ANZEIGE

3. Impfung für Welpe?

  • Hallo,
    ich war gerade mit Jule (Shepherd-Mix, 4 Monate) bei der TÄ (Julchen hat Warzen).
    Naja, jedenfalls sprach mich die TÄ dann darauf an, dass ich Jule doch lieber noch ein drittes Mal gegen Staupe, Tollwut, usw. impfen lassen soll, weil man nie weiß, ob der Impfschutz bei der ersten Impfung mit 8 Wochen schon in Gang kam.
    Diese TÄ hat sich in den letzten Monaten krankheitsbedingt vertreten lassen von einer Kollegin. Als diese Jule vor 1 Monat die 2.Impfung gab, sagte sie mir, damit ist der Impfschutz ausreichend.


    Was ist eure Erfahrung beim Impfen der Welpen? Habt ihr das auch 3 mal machen lassen?


    Ich bin etwas verunsichert :???: . 2 TÄ und 2 gegensätzliche Meinungen.


    lg, Maria

    lg, marebima mit schröder, timmi, julchen und maja

  • Hallo Maria,


    da gibt es, glaube ich, viele Meinungen :???:


    Unser Ta hat gesagt, dass es ausreicht, wenn der Welpe noch ein zweites Mal geimpft wird, damit der Welpe Antikörper aufbaut.


    Da es sein kann, dass er vorher noch ein paar Antikörper von der Mutter besitzt und deshalb nicht genügend davon aufbauenkonnte, impft man ihn später lieber noch ein zweites Mal.
    Aber das reicht dann, würde ich denken :roll:


    Wir sind mit Unserem (5 Mon.) erst nächstes Jahr zur Tollwutimpfung wieder drann. :D


    Hoffe, ich konnte dir ein bissel weiterhelfen ;)

    Schöne Grüße lennyx


    Weimaraner-Rüde Lenny (*03.07.08 )
    ________________________________________
    Man kann Probleme niemals in der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. (Albert Einstein)

  • die neue impfempfehlung mit der drei jahren tollwutimpfung empfiehlt die grundimunnisierung so
    8 wochen ohne tollwut
    12 wochen mit tollwut
    16 wochen mit tollwut
    15/16 monate mit tollwut
    von da an tollwut alle drei jahre...


    bei jahrlicher impfung wurde bisher empfohlen
    8 wo ohne T
    12 wo mit T
    danach jährlich


    bei bedarf (schlechter impfstatus mutter/parvo im umkreis) mit 6 wo parvo...

  • Guten Morgen,


    und vielen Dank für die Informationen. Ich denke, dass ich Jule sicherheitshalber noch mal impfen lasse. Dann kann ich sicher sein, dass sie genügend Antikörper aufgebaut hat.


    Danke und lg, Maria :D

    lg, marebima mit schröder, timmi, julchen und maja

ANZEIGE