ANZEIGE
Avatar

Frolic als "Nascherei" am Abend?

  • ANZEIGE

    Wenn wir abends vor dem Fernseher unsere Süßigkeiten auspacken, kommt unsere Hündin immer an und möchte auch etwas von der Schokolade ab bekommen. Geben wir ihr natürlich nicht, aber dafür bekommt sie dann eben ihre Naschereien. Wir haben es immer so gemacht, dass sie dann ein paar Frolic Complete in ihren Napf bekommen hat. Als normales Futter bekommt sie das Real Nature Nassfutter von Fressnapf. Sie wiegt 10kg und bekommt die empfohlenen 400gr täglich. Trotzdem scheint sie abends noch hungrig zu sein. Oder es ist nur Appetit, weil wir eben auch naschen.


    Ist es okay, wenn sie ab und zu ein paar Frolic Complete bekommt oder ist auch so eine kleine Menge nicht gut?
    Was gibt es noch für Möglichkeiten, mit denen sie dann auch zufrieden ist und nicht nach 3 Sekunden wieder ankommt und mehr möchte? Das ist nämlich bei Leckerlies der Fall. Beim Frolic Complete ist alles in Ordnung. Anderes Trockenfutter, wie Markus Mühle mag sie leider nicht. Gibt es z.B etwas, was ähnlich wie Frolic, aber besser ist?


    Danke schonmal!


    LG

  • ANZEIGE
  • Naja - das ist Ansichtssache, denke ich. Wenn sie nur wenige Kringel bekommt, ists sicherlich tolerabel. Euer anderes Futter ist ja gut.


    Ich glaube, dass euer Hund nur deshalb Appetit hat, weil ihr auch was esst - weil sie sich darauf konditioniert hat, dass es eben abends dann Frolic gibt.


    Im Fressnapf gibts die Fressnapf-Frolics (Hausmarke), die heißen "Mellows". (Glaub ich). Auch solche Kringel. Der Unterschied: In Mellows ist kein Zucker und ich glaub auch keine Farbstoffe - jedenfalls sind die deutlich blasser. Das wären dann gute "Ersatz-Frolic", wenn es denn soetwas sein soll.


    Ich würde aber vorschlagen: Back doch mal Leberkekse. Ich kenne fast keinen Hund, der da nicht total drauf abfährt und gesünder ists allemal.


    40% Olewo Pellets, 30% Rinderleber (püriert), 30% Vollkorndinkelmehl. Eine gute Prise Salz (je nach Menge ein gestrichener TL), 2 EL Honig (oder einer je nach Gesamtmenge), 3 Eier, Butter.


    Und dann bei 150 Grad 1 Stunde (wenn sie nicht zu dick sind) - danach bei leicht geöffnetert Ofentür noch 2-3 Stunden bei 100 Grad (je nach Dicke).


    Das sind wirklich süchtig machende Kekse - zumindest für alle (auch extrem mäkeligen) Hunde die ich kenne.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Meine Idee wäre, dass es Abends dann was leckeres zum Kauen gibt.
    Getrockneten Pansen, mal ein Stück Ochsenziemer, ein Rinderohr, Strosse... was auch immer der Nase beliebt ;)


    Oder eben selbst gebackene Leckerchen oder etwas härte Hundekuchen wie z.B. die Fleischkekse von Yomis.



    Sicherlich wird dein Hund von ein paar Frolic nicht tot umfallen, aber meine Hunde würden das definitiv nicht bekommen.

    Liebe Grüße
    Sabrina mit Ali und Bajo


    Meggy (1997-2011) - unvergessen.


    When dogs smell, see, hear, and feel the natural world, they do so without judgment, just acceptance of what is.
    When humans learn to do the same, we will make the world a better place.

    C. Milan

  • ANZEIGE
  • Ich würde auch einen Kauartikel geben, da hat der Hund länger was von. Alternativ muss es ja nicht unbedingt Frolic sein. Von deiner Futtermarke gibt es doch auch dieses "Meat Bakery", hartgebackene Kekse mit viel Fleisch. Die gibts auch in ganz klein. Vielleicht wär das ja was. Unsere Hündin steht drauf.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wenn Hundi kommt und bettelt nur weil ich Süßigkeiten ess dann ignorier ich das. Wenn ich fertig bin mit essen und er nicht mehr bettelt, gibts ne Kleinigkeit. Sei es ne Möhre, ein Stück Apfel oder eben ein Leckerli..


    sicher ich geb auch mal ungesunde Leckerli.. aber das recht selten. Ich denk wenns ab und zu ist dann schadet Frolic ned.. Aber befürworten würd ich es ned.. :^^:

    Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!

  • Zitat

    Wenn Hundi kommt und bettelt nur weil ich Süßigkeiten ess dann ignorier ich das. Wenn ich fertig bin mit essen und er nicht mehr bettelt, gibts ne Kleinigkeit. Sei es ne Möhre, ein Stück Apfel oder eben ein Leckerli..


    So halte ich das auch. Es reicht schon, dass Lena beim Betteln in der Küche oft Erfolg hat :blush2: , beim selber Essen soll sie Ruhe geben *aber bei mir weht ja laut meiner Nachbarn eh ein harter Wind in der Hundeerziehung*

    ~~~~~~What you give is what you get~~~~~~
    Kritik an anderen hat noch nie die eigene Leistung erspart
    ***Lena - Labrador-Dalmatiner-X-Mix geb. 06/2007***

  • Ich denke mal, dass eigentlich gar nicht die Frage ist, ob Frolic in dieser Situation gegeben werden sollte, sondern ob der Hund überhaupt etwas bekommen sollte.


    Wenn Meggie an den Tisch kommt, weil/wenn wir was essen (egal ob wirklich essen oder naschen), gibt´s gar nichts. Das ignoriere ich völlig.


    Ansonsten bekommt sie abends eher mal ein Ohr (Kaninchen, Lamm oder so) oder eine Kaustange. Frolic an sich verteufel ich nicht, gibt´s bei uns nämlich als Trainingsleckerlie (natürlich in Maaßen).


    LG Verena und Meggie

    Liebe Grüße aus Berlin


    Verena mit Meggie und Pepe

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE