ANZEIGE
Avatar

Menschentraining für Hundetrainer Wie man mit Hundehaltern .

  • ANZEIGE

    Titel: Menschentraining für Hundetrainer Wie man mit Hundehaltern als Kunden umgeht
    Autor: Nicole Wilde
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 96 Seiten
    ISBN: 3938071044
    Ersterscheinung: Mai 2005
    Preis: 14,90 Euro (Preis siehe Amazon)


    hier zu bestellen bei Amazon.


    Über den Inhalt:
    Cairn-Energie Newsletter 8/05
    "Dieses Buch ist ein absoluter Volltreffer für alle, die mit anderen Menschen arbeiten, deren Hunde zu trainieren."


    Kurzbeschreibung
    "Die Hunde sind ja eigentlich nicht das Problem. Aber die Menschen!"


    Wenn Sie als Hundetrainer je diesen Satz geseufzt haben, ist dies genau das richtige Buch für Sie. Denn im Grunde genommen trainieren Sie nicht die Hunde sondern Hundehalter - indem Sie ihnen zeigen, wie sie mit ihrem Hund weiterarbeiten müssen. Lesen Sie die amüsant geschriebenen Erkenntnisse einer erfolgreichen Hundetrainerin - nein, Menschentrainerin! - zu Kommunikationsstrategien, den Umgang mit...
    QUELLE: Amazon



    Jetzt könnt Ihr Eure Meinung über das Buch schreiben wenn Ihr es schon gelesen habt und es den anderen Mitgliedern & Besuchern mitteilen wollt.

  • ANZEIGE
  • Ein wirklich witzig geschriebenes Buch, indem angehende Trainer viele Anregungen und Hilfen bekommen und daher ist es für "Anfänger" zu empfehlen.

    Erfahrene Trainer werden nicht viel neues in diesem Buch entdecken.


    Den Preis finde ich für ein so dünnes Buch schon recht hoch.



    Aber: :bindafür:

    Grüße von Chris

  • Schließe mich dem Wauzelfan an, aber es ist durchaus für Menschen empfehlenswert die sich schon lange im Trainierstatus befinden. Sich einfach mal wieder bewusst werden wie man mit den Teilnehmern und Co-Trainier umgeht, verbessern und ausbauen könnte

    Liebe Grüße Sandra

  • ANZEIGE
  • DAS Buch ist wirklich empfehlenswert für alle Trainer, Co. Trainer und welche die es werden wollen!


    Es sollte Pflichtlektüre werden, DENN zum erstenmal schreib jemand in einem Buch darüber wie WICHTIG es ist den menschen hinter den Hunden zu sehen und mit diesem zu arbeiten.
    Das ist mein Diplomthema und wird noch mehr ausgebaut werden. Aber ich halte es für absolut Pflicht für jeden der mit dem Trainergedanken spielt: DENN wir arbeiten nicht direkt mit den Hunden SONDERN mit den Hundebesitzern! Deswegen müssen Trainer ziemlich viel über den Menschen, seine Sichtweisen und natürlich auch sein Lernverhalten, sowie über die Mensch-Hund-Beziehung wissen.
    Was ich noch absolut wichtig fände wäre etwas wo die Trainer einfach mal lernen WIE unterrichten funktioniert und zwar SO das Mensch auch etwas lernt! Denn Hundeschule ist in erster Linie, wenn man es genau sieht eines: Außerschulische Bildungsarbeit! (Erwachsenen und Kinder/Jugendbildungsarbeit). das problem ist, die wenigsten Hundetrainer wissen wie man wirklich unterrichtet und lehrt ;)
    Auch beim Hundetraining sollte gelten: Hilfe zur Selbsthilfe!


    Nina

    LG,
    Nina & die Gebüschpiraten


    "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.
    (Robert Lembke)"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE