ANZEIGE

An welcher Stelle kommt der Hund?

  • Aus gegebenen Anlass möchte ich hier mal einen neue Diskussion anregen!
    Seidem 13.09.2008 sind wir nun ganz stolze Besitzer eines Hundewelpen und er bereichert unser Leben ungemein. Oskar macht einfach Spaß, holt uns von der Couch( soviel Sauerstoff habe ich lange nicht mehr bekommen) und auch meine Kinder sind begeistert dabei. Natürlich ist er mir sehr wichtig und ich verschlinge praktisch alles, was über Welpenaufzucht und Hundehaltung zu lesen ist. Schließlich will ich, dass es ihm gut geht!
    Nur mir und auch allen Mitgliedern unserer Familie ist klar, dass die Bedürfnisse der Menschen an erster Stelle stehen...Oskar ist die Nummer 5 im Rudel und so soll das auch bleiben.
    Wie seht Ihr das?

  • :???:


    Nö, also ich würd uns als gleichwertig sehen.


    Wenn es jetzt so kommen würde, dass man sich entscheiden müsste, eine teure OP im Ausland für meinen Partner zu finanzieren, damit er überlebt oder das Selbe für den Hund zu tun, ... da käme mein Freund sicherlich an erster Stelle.


    Aber generell würd ich schon sagen, dass wir schauen, dass jedermanns/hunds Bedürfnisse befriedigt werden.


    Manchmal kommt mein Hund zu erst, manchmal mein Freund, manchmal ich selber.


    Ich denke schon, dass wir viele Einschränkungen des Hundes wegen hinnehmen müssen, aber solange ich dies nicht als Einschränkung empfinde, ists auch keine. Von daher... eher ausgeglichen.

    Liebe Grüße


    Anne
    ---


    "Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
    aber nie kann, wenn er will,
    dann mag er auch nicht,
    wenn er muss."

  • Ganz ehrlich:


    Jenna ist bei mir an erster Stelle :D


    Was nicht heißt, dass sie verhätschelt wird wie ein Kind. Sie ist Hund und soll Hund seind dürfen und bleiben. Aber egal, was ich berücksichtige, es es nach dem Fuchs. Gut, meine Bedürfnisse sind genauso wichtig, aber ich seh uns gleichberechtigt. Ob ich in Urlaub fahr oder auf Wohnungssuche (grad aktuell gewesen), schau ich immer, obs "Jenna-gerecht" ist-


    Und es ist gut so wie es ist, denn es ist keine Last, sondern ein Segen für mich.

    Es grüßen herzlich,
    Svenja mit Nougatnasenfuchs Jenna und Zimtprinz Ayou


    ” Ja, ich bin ein Träumer … denn nur Träumer finden ihren Weg durchs Mondlicht und erleben die Morgendämmerung bevor die Welt erwacht. ” (Oscar Wilde)

  • Ich nehme den Hunden zuliebe auch viele Einschränkungen in Kauf, ich liebe sie sehr und kann mir ein Leben ohne sie kaum vorstellen, aber definitiv kommen sie erst nach den wichtigen Menschen meiner unmittelbaren Umgebung!

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • ganz ehrlich?


    ich weiss nicht, welche nummer sam bei uns ist. hab unsere familie/rudel noch nie durchnummeriert... ;)


    sam lebt mit uns - er lebt in unserer familie. wir bilden alle zusammen eine gemeinschaft, die gut funktioniert.


    da kommt manchmal auch der hund an "erster stelle" - und der rest steckt zurück z.b. rausgehen und gassigehen bei jedem wetter, egal ob da gemault wird oder nicht.


    manchmal muss auch der hund zurückstecken, auch das kann passieren. (kind krank ect.).


    aber genauso wie ich, mein mann, meine kinder je nachdem mal an "erster stelle" stehen oder mal hinter den bedürfnissen der anderen zurückstecken müssen, ist das mit unserem sam auch.


    ich seh das alles eher locker und halte nicht unbedingt was von irgendwelchen alpha/omega, erster-zweiter-dritter oder sonstigen rangordnungstheorien. funktionieren muss es und machbar muss es sein.


    und solange mir hier nicht alle auf der nas rumtanzen - passt das! ;)


    lg


    stella

    es grüßen


    Nicky, Sam, Gos dAtura & Joey, Maremmanomix mit im Herzen Jimmy ,Rauhhaardackel *1997 - +Dezember 2013 und Maja, Altdeutscher Hütimix *1996 - +2007



    Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.


    Johann Wolfgang von Goethe

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat

    ich weiss nicht, welche nummer sam bei uns ist. hab unsere familie/rudel noch nie durchnummeriert...


    :reib:

    Es grüßen herzlich,
    Svenja mit Nougatnasenfuchs Jenna und Zimtprinz Ayou


    ” Ja, ich bin ein Träumer … denn nur Träumer finden ihren Weg durchs Mondlicht und erleben die Morgendämmerung bevor die Welt erwacht. ” (Oscar Wilde)

  • Also klar Hund kommt an erster Stelle aber im Rudel bin ich an erster Stelle dann mein Freund die Katze und der Hund kämpfen zur Zeit um den dritten und vierten Platz.

    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du oh Mensch sei Sünde.
    Doch der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

  • Zitat von "Congi"

    Nur mir und auch allen Mitgliedern unserer Familie ist klar, dass die Bedürfnisse der Menschen an erster Stelle stehen...Oskar ist die Nummer 5 im Rudel und so soll das auch bleiben.
    Wie seht Ihr das?


    Mein Bedürfnis nach Urlaub ist immens.
    Mein Mann würde gerne dies und jenes haben.
    Unser Hundesenior hätte sein Herrchen gerne ganz für sich allein ;-)


    Aber unsere neue Mitbewohnerin ZAMPA hat das Bedürfnis, täglich im Garten herumzutollen.


    Also werden wir unsere Bedürfnisse zurückstellen und Zampa einen (höheren) Zaun bauen, damit wir sie unbesorgt in den Garten lassen können.


    Ist sie jetzt die Nr. 1?


    Ich sehe das ähnlich wie andere hier: Wir leben zusammen, und zwar ohne Nummern. Jeder hat Rechte, mal mehr, mal weniger.


    schlaubi

  • Bei uns steht der Hund an letzter Stelle.


    Selbstverständlich werden wir seinen Bedürfnissen gerecht, (Futter, lange Spaziergänge, kuscheln, Spielen, geistige Auslastung usw. )sonst hätte ich mir keinen Hund angeschafft.
    Aber ich bin kein Fan von Vermenschlichung. Er bekommt nicht den ganzen Tag über Puderzucker in den Popo geblasen, darf nicht in meinem Bett schlafen, und die Belange der Familie gehen auch vor. ;)


    Er ist kein Kind- oder Partnerersatz (wie es bei manchen Hundehaltern der Fall ist.) :roll:


    Er ist halt ein Hund und wird dementsprechend behandelt.

    Grüße von Chris

  • Ich bin so ganz und gar nicht der Mensch, der zum Verhätscheln neigt.
    Auch niemals bei meinen Kindern.


    Dennoch denke ich, dass der Hund definitiv einen sehr wichtigen Stellenwert innerhalb der Familie einnimmt.
    (Wen wundert's....ein Hund ist meist freundlich und stets fröhlich, meist anhänglich und nie nachtragend. :D )
    Ich weiss nicht genau, aber ich befürchte, dass sich so manch' einer sein eigenes Bein stellt, indem er der landläufigen Meinung folgt..."Mensch vor Hund".


    Das mag auch in der letzten Konsequenz so sein, ganz sicher sogar.
    Jedoch mache ich mir darüber im Vorfeld so gar keine Gedanken, weil ich ganz fest daran glaube, dass mein Hund dies spüren würde.


    Mein Hund gehört zu meiner Familie mit allen Konsequenzen, und für diese Tatsache ist er uns ganz bestimmt "dankbar".
    Zumindest dankt er es uns durch sein Wesen, das genauso unkompliziert ist wie meine Gedanken über irgendwelche Eventualitäten...

    Liebe Grüße
    Britta

    Flat Coated Dino 1994-2003 und Flat Coated Sir- Bonny 2003-2016 für immer in meinem Herzen



    **Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -sein Herz zu verschenken.**


    -J.R.Ackerley-

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE