ANZEIGE
Avatar

Haben nun zweiten Hund und ich brauche einenTipp vonEuch...

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wir haben heute eine 4 Monate junge Bernersennenhündin, wir haben sie Momo genannt, bekommen.
    Der erste Kontakt mit unserer drei jährigen Maja verlief gut.
    Zu meiner Frage: Maja darf oft auf`s Sofa. Hat da ihre eigene Decke.
    Nun scheint sie nicht zu wollen das Momo hinaufkommt und an ihre Spielsachen soll sie auch nicht.
    Wie soll ich reagieren? Soll ich vermitteln das Momo auch auf`s Sofa darf? Sollte Maja erstmal nicht mehr auf`s Sofa? Oder tolerieren das Maja Momo da nicht haben möchte? Maja hat nun sämtliche Spielsachen auf dem Sofa gebunkert... :roll:

    Es gibt keine Untiere - nur Unmenschen

  • ANZEIGE
  • Kann nur von uns berichten:


    Hier bestimme ich, wer wann auf´s Sofa darf.
    Als Lissy einzog, meinte sie sofort, den Platz zu beanspruchen, und hat Leo weggeknurrt. Somit ist sie vom Sofa verwiesen worden, und ich habe Leo hochgerufen. Andersherum aber genauso, wenn Leo sich z.B. beim Knuddeln dazwischen drängen wollte. Dann musste er auf sein Kissen, und ich habe Lissy zu mir gerufen.
    Spielzeug gibt es hier nur auf Zuteilung, einzig die Tauknoten liegen herum, da hat jeder seines, dass wird aber ohne murren akzeptiert, da gibt es keinen Streit.


    liebe Grüße
    Constanze

  • Ich habe mich nie eingemischt bei den "harmlosen" Unstimmigkeiten zwischen den beiden Hunden.
    Tom meinte auch ermüsse sich immerzu auf Tuckers Schlafplatz legen.
    Gut, dann lag er halt da.
    Unterdessen hat sich das eingespielt.
    Ich gehe selten dazwischen und nur dann, wenn es mir zu "bunt" wird oder sie meinen, dass sie neben mir streiten müssen.


    Ansonsten sollen sie miteinander klar kommen. Geht mich nichts an.
    Schlafplatz, Spielzeug, etc.


    Ausser beim Knochen verteilen achte ich darauf, dass jeder einen bekommt und diesen auch behalten darf.
    Tom hat nämlich die Angewohnheit beide für sich zu beanspruchen und sie dann zu verteidigen.


    Ansonsten sollen die Jungs sehen wie sie miteinander klar kommen.
    Ausser, wie erwähnt, ich finde sie übertreiben.

  • ANZEIGE
  • Die gleiche Konstelation ist hier auch vorhanden. Mein Althund liegt oft neben uns auf dem Sofa.


    wenn der kleine zu nahe kommt, knurrt er ihn weg.


    ich misch mich da nicht ein


    Auf keinen Fall würde ich deiner Althündin jetzt Privilegien weg nehmen. Sonst hat sie bald einen Riesenhass auf die Kleine

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • Zitat von "Morrigan"

    Auf keinen Fall würde ich deiner Althündin jetzt Privilegien weg nehmen. Sonst hat sie bald einen Riesenhass auf die Kleine


    Hallo,


    das sehe ich auch so.


    Maja sollte besonders jetzt das Gefühl bekommen, dass sie weiterhin die Nr.1 im Haus ist, also zuerst begrüßt/gefüttert/gestreichelt wird etc., sonst kann eine recht gefährliche Konkurrenz-Situation entstehen oder das, was wir Menschen Eifersucht nennen:


    die Angst, den Sozialstatus zu verlieren bzw. streitig gemacht zu bekommen.

    Liebe Grüße von Antonia

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich würde es auch so halten , dass ich bestimme wer wann wie aufs Sofa darf .....


    und ich würde das Sofaliegen immer abwechselnd zulassen , denn der alte Hund muss lernen , dass er jetzt teilen muss , das geht gar nicht anders .....


    also musst du entscheiden , ob die Hunde prinzipiell aufs Sofa dürfen oder nicht ....


    wenn sie dürfen , dann beide abwechselnd , oder beide dürfen eben nicht .....


    wenn die Hunde alleine sind , müssen sie sowieso die Dinge alleine regeln , aber wenn ich da bin stelle doch ich die Regeln auf was erlaubt ist und was nicht .....


    und bei mehreren Hunden sollte nie einer benachteiligt werden , sondern alles passiert abwechselnd --- und die Reihenfolge ist völlig egal , wer zuerst etwas bekommt oder spielen darf ---- Hauptsache beide kommen dran ---- das müssen sie lernen , dass bei Zweien immer einer warten muss .....

  • Zitat von "Pingi"

    ich würde es auch so halten , dass ich bestimme wer wann wie aufs Sofa darf .....


    und ich würde das Sofaliegen immer abwechselnd zulassen , denn der alte Hund muss lernen , dass er jetzt teilen muss , das geht gar nicht anders .....
    ..


    Das würde ich nicht machen. Bei uns liegt der große den Halben Tag auf dem Sofa, es ist quasi ein Körbchen für ihn. Wenn dort abwechselnd auch der neue rauf dürfte, würde es sehr schnell sehr großen Krach geben.


    Wenn der kleine versucht das Bett(Im Schalfzimmer) vom Großen zu entern, gibst Haue.


    Das gleiche betrifft das Sofa.


    So lange sich der Große von mir runterschicken lässt, wenn ich mich mal lang machen will, würde ich den kleinen gar nicht rauf lassen.

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • hmm sehe das situationsabhängig^^


    wenn ein Hund auf dem sofa liegt und der andere läuft vorbei und der sofalieger knurrt den anderen weg, dann misch ich mich nicht ein.
    ruf ich allerdings den Hund der rumwandelt zu mir aufs SOfa, hat der andere Sofahund die klappe zu halten.


    gab bisher auch nie probleme

    Oujo: *23.11.2008 + 15.04.2011
    Maho




    Nankurunaisa!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE