekt und brauchte Antibiotika.

    Liebe Grüsse!
    Tanja mit Emily (Podenco-Mix *19.03.2008)

  • Is ja schon ok, ich geh gleich mal rüber zum TA
    (ohweh ohweh mein armes Portemonnaie :-()

    Lieber Gruß
    von Elke+Frida - Berner Sennenhund *07.10.2016
    und Gina im Herzen - *07.06.2008 +29.11.2016

  • So isses brav ;) und vergiss nicht uns Bescheid zu sagen, was der Doc gesagt hat...


    Gute Besserung für die Schnuffelnase

    =============================
    Liebes Grüßli von mir, jetzt mit Lucky an der Seite ...
    und ganz tief im Herzen
    Johnny, Rocky, Barry und Sammy
    Ihr fehlt mir mit jedem Atemzug ein bißchen mehr...

  • Jaaa...das kenn ich-Emily ist auch unser"100000 Euro" Hund-hatte ich mir auch anders vorgestellt-aber hilft ja nix ;)

    Liebe Grüsse!
    Tanja mit Emily (Podenco-Mix *19.03.2008)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE