ANZEIGE

muss ein hund erst lernen sich selbstzubeschäftigen?

  • hallo!also ich schilder mal kurz um was es geht und bin gespannt was ihr dazu sagt:




    also mein 19 wochen alter welpe kommt immer mit zur arbeit ( ich habe einen Laden) und da hat er seine drei- vier spielsachen. am anfang war er ja noch so klein, das er mehr geschlafen hat als alles andere. doch dann fing es an, das sein schlafbedürfnis weniger wurde ( so sollte es ja auch sein) aber anstelle zu spielen oder so setzte er sich hin und guckte mich die GANZE zeit an :schockiert:
    er muss acht stunden im laden aushalten. in der zeit gehen wir 2x 10 minuten an die luft und ich spiele 2x 20min mit ihm. und den rest der zeit schläft er etwas und sonst guckt er mich an. er sieht dabei aus, als würde ich gleich für ihn kopfstand machen oder n rad schlagen oder ihm von seinem lieblingsessen geben. manchmal scheint er aber auch einfach nur zu gucken....=)
    nun hab ich das einfach ignoriert, denn ich finde, das ich in der zeit im laden mir ja schon zeit für ihn nehme ( ich hab bisher nicht erwähnt das wir vor und nach der arbeit jeweils um die 45 min spazieren gehen und einiges mehr also spiele spielen etc.) und ich nicht will, das er nur noch spielt wenn ich sein spielpartner bin bzw. nur auf beschäftigung von mir wartet....
    ja und ganz langsam habe ich das gefühl, das er seine spielsachen wahrnimmt....das heißt alleine vor sich hintobt und den teddy erlegt....


    ich bin trotzdem etwas unsicher wenn er mich so anglotzt....brauch er noch mehr beschäftigung?ich meine das ist kein border-collie oder so sondern ein malteser -yorki mix.....


    also was meint ihr?

  • Was mir so spontan einfällt, hst du ihm mal was zum knabbern angeboten?
    Bullkau, gefüllten Kong, Sehnen...
    Das beschäftigt und ist erst noch lecker :p

  • hihi, ist doch ein kompliment, er kann einfach den blick nicht von dir abwenden :^^:


    wie schaut er denn? erwiederst du den blick? hälst du ihn (den augenkontakt)? schaut er dann weg, oder gähnt er? starrt er eher oder ist der blick sanft?


    taco ist auch mit mir im büro und schläft (meist) ein grossteil davon, er ist jetzt 6 monate alt. anfangs hat er einfach sehr gut aufgepasst, dass ich nicht wohin geh ohne dass ers merkt. eine zeitlang, so mit 4 monaten hat er dann auch gestarrt, und wenn ich zurückgeschaut hab, ist er an mir hochgesprungen, und hat gezwickt/gepöbelt/gespielt/leckerli gefordert (also ein typischer kleinkind "ich-will" anfall ;) )



    wenn er mich jetzt anschaut, schau ich zurück und blinzle ein zweimal langsam. sanfter augenkontakt ist bei hunden ja eigentlich erwünscht und festigt die bindung :^^: und mit dem anglotzen will er wahrscheinlich auch mehr beschäftigung erzwecken - ist aber DEIN entscheid, wann und wo gespielt wird. lass dich nicht zu oft erweichen, sonst wickelt er dich um den finger *g*

    Taco *18.05.2008 - the merry little hound who loves to sniff, snack and snooze!
    Nacho *??.??.???? - der Fred Astaire unter den Jagdhunden

  • Ja,es könnte sein dass die Erkenntnis"ich kann ja auch mal allein mit meinen Spielsachen spielen" erst etwas später kommt. =)


    Bei Emily wars auch so:Als Baby hat sie viel gepennt und in den Wachphasen wurde sie meist "bespasst"...als sie weniger schlief hatte ich zu Beginn auch das Gefühl sie fordert permanent Aufmerksamkeit...überall wo ich ging und stand :Emily fixierte mich starr :schockiert:


    Habs ignoriert und siehe da:Hund fand gefallen an ihren Spielsachen,soll heissen:


    Wenn sie wach ist und niemand beschäftigt sich mit ihr dann schnappt sie sich nen Ball oä und spielt allein :D


    Ich bin der Meinung man muss sich nicht permanent mit dem Hund beschäftigen-es zählt die Qualität ,nicht die Quantität ;)

    Liebe Grüsse!
    Tanja mit Emily (Podenco-Mix *19.03.2008)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE