ANZEIGE
Avatar

hilfe meine Hündin heult bei bestimmten Anlässen

  • ANZEIGE

    Meine Hündin ist 4 Monate alt und ist ein Husky- Goldenretriever Mischling. Sie ist eigentlich sehr brav und heult nie ausser meine Freundin und ich haben gerade S.. :knuddel: . Wir haben schon versucht das sie im raum bleibt, da liegt sie eigentlich brav am Boden aber heult furchtbar, wir haben sie auch schon in den Gang gegeben mit knocherl und Stangerl aber auch diese ignoriert sie wärendessen und heult, wir haben sie danach zu uns rein geholt das sie sieht das nichts schlimmes passiert ist aber beim nächsten mal ist das gleiche wieder. Wir bräuchten dringend Ratschläge denn das heulen ist nicht sehr angenehm. HILFE

  • ANZEIGE
  • Naja, dein Hund findet das ganz schrecklich, was ihr da tut. Sie hat Angst ihr könntet gegenseitig was antun. Na wenigstens so ähnlich. Das ist zu eng. Meine Hündin will mich dann immer retten oder splitten. Auch sehr nett, wenn sie mit einem Satz dazw. geht. Sie ist nicht ganz klein, eher sehr groß. Dann die Schlabberzunge im Gesicht. Ich geh jetzt nicht weiter darauf ein. Wir sperren sie jetzt immer aus. Ich kann das nicht ertragen. Würde ich euch auch raten und das Heulen ignorieren. Wenn sie gerade mal ruhig ist, könnt ihr sie reinlassen und mit einem Leckerchen loben. So könnt sie es lernen, welches Verhalten von ihr gewünscht wird und ok ist. Nebenher Leckerchen füttern, um sie zu beruhigen, ist ja nicht so einfach. :wink:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE