ANZEIGE

Hundefreilauffläche GP-ES?

  • Kennt jemand im Raum Göppingen - Esslingen eine Hundefreilauffläche (Park o.ä), wo man auch auf andere Hunde treffen kann? Scheints herrscht hier überall Leinenzwang, was ja ziemlich langweilig für den Hund ist....

  • Wir haben hier wunderschöne Wälder, Wiesen, Felder, Wanderwege....


    Meinst Du in der Stadt drin oder wie meinst Du das? Oder umzäunt? Leinenzwang? Häh?!? Aber nur bis 300m vor dem Ortsrand. Kann Dir gerade echt nicht folgen, nicht missverstehen!?


    Aber ich geh jeden Tag mit Bär mindestens ne Stunde spazieren, arbeite in Esslingen und wohne bei Göppingen. Und Bär ist nur in der Ortschaft angeleint. Wir laufen dann halt raus in die Pampa oder fahren mit dem Auto raus. Der Adelberger See ist schön, dann in Holzhausen kannst stundenlang laufen, im Nassachtal, Richtung Hohenstaufen usw...

  • hi,
    öh...ja...haben uns wohl falsch ausgedrückt?
    nochmal zur besseren erklärung:
    wir sind vor kurzem umgezogen. von der großstadt ins ländlichere.
    unser hund(10monate alt) ist es von ganz klein auf an gewöhnt täglich auf ca. 20-30 verschiedene hunde zu treffen. da war also immer einer dabei, der mit ihm gespielt hat. vorallem auch mal ein kleinerer- ist selber sehr klein!
    hier haben wir einen riesen garten, aber eben -ansonsten bei spaziergängen- treffen wir nur auf angeleinte hunde. oder man muss stundenlang über wiesen und durch wälder streifen ehe man vielleicht mal auf einen kleinen und verspielten hund trifft! meistens treffen wir prompt auf sehr grosse hunde oder auf kleine verwöhnte schosshunde, die nicht wissen wie man mit einem anderen hund spielt.
    in den meisten großstädten gibt es dann eben so hundefreilaufflächen...wo eben schnell mal ein paar hundebesitzer(bzw. hunde) aufeinandertreffen...und immer mal ein passender hund dabei ist.
    hoffentlich haben wir uns jetzt etwas verständlicher ausgedrückt?
    wer weiß also mehr? wo gibt es parks mit hundeauslaufflächen in der nähe von göppingen, stuttgart etc. kann ja nicht sein, dass wir bis nach münchen fahren müssen....?
    vielen dank!
    schönen tag noch!!!!


    ach ja...einen zweiten hund dürfen wir hier leider nicht halten!!!

  • Also Dir geht es nicht ums spazierenlaufen in schöner Umgebung sondern hauptsächlich um den Hundekontakt. Von so Treffpunkten hab ich auch noch nichts gehört, anfangs waren wir in der Hundeschule um andere Hunde zum spielen zu treffen. Inzwischen verabrede ich mich halt manchmal direkt mit jemand anderem mit Hund und gehen dann zusammen laufen oder es kommt tatsächlich zufällig beim Gassi gehen was zustande. In Jebenhausen ist am WE immer ziemlich viel los. Da hab ich jetzt schon mehrmals bei schönem Wetter an einem Tag 4 Hunde gefunden für den Bär zum spielen. Ausserdem bieten diverse Hundeschulen ausschliessliche Spielstunden an oder gemeinsame Spaziergänge. Das ist auch gar nicht teuer, ich mein ich hätte was von 3 Euro pro Mal gelesen. Hab ich mir auch überlegt weil man wirklich nicht jeden Tag Hunde zum spielen trifft.

  • Hallo,


    mit Freude lese ich gerade, dass du in Holzhausen mit Hundi spazieren gehst. Wir werden nämlich im Januar von Köngen nach Holzhausen ziehen und wenn alles gut geht und uns die Züchterin einen ihrer Welpen verkauft Ende Februar einen Australian Shepherd Welpen zu uns holen.


    Heute haben wir mal ne klitzekleine Morgen-und-Abendrunde ausgetüftelt, die wahrscheinlich je nach Tempo so um die 30 Minuten dauern wird.


    Zum Adelberger Stausee sind es 6 km, dass ist dann für die Sonntagnachmittage, aber wahrscheinlich erst, wenn der Welpe ein bisschen größer ist. Ich glaube kaum, dass er das gleich schaffen wird.


    Aber ich freu mich schon auf Hundebekanntschaften, auch wenn es noch ein Weilchen dauern wird.


    LG
    Elke

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE