ANZEIGE

Morgen das erste Mal zum Hundefriseur

  • Hallo, morgen gehe ich mit Maja (Yorki) das erste Mal zum Hundefriseur. Das Fell ist doch schon um Einiges gewachsen und vor allem im Augenbereich störend.
    Bin nun wirklich gespannt ob sie sich so eine Prozedur überhaupt gefallen lässt. Als ich sie angemeldet habe, war sie von den anderen Hunden natürlich begeistert. Ich übe auch seit dem Welpenalter mit Ihr sich anfassen zu lassen. Bürsten klappt inzwischen super, Zecke entfernen allerdings gar nicht. Mal sehen wie sie die ungewohnte Situation meistert. Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Besuch beim Hundefriseur?

    Liebe Grüße von Kerstin und Maja (*01. Februar 2008)

  • Kannst du denn dein Hundchen nicht selber hübsch machen? :D


    Ich kann dir so gar nicht weiterhelfen, da ich selber die überschüssigen Haare schneide.
    Mein Hund wiegt über 30 kg und muss sich das leider gefallen lassen...so ist das im Leben nun mal :D


    Nun hast du den Termin ausgemacht, und von daher würde ich sagen:
    Hin und durch.
    Nicht erst gross in Frage stellen, ob sich dein Hund dies und das gefallen lässt....er muss!


    Du musst nur deine etwas zögerliche Einstellung dazu ändern.
    Dein Hund ist doch ruckzuck unter den Arm geklemmt... :^^:


    Und wenn mein Hund Zecken hat, und das im Sommer ohne Ende...dann müssen die entfernt werden.
    Ich frage ihn diesbezüglich nicht, weil es eben so sein muss.


    Mache dir einfach keine Gedanken und gehe beherzt an die Sache!

    Liebe Grüße
    Britta

    Flat Coated Dino 1994-2003 und Flat Coated Sir- Bonny 2003-2016 für immer in meinem Herzen



    **Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -sein Herz zu verschenken.**


    -J.R.Ackerley-

  • Hallo Britta, danke für deine Antwort. Tja, also ich habe schon mal versucht ihr das Fell ein wenig zu schneiden aber sie hat sich extrem gewehrt und sogar versucht nach der Schere zu schnappen. Das gleiche Problem beim Zecke entfernen. Sie merkt sofort wenn ich "etwas in der Art von Ihr will". Und in so einer Situation gehts mit Festhalten auch überhaupt nicht. Naja, ich werde morgen mal abwarten, vielleicht findet sie es ja auch gar nicht so schlimm :)

    Liebe Grüße von Kerstin und Maja (*01. Februar 2008)

  • Ich habe meinen Welpen, vom ersten tag an daran gewöhnt.


    Auf dem Tisch stehen, rumschnibbeln, zupfen.


    das solltest du zu hause machen und ihn nicht so ins kalte wasser werfen

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • Na klar, durch das Schnappen will sie sich den "Feind ;) " erstmal vom Halse halten.
    Nun liegt es an dir zu vermitteln, dass es das normalste von der Welt ist.
    Wie Fiebermessen und Fingernägelschneiden beim Kind.
    Das ist auch oft ein Problem :???: , habe ich mir sagen lassen.


    Also, zieh' dein Ding durch.
    Du musst dir bewusst machen, dass es auch Not-Situationen geben könnte, wo du keine Zeit hast mit deinem Hund alles auszudiskutieren. :???:
    Ich schaffe da lieber im Vorfeld klare Linien. :^^:

    Liebe Grüße
    Britta

    Flat Coated Dino 1994-2003 und Flat Coated Sir- Bonny 2003-2016 für immer in meinem Herzen



    **Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -sein Herz zu verschenken.**


    -J.R.Ackerley-

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Das mache ich schon seit dem Welpenalter regelmäßig, damit sie lernt dass das nichts Schlimmes ist. Ist auch schon viiiel besser geworden, aber bei bestimmten Sachen protestiert sie einfach extrem.

    Liebe Grüße von Kerstin und Maja (*01. Februar 2008)

  • achso, na dann musst du einfach arschcool und eiskalt sein :D


    Rumgezicke gibbets nicht :^^:

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • Hast du schon mal das so genannte "Einpacken" gemacht?


    So nennt meine Züchterin das festhalten mit feinfühligen Fingern.


    So lange der kleine Zappelt, qietscht und strampelt bleibt der Griff fest.


    Sobald er still hält, Griff lockern. Mein Kleiner hat das schon gut verinnerlicht.


    Wenn ich ihn mal festhalte(Ohre Putzen, Augetropfen...) reicht ein kurzes Handauflegen und er legt sich entspannt hin, weis dass er mit Strampeln es sich nur unbequem macht.


    Bleibt er ruhig liegen und lässt an sich rumfummel, ist er bald wieder frei.


    Wichtig, nicht schimpfen, meckern, beruhigen, einfach komentarlos :^^:

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • Zitat von "KerstinH"

    Ist auch schon viiiel besser geworden, aber bei bestimmten Sachen protestiert sie einfach extrem.


    Lass' sie doch protestieren... :pfeif: , wenn sie kein Erfolgserlebnis dadurch bekommt, dann hast du fast das Ziel erreicht. ( denn sie wird es nochmals probieren)

    Liebe Grüße
    Britta

    Flat Coated Dino 1994-2003 und Flat Coated Sir- Bonny 2003-2016 für immer in meinem Herzen



    **Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -sein Herz zu verschenken.**


    -J.R.Ackerley-

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE