ANZEIGE

Frage zur Schleppleine

  • Hallo,


    erstmal SORRY. Es gibt schon 1000 Threads über Schleppleinen, aber ich hab einfach keine Antwort auf meine Frage gefunden.


    Hält man die SL in der Hand oder lässt man sie schleifen?
    Wenn ich sie schleifen lassen würde und sie würde wegrennen, kann ich doch niemals so schnell hinterherlaufen, dass ich drauftreten kann oder?


    lg

  • Hallo.
    Die Anwendung der SL bzw. das Halten und nicht
    Halten ist Situationsbedingt.
    Generell hälst du die Leine in der Hand.
    Ist Hundi z.B. kurz im Spiel, kannst du sie loslassen
    und im Zweifelfall das lange Ende fassen.



    Allerdings gebe ich hierfür keine Gewähr ;)
    Mag sicher eingefleischtere SL - Verwender geben, die dir
    das besser näher bringen können.

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

  • Hallo,


    Eigentlich lässt Du sie hinterher shcleppen - und trittst dann drauf.


    Am Anfang würde ich aber an einem langsamen Aufbaue des Radius arbeiten - dabei kannst Du die SL in der Hand halten.
    Wenn der Hund diesen Radius gelernt hat kannst Du die Leine schleppen lassen und dann drauf treten, sobald sie nach vorne preschen will.


    Vorausschauend spazieren gehen ist natürlich absolute Pflicht, damit sie nicht schneller ist wie Du :)


    Liebe Grüße
    Dana und Wauzis

    "Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein misstrauischer Blick meiner Hunde"

  • Hi, :)
    Beim ersten Ausbildungsteil mit der SL hältst du die Schleppleine in der Hand, was manchmal ganz schön anstrengend ist mit dem Verlängern bzw. verkürzen der Leine.
    Wenn das klappt, was du mit deinem Hund trainieren willst, kannst du sie auf den Boden schleifen lassen. Die SL ist dann nur eine Sicherheitsleine, die du kaum brauchtst, wenn vorher dein Hund das Gewünschte gelernt hat.
    Im dritten Schritt verkürzt du immer wieder mal die Leine, damit dein Hund sich an das weniger werdenede Gewicht gewöhnt. (Damit du sie nicht abschneiden musst, nimm Wäscheleine und schneid sie täglich ein Stück ab) Es ist wichtig, dass du nicht plötzlich die SL weglässt sonst kannst du wieder von vorne anfangen.
    Viel Erfolg!

  • Ich werd es jetzt mal mit dem hinterherschleifen lassen probieren, ich glaube damit habe ich mehr Erfolg.
    Als ich die Leine in der Hand hatte, hatte ich das Gefühl Sunny meinte es ist eine normale Leine.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Wie lang ist denn deine SL?

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

  • Ich würde sie niemals nie never hinterherschleppen lassen !!


    Das würde voraussetzen, daß der Hund immer vor dir läuft und du jederzeit die Reaktion und Nähe hast, auf die Leine zu treten. Mein absoluter SuperGAU wäre ein durchbrennender Hund mit Leine dran.


    Ich empfehle dir eine 5 m Leine, bis der Hund die Grundbegriffe verstanden hat. Dann auf eine 10 m Leine wechseln. Alles richtig gemacht bleibt der Hund alleine in diesem Radius und die Leine ist nie straff ...


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Die Leine ist jetzt 10m lang.


    Was meinst du denn mit den "Grundbegriffen" ?


    Ohne Ablenkung kommt sie ja super, auch wenn sie Menschen sieht kommt sie super. "Nur" bei anderen Hunden/Tieren haben wir eben das Problem.


    SaintPaul Was genau meinst du mit "wenn das klappt, (..), kannst du sie auf dem Boden schleifen lassen" ?

  • Richte dich nach den Tipps von Staffy.
    Würde dir auch 5m für den Anfang empfehlen. ;)

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

  • Zitat von "Aussie-Sunny"

    Was meinst du denn mit den "Grundbegriffen" ?


    Bei mir heißt das, der Hund bremst automatisch ab, wenn sich die Leine strafft. Er kennt Befehle wie langsam, steh, warte, Sitz + Platz aus Entfernung, kommt verläßlich ... halt alles, was ich im Freilauf auch brauche.


    Reagiert der Hund bei einer 5 m Leine nicht, dann hast du ihn in greifbarer Nähe, bzw, hast ihn sehr schnell gestoppt. Ein Hund, der von hinten lossprintet und in die 10 m Leine geht, ohne ein verbales Stoppkommando zu kennen ... das ist heftig.


    Bei nicht perfekten, bzw. Anfängerhunden laß ich die 10 m Leine nie kpl. schleifen. Läuft der Hund 4 m vor mir, hab ich die Leine bei 5 m gepackt, fällt er zurück, geb ich nach, holt er auf, faß ich wieder nach.
    So hab ich
    1. jederzeit die kürzest mögliche Reaktionszeit den Hund zu stoppen
    2. nie einen Hund, der mit Schwung in die Leine geht


    Hat er irgendwann die ganz Leine, trainiere ich viel auf Entfernung (also 10 m). Ich geb ein Steh und gehe AUF der Leine zum Hund. So kann ich vollkommen entspannt bleiben, hantiere nicht mit 10 m Drecksleine rum und Hundi ist festgetackert.


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE