ANZEIGE
Avatar

Magenprobleme??

  • ANZEIGE

    Hallo!



    Mein ca. 6 jähriger Hund hat seid ca. 2 Monaten "Magenprobleme" oder sowas ähnliches...
    Ok, alles hat eigentlich in einer Zeit angefangen wo es mir nicht besonders gut ging und ich öfters wg. Kreislaufprobleme nachts nicht schlafen konnte. In dieser Zeit bekam er öfters Durchfall was auch beim Arzt behandelt wurde.


    Allerdings hat er seit dem am späten Abend, nachts, oder am frühen Morgen phasenweise (manchmal 1 woche gar nicht- dann wieder 3 tage hintereinander) Schleckanfälle (sich über die schnauze oder die pfote lecken) mit würgähnlichen (als ob eine flüssigkeit hochkommt) Geräuschen. Diese Würggeräusche dauern ca 3- 10 sec. die Schleckanfälle bis ca 1min.
    Also habe ich das Futter komplett umgestellt. Danach wurde es etwas besser.


    --------Erbrechen oder Durchfall kam bis jetzt gar nicht mehr vor.------------------


    Ich hab seine Symptome gegoogelt und bin dann auf die Idee gekommen, dass diese Symptome evtl. für Sodbrennen sprechen würden. Also, bekommt Mika seid 3 Wochen Maloxaan, was auch nochmal etwas zu helfen scheint (mit dem Tierarzt abgesprochen)... Aber leider sind die Symptome nicht ganz verschwunden.


    So jetzt kommt die eigentliche Frage :-)
    Wie gesagt ist mir aufgefallen, dass seine Symptome zum ersten Mal auftraten als ich(auch zum 1.mal) starke Kreislaufprobleme hatte. Ich habe gemerkt, dass seine Symptome, wenn es mir gut geht, viel seltener bis gar nicht auftreten und einer Woche in der ich wieder zu niedrigen Blutdruck habe und nervös bin viel öfters auftreten....


    --Könnte es also sein, dass Mika auch nervös wird, weil er merkt dass es mir nicht gut geht und er deshalb psychisch mit "Magenproblemen" reagiert oder sollte ich doch mal eine Magenspieglung etc. durchführen lassen?
    Oder meint ihr viell., dass eine Magenspieglung zu "übertrieben" ist, weil er nicht erbricht und sonst KEINE Krankheitsanzeichen wie Antrieblosigkeit usw. vorhanden sind?


    LG und schon mal im Voraus Vielen Dank für eure Antworten!
    Achja, die Nahrungsaufnahme gleicht sich aus. In guten Zeiten frisst er mehr dann in einer Zeit mit "Schleckanfällen" wieder weniger (wurst scheint aber (wenns nach IHM gehen würde) immer zu gehen:-)...

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    das Maaloxan gibst Du in Absprache mit dem TA, aber ist Dein Hund denn mal richtig vom TA untersucht worden? Das würde ich ehrlich gesagt doch mal als erstes machen, wenn noch nicht geschehen.
    Vielleicht reagiert Dein Mika mit Magenproblemen, wenn er merkt, dass es Dir nicht gut geht - sowas gibt es schon, aber das kannst Du nur dann annehmen, wenn eine TA-Untersuchung bei Mika ohne Ergebnis ist.
    Gute Besserung für Euch beide!
    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

  • was bedeutet "richtig untersucht" worden. war jetzt 2mal da und als erster therapieversuch wurde maloxaan angeordnet - als nächtes kommt die magenspieglung dran- ich frage mich nur warum er nicht erstmal eine blut/kotuntersuchung vorgeschlagen hat?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Incurabilis"

    als erster therapieversuch wurde maloxaan angeordnet - als nächtes kommt die magenspieglung dran- ich frage mich nur warum er nicht erstmal eine blut/kotuntersuchung vorgeschlagen hat?


    Würde ich auch vermuten, dass man eine Blut-/Kot-Untersuchung zuerst macht :???: . Hast Du den TA nicht danach gefragt? Würde ich auf jeden Fall noch abklären und zwar v o r einer Magenspiegelung. Falls Du Zweifel hast an der Vorgehensweise des TA, kannst Du ja noch eine 2. Meinung einholen.
    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE