So was von gerissen !!!

  • ANZEIGE

    Hallo Leute


    Ich wollte euch mal einen kleinen Schwank
    aus dem Leben eines Kelpie Besitzers
    schreiben - wie gesagt EINEN von vielen .....


    Da sitze ich abends vor irgend so einer ollen
    Kamelle im Fernsehen mit Schnäpschen zum
    nippen und einen kuschelig schnarchenden
    Kelpie Mädel - Megan , der Name -am Fußende ,
    als aus dem Kindezimmer ein " MAMA komm mal "
    ertönt .
    Ich wuchte mich hoch und schlurfe aus dem Wohnzimmer
    um die Ecke Richtung Kinderzimmer , es dauert 2 - 3
    Minuten und die Couch hat mich wieder .
    Der Kräuterschnaps wärmt wohlig und ein Glas ist kein
    Glas denke ich mir und fülle nach .
    Da plötzlich wieder " MAMA .... "
    Ich wieder hoch , die selbe Tour und wieder zurück
    zur Couch und wieder das P.. HE , MOMENT !!!!
    ES IST LEER !!!
    Sonst ist niemand im Raum , der Hund pennt nach wie vor
    und schnarcht sogar . Ich zweifle an mir selber und schenk
    mir halt ein neues Glas ein - man wird so langsam alt ...
    Da wieder " MAMA .... " ( Kinder sind was feines )
    Ich wieder raus aus der Couch , schlurfe los ...
    ABER , ich bleibe hinter dem Vorhang stehen und schiele mal
    so ganz ahnungsvoll um die Ecke .
    Ich kann euch jetzt schwören , da hebt doch Megan den Kopf
    schaut ob ich auch wirklich weg bin , steigt mit den Vorderpfoten
    auf den Tisch und SCHLÜFT MEINEN SCHNAPS AUS !!!!
    Es geht blitzschnell ... schleck und weg . Dann ringelt sie sich
    ineinander und fängt wieder an hemmungslos zu schnarchen -
    aber sie blinzelt etwas als ich gaaaaanz mich ganz locker wieder
    neben sie lege .Betont genießerisch schlürfe ich dann den 4.
    Schnaps in ihrem Beisein aus , wohl wissend das sie darauf wartet
    das ich endlich verschwinde . Nix da , ich drehe die Flasche zu und
    stelle sie mittig auf den Tisch - Alk-Ende .
    Ihr hättet den vorwurfsvollen Blick sehen müssen .....



    Grüße ,
    Antje

  • ANZEIGE
  • Hallo Antje,


    nicht schlecht und ich dachte wir hätten hier nur so ein kleines abgezocktes Monster auf vier Pfoten rumlaufen, aber schön zu hören das andere auch so etwas zu Hause haben. :loldev:




    Wir haben dazu noch den passenden Kater zu dem Hund, der Kater tut auch immer so als ob der schläft und sobald man sich umdreht säuft der den selbstgemachten Eierlikör leer. :flehan:


    Bei uns darf auch nichts Essbares oder Trinkbares unbeaufsichtigt stehen bleiben, also immer schön die Gläschen wegstellen. :lol:


    LG
    Sky

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Ich lach mich schlapp...
    Die Antje hat nen Alkie (nix Kelpie) daheim. Nu weißte auch, warum die schnarcht. Sach ma, war das zufällig der Bachmann Kräuter? Ach ja, der ist ganz leggär. Nu schau ich mal lieber nach, ob der Rest noch in der Flasche vom Seminar drinne ist, andernfalls hab ich Alkollies hier.
    Was sind das für Hunde, meine Güte....


    Erheiterte Grüße Sanny

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

  • ANZEIGE
  • Oh Mann ist das hart. Wenn der Alk nur nicht so schädlich wär, für die Hunde! Meine steht mehr auf Schokolade und Haribos. Die findet sie überall. Einmal hatte ich eine Packung Mon Cherie im Büro vergessen. Die war noch zu! Als ich wieder heim kam, da war die Packung leer. Überall lagen Papierchen! Die hat das Zeug erst noch ausgepackt! Na als sie langsam besoffen wurde, hats sies ganz gefressen. Habs an den Papierchen gemerkt, die tagelang noch rauskommen. An diesem Abend hatte ich Agility-Training, so cool ist mein Hund nie wieder gelaufen!!! Oh, haben wir gelacht, die war so high, die konnte fast nicht mehr gerade laufen. Nach 3 Tagen war alles abgebaut und sie muß echt einen Kater gehabt haben! Das Verrückte dabei ist, sie ist total allergisch und verträgt nichts! Aber bei dem Zeug passierte nichts!


    Aber heimlich saufen, das ist echt hart! :lol:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Na da bin ich ja beruhigt das ihr auch solche
    heimlichen Schluckspechte habt ....
    SANNY ,
    das war die Hausmarke " Honselmänner " -
    macht unser Nachbar in allen erdenklichen
    Geschmacksrichtungen .


    Ich bin mir auch sehr sicher das sich so ein
    hinterlistiges Verhalten vererbt !
    Die Mutter von Megan , Patty , kann das noch
    viel heimlicher . Allerdings plündert sie
    Kochtöpfe auf dem Herd , Mülleimer ,
    Weinachtspäckchen und Fischfutterdosen .
    Auch sie tut so als würde sie schlafen und
    dann geht man nur mal kurz für kleine Mädchen
    und schon ist alles aufgefressen . Ich höre das
    immer an der Lautstärke des Schnarchens das
    etwas nicht stimmt ....


    Ich werde es mir jetzt mit einer Bierflasche
    gemütlich machen . Die lange Zunge will ich sehen !!!


    Antje

  • Unglaublich! Aber schön, daß ich nicht alleine bin! Als Sayed im Halbdschumm (die ganze Schlaftabeltte schien uns zuviel für den Flug Ägypten-Erfurt) dürstete, bekam er auch vom Herrchen-Bier. Wir dachten immer, daß er seitdem auf Alkohol abfährt. Von jedem unbekannten Schnaps darf er einen eingetunkten Zeigefinger kosten. Ergebnis: Er steht nicht auf Kräuter und Wodka, aber Obstler und Whisk(e)y sind seine Wahl!
    Bora steht auf Bier. Mittlerweile konnten wir ihr immerhin abgewöhnen auf Partys durch Lecken zu fragen, ob die Flasche noch gebraucht wird. Sie wirft auch nicht mehr mutwillig Bier um, um dann die Lache auszusüppeln...
    Was anderes war es, als damals, vor vielen vielen Jahren, rauchen noch nicht tot, sondern high machte: Sayed fand das ja alles damals ganz toll und hatte seinen ersten THC-Rausch mit sechs Monaten sowas von genossen!!! Er würde ja nochmal, aber alle anderen sind dagegen. Doch wenn es auf Partys dazu kommt, dann läßt er sich gerne mal was ins Maul blasen - das Schüffelstück!!!

  • Was habt ihr bloß alle für verkommenen Hunde :D :D
    Alkohol, Zigaretten... sonstige Drogen?


    Also MEINE, ja, die würden NIE was klauen :stumm: die essen auch nur Naturjoghurt und trinken Buttermilch. Sooo brav sind die. Ja, ja :schlaumeier:

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

  • Hallo Sanny


    War von dir nicht das Foto mit dem neuen Design für Badewannen? :lol:
    Mein kleines Rabenass hat uns gelehrt nichts bei meiner Mutter stehen zu lassen, da sie sogar die GUTE Tupperdose mit der Butter aufbekommt.
    Aber das härteste waren die Katze und der Hund meiner Schwester: Meine Schester krank , verlässt kurz das Zimmer und da holt die Katze die Packung mit den Aspirin und teilt sie freundschaftlich mit dem Hund. :bindagegen:


    Viele Grüße Yvonne

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!