ANZEIGE
Avatar

heilung beim ohr??

  • ANZEIGE

    hii,


    hab mal ne frage,mein hund hatte ein riss im ohr der heute genäht wurde.nun meine frage, wie lange dauert es bis es wieder richtig verheilt ist??
    hat da wer irgendwelche erfahrungen?? oder was könnte man tun damit es besser heilt?


    liebe grüße

  • ANZEIGE
  • ich wünsche deinem hund gute besserung. wenn der hund den kopf nicht so oft schüttelt und nciht kratzt ;) dann geht es wohl relativ schnell.


    gruß marion

  • Zitat von "rotti-frauchen"

    ich wünsche deinem hund gute besserung. wenn der hund den kopf nicht so oft schüttelt und nciht kratzt ;) dann geht es wohl relativ schnell.


    gruß marion


    danke :smile:
    aber mit dem kopf schütteln tut er liebend gern :kopfwand:


    hat noch wer tips oder erfahrungen damit??

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Piciboy"


    aber mit dem kopf schütteln tut er liebend gern :kopfwand:


    ja, das ist eben das blöde :D ich denke, es wird jucken, wenns heilt und dann wird eben mal schnell geschüttelt.
    wo hat dein hund denn die verletzung? eher oben am ohr oder an den spitzen?


    unser dobi hatte noch blutige ohren, als er bei uns einzog. (beißerei im tierheim) die ränder (spitzen) platzten immer wieder auf. es konnte im tierheim ja auch keiner so darauf achten. bei uns heilten die ohren dann sehr schnell. hab sehr darauf geachtet, dass er nicht schüttelt.


    eine idee hätte ich noch, um das schütteln zu vermeiden (aber nicht lachen)
    es gibt doch solche ganz dünnen schlauchbinden, die dinger sind sehr elastisch. wenn man davon ein stück abschneidet und als "schal" um den hals legt und hochzieht, dass die ohrspitzen nicht so fliegen können.
    guck mal so dachte ich: http://www.sabro.de/neuheiten/fressmuetze.html


    gruß marion

  • Bei uns ist es trotzt schütteln und kratzen ohne nähen innerhalb von 2 Wochen komplett abgeheilt.


    Wir haben dort auch gar nichts dran gemacht. Nur die Blutung gestoppt und dann einmal kurz gereinigt und dann einfach heilen lassen.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hey,


    wünsche Deinem Wuff gute Besserung!


    Meiner hatte von einem Biss auch einen Schlitz im Ohr der genäht werden musste. Also zusammengewachsen ist es schnell wieder.. bis die Fäden wieder draußen waren ging es etwa 3-4 Wochen..


    Habe die Fäden nicht ziehen lassen sondern gewartet bis sie von allein weggegangen sind...


    Mit dem Kopf hat er da auch recht viel geschüttelt.


    Liebe Grüße

    Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!


  • er hat die verletztung an der spitze unten am ohr,der TA hat das ohr am kopf festgenäht da er sich immer geschüttelt hat und die wunde wieder auf ging.
    außerdem trägt er ne halskrause noch bis morgen früh also 2 tage,morgen müssen wir wieder zum TA da wird das ohr auch wieder vom kopf befreit

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE