ANZEIGE

Nur Pubertät?????

  • Hallo ihr Lieben,


    also ich dachte wir hätten das Rammeln jetzt ganz gut im Griff, hat unser Wilder (9 mon. Zwergpudel) fast garnicht mehr gemacht. Aber ich glaub ihm hat heute der Freilauf gefehlt ;o( Wie dem auch sei, er hat sich seine Wolldecke geschnappt u. ich hab´s zu spät bemerkt. Ich hab mich so erschrocken, er hatte sein Teil voll ausgefahren, meine Güte ich hätte nie gedacht, das das so groß ist. (du lachst jetzt bestimmt), ich fand´s einfach nur schrecklich. Ich wusst garnicht wie ich reagieren sollte, hab natürlich geschimpft u. er stand da wie so`n Dööfchen, er wusste selbst nicht was los war u. hat getropft. Und ich stand wohl noch blöder vor ihm. Ich hab ihn einfach in die Wanne gestellt u. gewartet, er hat mir ja alles vollgetropft, so eine Schweinerei. Da hab ich dann gewiss 10 Min. gewartet, ich hab echt überlegt den TA anzurufen, weil i. Angst hatte die Schwellung geht nicht allein zurück. Ich hatte doch noch nie einen Rüden. Wie dem auch sei, ich hab mich jetzt ein wenig beruhigt. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht u. wie reagiert ihr dann. Bis jetzt konnte ich ihn ja immer noch abhalten, wenn er auf seine Decke wollte, heut war ich eben zu spät :o( Ist das jetzt nur in der Pubertät so extrem und das legt sich vielleicht wieder?


    Freue mich über eure Tipps und Tricks ;o)))


    LG
    Petra

    Man kann ohne Tiere leben, aber es lohnt sich nicht!!!

  • Das Du schockiert bist verwundert mich.
    Meiner versucht sogar mich anzurammeln.
    Das dulde ich nicht...
    Aber es doch im Grunde genommen natürlich.
    Menschen sehen dabei auch nicht viel besser aus.
    Es gibt durchaus Leute die es Ihrem Hund auch erlauben und ihm dafür mal einen Stoffhasen etc. geben... :^^:

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Du meine Güte, das ist völlig normal,da musst Du doch nicht derart erschrocken sein. Das hat etwas mit Trieb zu tun,und nicht mit Pubertät. Er hat sicherlich nicht verstanden,warum Du ihn ausgeschimpt hast, versuch das mal ein bischen lockerer zu sehen. Und nenne das TEIL ruhig Penis, ich glaube ein bischen offenheit zu dem Thema,wäre gut. Wenn er das irgendwann ohne Unterlass macht, dann kannst Du versuchen dagegen an zu arbeiten,aber darüber reden wir dann ;)

    Es grüssen Sylvi, Chandro und Charly tief in unseren Herzen


    Zu finden sind wir auf Seite 14 in der FOTOGALERIE DER USERHUNDE



    Man kann in Tiere nichts hineinprügeln. Aber man kann alles aus ihnen herausstreicheln (Astrid Lindgren)


    (Leonardo DaVinci)

  • Zitat von "Chandrocharly"

    Und nenne das TEIL ruhig Penis, ich glaube ein bischen offenheit zu dem Thema,wäre gut.


    Genau,
    schliesslich ist er ein Tier mit allem was dazugehört.
    Du würdest bestimmt schon tot umgefallen sein
    wenn Du selber beim Putzen von hinten des Öfteren überfallen worden wärest...



    :roll:;)

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo ihr Lieben,


    erstmal vorneweg, ich denke überhaupt nicht über eine Kastration nach, weil das keine Lösung wäre, keine Bange, da bin ich voll der Gegner, es sei denn es bestünde eine medizinische Notwendigkeit.


    Da habt ihr wohl was missverstanden. Das ein Hund rammeln will ist mir schon klar, der eine mehr der andere weniger. Mein Boomer hat öfter versucht sich die Wolldecke zu schnappen, aber da war ich halt immer schneller.


    Ich war ehrlich erschrocken, das bei einem so kleinen Kerl (Zwerpudel) der Penis so groß ist, (das Teil hing ja fast auf der Erde ;o) u. ich wusste echt nicht wie ich reagieren sollte, weil er ja nun mal dort stand und tropfte!!!!! Und ich dachte wirklich das er ein Problem hat, weil sich das nicht allein zürückbildet. Das hat ja ne Ecke gedauert bis alles wieder im grünen Bereich war. Ich hoffe ja nicht das passiert mal draußen, wär schon á wenig peinlich.


    Aber wie soll ich denn dann reagieren,wenn´s nochmal soweit kommt.

    Man kann ohne Tiere leben, aber es lohnt sich nicht!!!

  • Zitat

    Aber wie soll ich denn dann reagieren,wenn´s nochmal soweit kommt.


    Wenn der Hund stehen bleibt während er noch "tropft", würde ich vielleicht einfach ein Handtuch drunterlegen.



    Damit habe ich Shiera gemeint, nicht dich.


    Stephi

    Liebe Grüße Stephi


    Teddy von und zu Plüsch


    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
    Albert Schweitzer

  • ich finde auch schlichtweg unangebracht bei so einer "Problematik"
    das Wort Kastration fallen zu lassen.
    Nur weil der Hund seine Triebe auslebt direkt irgendetwas abschnippeln ?
    Unmöglich finde ich persönlich das... :gott:

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE