ANZEIGE
Avatar

Welches Futter für Groß werdende Welpen

  • ANZEIGE

    Hallo


    Am Samstag zieh unser Deutscher Schäferhund Welpe BEN ein.
    Habe mich im Internet mal umgeschaut und da es tausende von Futtersorten gibt, bin ich etwas verwirrt.


    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen..


    MFG Nini

  • ANZEIGE
  • Lies Dich doch in die Futterrubrik ein.
    Oder gibste in die Suche Welpe and Futter and . . .ein.
    Massig Lesestoff bis die Augen brennen.
    Ich füttere seit Welpenzeit Markus Mühle.

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Jeder stellt andere Ansprüche an ein Hundefutter.


    Ich fütte z. Bsp. Bestes Futter Fenrier Spezial und Magic.
    Ab und an gbt es Josera Emotion Festival.


    Kaltgepresstes Futter verträgt meine Hündin nicht

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

  • ANZEIGE
  • Die Sorten sollen ja trotzdem
    echt klasse sein habe ich hier schon sehr oft gelesen...

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Juhu ich habe mich auch schon durch die 1000en futterrubriken gelesen, das verwirrt zum teil nochmehr... ;) also ich für meinen teil hab mich dafür entschieden, wofür ich schon am anfang war: select gold junior breef (für große Hunde) bekomme ja auch einen belgischen Schäferhund (als wird auch bissel größer) ;) aber ich werd dann wohl ab und an mal auf frischfutter umsteigen, brauch da abwechslung sonst hab ich angst das es hundi zu wenig wäre... aber das ist nur meine meinung. hast du denn schon ein futter in aussicht? bzw. was du überhaupt füttern willst? Barf, frisch, trofu, nafu?


    liebe grüße :D

    Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat

    also ich für meinen teil hab mich dafür entschieden, wofür ich schon am anfang war: select gold junior breef (für große Hunde) bekomme ja auch einen belgischen Schäferhund


    Darf ich mal fragen, warum ein großer Hund was anderes fressen soll als ein kleiner Hund, und warum hast du dich für SG entschieden.

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • :???: hm? verstehe deine fragestellung mit groß und kleinhunde nicht. die threaderöffnerin (name fällt mir grad nich ein) wollte doch wissen welches futter für später großwerdene hunde gut is. und das gold select junior breef ist extra für hunde die mal größer werden und dann gibts ja noch das select gold junior (für normal große hunde) denke mal der inhalt machts aus (ich wusste es mal, aber das ist schon ne weile her als ich mich dafür entschieden hatte). warum select gold? weil ich die befunde der stiftungwarentest gelesen habe und mich beraten hab lassen und das alles sehr gut war und mich überzeugte... warum was fütterst du denn?

    Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln.

  • Zitat von "marymaus"

    :???: hm? verstehe deine fragestellung mit groß und kleinhunde nicht. die threaderöffnerin (name fällt mir grad nich ein) wollte doch wissen welches futter für später großwerdene hunde gut is. und das gold select junior breef ist extra für hunde die mal größer werden und dann gibts ja noch das select gold junior (für normal große hunde) denke mal der inhalt machts aus (ich wusste es mal, aber das ist schon ne weile her als ich mich dafür entschieden hatte). warum select gold? weil ich die befunde der stiftungwarentest gelesen habe und mich beraten hab lassen und das alles sehr gut war und mich überzeugte... warum was fütterst du denn?


    Mein Frage bezog sich auf dich und warum du denkst das ein großwerdender Hund ein anderes Futter braucht als ein kleiner Hund.
    Diese ganzen Futtersorten für große,und kleine Hunde und für spezielle Rassen ist alles mehr oder weniger eine Marketingstrategie.


    Stiftung Warentest kann und sollte man nicht als Maßstab für gutes Hundefutter nehmen.
    Gib es mal in die Suchfunktion ein da bekommst du eine Menge Informationen darüber, warum nicht.
    Noch eine Frage, kennst du dich mit Zusammensetzungen aus, und auf was man bei einem Trockenfutter achten sollte.
    :???:


    Ich füttere Mischkost, bestehend aus einem Teil Trockenfutter, z.B. Lupovet,Arden Grange und Artemis, einem Teil Dosenfutter und einem Teil
    Frischfleisch usw.

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • hab doch nie behauptet das ein großer was anderes kriegen sollte, hab nur gesagt das das sg junior breef extra für größerwerdene hergestellt wurde. ja ich weiß was inhaltsmäßig dastehen sollte, das thema wurde wahrscheinlich schon 1870 mal durchgekaut... größter fleichschanteil fleischsorte sollte da stehen, am besten kein getreide, nicht zun viel rohasche... das thema kenne ich schon zu genüge... ;)


    ja ich wollte jetzt nich genau den essensplan erläutern, also ich hab eine freundin die barft und die sagt mir immer welches obst und gemüse zu welcher jahreszeit runtergemischt werden sollte (jaja mit öl und püriert) , dann bekomme ich ab und an was von ihrem pansen ab, aber hauptsächlich bleibe ich bei der trofu fütterung, wahrscheinlich aus dem grunde wie die meisten:faulheit bzw. nicht die zeit um jeden tag was vorzubereiten. natürlich gibts auch die hf die allergische hunde haben und desshalb trofu nehmen.


    waren das jetzt die antworten dazu? oder hab ich schon wieder nicht durchgesehen? (sorry wenn ich nich das beantworte was du wissen möchtest aber ich konzentriere mich grad zu 97 % auf meine arbeit :roll: )


    liebe grüße :p

    Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE