ANZEIGE

Wie gewöhne ich Ihm das ab??

  • Hallo liebe Foris,


    hab da mal wieder ein kleines Problem wo ich absolut nicht weiß wie ich das beheben soll.
    Unser Paul bleibt 3-4 mal die Woche für max. 3 1/2 Stunden alleine.
    Er ist mittlerweile 14 Monate alt und eigendlich klappt es mittleierweile ganz gut.
    Am Anfang hat er öffters mal was kaputt gemacht und gebellt.
    Dies tut er nicht mehr zumindest nicht wenn ich alles wegräume.
    Möbel lässt er in ruhe nur kleine Sachen wie zum Beispiel Schuhe und Fernbedienungen räume ich alles weg.


    Nun habe ich das Problem das er anscheinend nur wenn es an der Haustür klingelt sich den Telefonhörer von der Gegensprechanlege runterholt und diesen zerkaut.
    Der Hörer hat schon kein Kabel mehr das hat er mir schon abgebissen.
    Wir haben nun ein neues gekauft montieren es aber nicht weil wir Angst haben das er es wieder macht.


    Bevor ich das Haus verlasse gehe ich mit Ihm 1-2 Stunden laufen und beschäftige Ihn mit Aportieren und Suchspielen dann bekommt er sein Fressen und ich verlasse dann so eine halbe Stunde
    später das Haus.


    Wie gesagt anscheinden macht er das nur wenns klingelt weil manchmal Wochenlang nichts passiert.
    Wenn wir zu Hause sind und es klingelt bellt er nicht oder versucht den Hörer zu holen deswegen erwische ich Ihn nie im flaranti.


    Mein Mann meinte nun wir sollten den kaputten Hörer mit was scharfen einschmieren.
    Allerdings weiß ich nicht ob wir das riskieren sollen das tut ihm bestimmt nicht gut.


    Gibt es den etwas was Hunde nicht schmecken mögen das man das darüber versucht??


    Wäre so etwas erzieherisch überhaupt sinnvoll?

    Leider kann ich Ihn nicht von dem Hörer aussperren weil sich dieser im Esszimmer befindet und wir eine Offene Wohnung haben und ich Ihn nicht in den kleinen Flur 2x2 meter sperren will.


    Vielleicht hat ja schon einer von Euch einige Erfahrungen damit gemacht ich habe halt auch etwas angst das er wenn ich was auf den Hörer mache dann was anderes kaputt macht.


    Bitte
    :hilfe:

  • Oh, blöd....
    Ich hab mal was von Tabasco gehört. Wenn er wirklich NUR an diesen dämlichen Hörer geht, könntet ihr das ja mal probieren.

    Oder ihr stellt irgendwas vor die Gegensprechanlange, dass er nicht mehr ran kommt???

    Melanie mit Bandit & Anton
    und Mücke im Herzen



    BX und Labbi

  • Hinstellen kann man da nichts weil man da vorbeilaufen muß um in die Küche zu kommen.
    Ist das denn nicht schädlich mit Tabascco naja vielleicht geht er da erst garnicht dran weil er es ja dann richt.
    :???:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich meinte ja auch nur für die Zeit wo keiner zu Hause ist, dass ihr da was vorstellt.


    Das mit dem Tabasco hab ich selber noch nicht ausprobiert, weil Mücke kein Zerstörer ist, aber du kannst ja mal die Suchfunktion bemühen, hier gibt es einige, die das schon ausprobiert haben. ;)

    Melanie mit Bandit & Anton
    und Mücke im Herzen



    BX und Labbi

  • Ich würde den Hörer einfach mit Klebeband wenn ihr weg seid weiter oben an die Wand kleben dass der Hund auf keinen Fall ran kommt.


    Ich würde aber auf jeden Fall sagen, dass ihn das Klingeln massiv stört, vielleicht lässt sich Eure Türklingel leiser stellen. Manchmal reicht es bei den Herkömmlichen Klingeln ein Tempo vor den Metallstift zu drücken (Blond ausgedrückt aber ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll :D )

    Man kann ohne Tiere leben - aber es lohnt sich nicht !


    (Heinz Rühmann)

  • Hallo,


    ich denke auch, daß es am sinnvollsten ist, die Klingel abzustellen, wenn Ihr nicht da seid. Wenn das so nicht vorgesehen ist, kann man nicht einen kleinen Schalter irgendwo in den Klingeldraht einbauen...? Haben wir in unserer letzten Wohnung auch gemacht. Wir haben den Klingeldraht direkt in dem Gehäuse für die Gegensprechanlage durchtrennt und nen kleinen Schalter eingbaut. Mußten nur ein winziges Loch ins Gehäuse bohren. In dieser Wohnung jetzt ist breits ein Schalter vorhanden.


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • Also den Hörer weiter oben hinkleben halte ich für keine gute Idee weil man dann auf der Strasse alles hören kann was in der Wohnung vorsichgeht.
    Aber das mit dem extra Schalter finde ich nicht schlecht wenn man eh ein neues Telefon anschliessen muß kann man das gleich mit anbauen.


    Man sollte es dann nur nicht vergessen auch den Schalter zu benutzen :lachtot:


    Da wir den alten unnutzen Hörer immernoch in die Anlage einhängen (sozusagen als übungsmassnahme) können wir das mit der alten Anlage mal testen und dann sehen ob er es lässt.


    Jetzt muß ich nur noch meinen
    Mann davon überzeugen das er das umbaut.
    Aber nen Versuch ist es wert.
    Er mußte nämlich schon unsere Telefonanlage neu verlegen um das Telefon samt anlage ins Büro zu verlegen weil er unser teueres Anlage Telefon total verbissen hatte wenn es klingelte ist schon ne komische sache das ihn das so stört.

  • Es gibt Hunde die sind extrem Geräuschempfindlich. Hunde hören einfach um ein vielfaches besser und man kann sich das als Mensch vielleicht nicht unbedingt vorstellen wie "weh" einem Hund bestimmte Geräusche einfach tun können.


    Der Hund meiner Mutter eträgt den Klingelton vom Telefon auch nicht und heult sich jedesmal die Seele aus dem Leib.


    Ich kann es manchmal im Kino nachvollziehen wenn die den Ton wieder uneträglich laut haben :D das tut richtig weh

    Man kann ohne Tiere leben - aber es lohnt sich nicht !


    (Heinz Rühmann)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE