ANZEIGE

Bitte Hilfe wegen Läufigkeit...

  • Sorry, ich weiß ihr könnts wahrscheinlich nicht mehr lesen, aber ich hab schon das Forum und das I-net durchsucht und konnte keine Antworten auf meine Fragen finden...


    Also Numa ist ja jetzt 7 Monate alt und sie leckt sich die ganze Zeit ihre Scheide, das geht jetzt schon seit fast einer Woche so, sobald sie sich hinlegt gehts los...


    Manchmal sieht man an oder neben der Scheide auch weiße Schleim, aber ich weiß nicht ob das vielleicht einfach Sabber aus dem Maul ist...


    Ich hab ihr Fieber gemessen aber da ist alles okay... 37,7°C...


    Meint ihr sie wird läufig? Oder ist sie es vielleicht schon?


    EDIT: Gestern hat mir jemand erzählt, dass wenn Hündinnen Demodex haben, man sie kastrieren soll, denn jede Läufigkeit schwächt das Immunsystem so dass die Viecher wieder ausbrechen? Ist da was dran? Meine hat ja auch Demodex, aber ich will sie eigentlich nicht kastrieren lassen, schon gar nicht in dem Alter!


    Ihre Scheide ist aber nicht angeschwollen, aber ich hab schon gelesen, dass das bei der ersten Läufigkeit nicht der Fall sein muss...


    Wenn sie es nicht ist, warum leckt sie sich dann so oft?
    Machts ihr einfach nur Spass oder was? :roll: :schockiert:

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • Zitat von "Leela"

    sie leckt sich die ganze Zeit ihre Scheide, das geht jetzt schon seit fast einer Woche so, sobald sie sich hinlegt gehts los... weiße Schleim


    Hört sich eher nach einer Entzündung an?! :???: Ich würde es mal beim TA abklären lassen, was da los ist.

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • Hab ich mir auch überlegt und dann hab ich von pyometra gehört, aber müsste sie dann nicht fieber haben?


    deswegen hab ich extra fieber gemessen...

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • Zitat von "Leela"

    aber müsste sie dann nicht fieber haben?


    Keine Ahnung, aber nicht jede Entzündung geht mit Fieber einher.

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • okay, hmm... och mann ich mag nich schon wieder zum TA...


    aber bleibt uns dann wohl nix anderes übrig...


    leckt sich deine Hündin nicht wenn sie läufig ist? oder weniger oder wie ist das?

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "Leela"

    leckt sich deine Hündin nicht wenn sie läufig ist? oder weniger oder wie ist das?


    Meine leckt sich so artig, dass kaum ein Blutströpfchen zu finden ist (auch die auf dem Boden versucht sie alle zu entfernen). Aber sie leckt sich nicht ständig und ist auch da sehr dezent, so dass man es kaum mitbekommt.


    Und es ist eindeutig zu erkennen, dass sie läufig ist durch die angeschwollene Vulva und die Blutstropfen, die an den langen Fransen der Hinterbeinchen denn doch deutlich zu sehen sind. Spätestens an der "übermäßigen Freude" der Rüden fällt es auf. ;)


    Allerdings habe ich auch schon mal gelesen, dass die Läufigkeiten bei Hündinnen auch ohne Schwellung und Blutungen verlaufen können.


    Was mich an Deinem Beitrag/Deiner Hündin skeptisch machen würde, wäre das ständige Lecken und vor allem dieser Schleim.

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • Ja also gerade abends ist es echt schlimm, mittlerweile sag ich sogar schon was, weil ich sonst nicht einschlafen kann, sie schläft ja direkt neben unserem bett...


    ich hab auch nicht das gefühl, dass sie etwas wegleckt, sondern einfach nur leckt, immer an der gleichen stelle... wär sie ein rüde würde ich sagen, sie befriedigt sich selbst...


    den schleim hab ich jetzt dreimal gesehen, der war immer im fell drumherum verteilt so in fäden...


    ich muss mit dem TA leider bis morgen warten, heute hat er schon zu... aber da es ihr ja so gut geht, denke ich das wird schon...


    EDIT: achso die rüden: gerade in den letzten tagen haben wir kaum einen getroffen, nur so einen älteren aber der war etwas verschüchtert, weil er nur halb so groß war wie sie und sie ganz jung und er schon ein opi, der wollte einfch nur weg von dem springenden flummiball :roll:

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • Ich würde entweder auf hormonelle Umstellungen (im Vorfeld der Läufigkeit) oder Junghund-Vaginitis tippen. Wie sieht denn die Schleimhaut der Scheide aus, wenn du da reinguckst?

    Hunde:
    Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
    Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
    Welsh Springers reloaded - die Bilder!

  • Hund liegt selig entspannt auf dem Rücken (Stichwort Bauch kraulen), dann sanft die Schamlippen auseinander ziehen und gleichzeitig die ganze Nuss etwas rausziehen - je nach Behaarung mehr oder minder einfach. :p Eine Rötung der Schleimhäute deutet auf Entzündung hin: dann dem TA vorstellen. Haben sie dieselbe Farbe wie die umliegende Haut, scheint zumindest im Scheidenbereich alles ok.


    Auch erfahrene TAs können nicht exakt vorhersagen, wann eine Hündin läufig wird, da könnte nur ein Hormonstatus helfen. Ist aber, solange keine Entzündung vorliegt, bei einer Junghündin eine überflüssige Belastung, da man sie ja nicht decken lassen will.

    Hunde:
    Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
    Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
    Welsh Springers reloaded - die Bilder!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE