Zickenalarm !!! Was tun ?

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr !
    Unsere Hündin ( DHS 13 Monate ) ist seit 6 Tagen zum ersten mal läufig.
    Uns gegenüber zeigt sie keinerlei Wesensveränderung, allerdings gegenüber anderen Hunden !
    Bisher war sie immer super begeistert, wenn wir andere Hunde getroffen haben, sie wollte immer nur spielen, spielen, spielen !!!
    Nun ist es aber so, dass sie wie verrückt anfängt zu bellen und zu knurren, wenn wir andere Hunde treffen, egal ob gross oder klein !
    Sie ist in diesen Momenten allerdings an der Leine, vorher ( also vor der Läufigkeit ) hatten wir diese Probleme nicht !


    Was meint ihr ? Liegt es an der Läufigkeit ?
    Sind Eure Hunde in dieser Zeit auch zickig zu anderen Hunden ?


    Wie verhaltet ihr Euch in diesen Momenten ?
    Schimpft ihr mit Eurem Hund, oder ingnoriert ihr dieses Verhalten ?


    Grüsse
    Runa

    “Hunde sind unsere Verbindung zum Paradies. Sie kennen nichts Böses oder Neid oder Unzufriedenheit. Mit einem Hund an einem herrlichen Nachmittag an einem Hang zu sitzen, kommt dem Garten Eden gleich, wo Nichtstun nicht Langeweile war - sondern Frieden.”


    (Milan Kundera)

  • ANZEIGE
  • Hallo!


    Die Wahrscheinlichkeit ist relativ groß, dass die Wesensveränderung deiner Hündin durch den veränderten Hormonhaushalt bedingt durch die Läufigkeit hervorgerufen wird!
    Ich würde dir empfehlen, ignoriere ihr Verhalten und beobachte ob es mit Abklingen der Läufigkeit wieder besser wird.
    Liebe Grüsse,
    Sleipnir

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • Klar hängt das mit der Läufigkeit zusammen. Jetzt will sie sich alle vom Hals halten. Pass nur auf, wenn sie dann aufnehmen kann und paarungswillig wird!

  • ANZEIGE
  • Na gut, dann warte ich mal ab, wie es nach der Läufigkeit wird.
    Da sie vorher wirklich gut sozialisiert war, kann man vielleicht verstärkt davon ausgehen, dass nach der Läufigkeit wieder besser wird ?
    Vielleicht jetzt doch vorsichtshalber schon ihr Aufmerksamkeit auf mich lenken, wenn ein anderer Hund in ihre Nähe kommt, und dann positv verstärken, wenn sie mich, und nicht den anderen Hund beachtet ?


    Hoffentlich wird sie kein Stinkstiefel gegenüber anderen Hunden !!!

    “Hunde sind unsere Verbindung zum Paradies. Sie kennen nichts Böses oder Neid oder Unzufriedenheit. Mit einem Hund an einem herrlichen Nachmittag an einem Hang zu sitzen, kommt dem Garten Eden gleich, wo Nichtstun nicht Langeweile war - sondern Frieden.”


    (Milan Kundera)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!