ANZEIGE

frage wegen fütterung

  • und zwar hat woody heut etwas zu viele sachen bekommen. knabbersachen... hab mich mit meinem freund nicht abgesprochen und so hat er alle sachen 2 mal gekriegt, heisst 4 sachen... 1straussenknochen 1 kauröllchen 2 straussen"chips"... das alles innerhalb der letzten 2 stunden. soll ich das abendfresschen ausfallen lassen nach soviel fastfood?

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • *lach* jap oder das Abendessen etwas verringern.
    Ich würde jedenfalls nicht die gewohnte Ration geben, evtl. sogar gar nichts mehr. Das kommt aber auf den Hund und das Alter an.
    Aber ich glaube wenn mal ne Mahlzeit ausfällt ist das kein Problem, tut es bei uns auch ab und an mal.


    Nina

    LG,
    Nina & die Gebüschpiraten


    "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.
    (Robert Lembke)"

  • Naja mit der Zwischenmahlzeit... :p
    mach mal nen foto von seinem bauch*grins*


    Wir hatten irgendwo mal ein Welpenfoto von unserem Retriever-Hovi-Mix.
    Als die Welpen noch bei der Herkunftsfamilie gewohnt haben und Menschenbesuch kam sind alle Welpen dahin gelaufen, weg von den Futternäpfen. NUR unser Dicker nicht. Der hat alles alleine aufgefuttert. Hatte nen RIESEN dicken Bauch und ist einfach umgefallen :lachtot:
    Nur geil...


    Nina

    LG,
    Nina & die Gebüschpiraten


    "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.
    (Robert Lembke)"

  • :lachtot:


    ist uns auch mal passiert, nur daß wir es erst nach dem abendessen bemerkt haben!
    seither steht in der Küche eine große schüssel mit der gesamten Tagesration inklusiv " extras". Wir brauchen uns nicht mehr absprechen, ist die schüssel leer hat sich´s für den tag ausgefressen. Meist bleibt aber noch was für eine kleine Abendmahlzeit übrig.
    Naja, spätestens morgen hat Woody ja alles wieder "raus", grins...

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE