ANZEIGE

Besuch Messe Baden Württemberg

  • Hallo,


    wir sind knapp dran, haben aber heute (eigentlich) beschlossen, dass wir morgen auf die Messe nach Stuttgart fahren wollen - nun ja, Jack ist in Bayern ja ein Kat. 2 - Bullterrier/American Bulldog, steht aber in BW ja somit auf Liste 1... jetzt habe ich die HV durchforstet, aber ganz klar ist mir das nicht...


    In BW gilt ein Listi nicht mehr als Kampfhund, wenn er nen Wesenstest hat, den er mit 6 (?) Monaten machen muss... Jack ist jetzt 17 Monate alt, hat in Bayern noch keinen Wesenstest gemacht, hat aber das vorläufige Negativzeugnis - was jetzt? Müsste er einen Maulkorb tragen oder nicht oder was jetzt... ich dreh echt durch, überall was anderes


    Wär echt cool, wenn uns noch schnell jemand helfen könnte, denn wir wollen ihm den Maulkorb nicht antun, er hat ihn schon lange nicht mehr getragen und noch nie mit uns...


    lg, Anna

  • Hallo Anna,


    wer um Himmels Willen weiß denn mehr Bescheid über Listenhunde bei dem Eingangspersonal der Messe, wenn Ihr es nicht einmal eben auf die Schnelle herausfindet. :D


    Wenn Euer Schnuckel mit einem Messebesuch richtig gut klar kommen wird und keine generelle Maulkorbpflicht oder Verbot von Hunden herrscht, dann fahrt doch einfach hin.

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • Also ich weiss nicht wie weit ihr da fahren müsst aber ich würde zur Sicherheit den Maulkorb mitnehmen. Falls es dann doch verlangt wird bist du nicht umsonst die unter Umständen weite Strecke gefahren. Eventuell vorher nochmal Probe tragen damit es nicht ganz so fremd ist.

ANZEIGE