ANZEIGE

Gesunde und fettarme Plätzchenrezepte gesucht

  • Hallo!


    Es geht Euch sicher genauso: Weihnachten und Plätzchen ist super, aber irgendwie hat man immer ein schlechtes Gewissen wegen den Kalorien und der ungesunden Ernährung. Ich möchte daher dieses Jahr gerne ein paar gesunde und fettarme Varianten backen. Beim googlen findet man nicht wirklich viel :/
    Aber vielleicht hat der Eine oder Andere schon mal etwas in der Richtung gebacken? Ganz super wäre ein Rezept für Spritzgebäck mit Vollkorn! :D


    Ich freu mich auf Eure Rezepte und sage schon mal DANKE :keks:

  • ich kann dir zwar nicht helfen, schaue aber gerne mal mit ... vielleicht hat ja doch noch jemand ein tolles Rezept.

    LG Meike


    ------------------


    Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet, jemanden in den A.... zu treten, der es eigentlich verdient hat!

  • Hallo,


    also ich muss (wegen einer Nahrungsmittelunverträglichkeit) beim backen grundsätzlich darauf achten ganz wenig Zucker zu verwenden.
    Mache es dann immer so, dass ich von den normalen Rezepten einfach nur die Hälfte der Zuckermenge nehme und fast immer schmecken die Kuchen, Plätzchen etc trotzdem noch sehr gut!
    Bzw wenn ich merke, dass das Gebäck doch zu wenig süß ist probiere ich halt noch etwas herum und nehme dann ggf. etwas mehr Zucker.


    Außerdem kann man das Fett durch ein "gesundes" Öl (wie z.B. dieses Omega 3 Pflanzenöl) ersetzen!


    Und dann kannst Du natürlich noch mit Vollkornmehl backen.
    Wenn man nur Vollkornmehl verwendet schmeckt das Gebäck etwas gewöhnungsbedürftig aber man kann ja eine Hälfte Weißmehl und eine Hälfte Vollkornmehl nehmen!

    Schöne Grüße von Julia und Peggy

  • Für alle, die evtl. Interesse daran haben, ich habe gestern 2 LowFat Plätzchensorten gebachen, die sehr lecker sind.


    Spritzgebäck:
    250 g Halbfettmargarine
    250 g Zucker (ich habe etwas weniger genommen)
    1 Vanillezucker
    2 Eier
    500 g Mehl (ich habe Vollkornmehl genommen)
    1 gestr. TL Backpulver


    ca. 10 Minuten bei Mittelhitze backen. Nach Belieben mit Schoki oder Zuckerstreuseln garnieren.


    Zimtschäumle:
    2 Eiweiß steif schlagen
    60 g Zucker
    1 TL Zimt
    1 Citroback


    Mit TL Häufchen aufs Blech setzen. Bei 100 Grad ca. 2 Stunden backen (eher trocknen als backen).


    Beide sehr lecker!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE