Ich überlege noch...

  • ANZEIGE

    Ich überlege schon seit längerem mir eine Spiegelreflexkamera zu besorgen. Ich denke mal die von Canon sind schon empfehlenswert, aber ich bin mir nicht so sicher, ob ich überhaupt so tolle "Sprungfotos" aus dem Agility damit hinbekomme, wie man sie überall sieht. Mit einer Digital-Spiegelreflex kriegt man das ja auch nicht hin. Die könnte ich mir nämlich noch Ausleihen...
    Wie teuer ist denn so ein gutes Modell von Canon?
    Womit fotografiert ihr?
    Fällt es schwer Agilityfotos zielgenau hinzubekommen?


    Freue mich auf eure Antworten! :gut:


    Viele liebe Grüße
    Mandy

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ich habe schon lange eine Spiegelreflexkamera und keine Digicam kommt an diese ran. Man kann sehr schnelle Fotos machen, sogar von Rennautos. Bewegungsbilder kann man einstellen. Meine Canon ist schon älter. Hat damals 700,-DM gekostet. Aber richtig gute Bilder mache ich immer noch mit dieser Kamera. Hab jetzt eine Digicam, Schnappschüsse klappen da nie. Das braucht zu lange. Beim entwickeln der Bilder lasse ich mir immer eine Fotodisc mitmachen. Ist prima. Laß dich mal im Fotoladen beraten!

  • Hm.. um wirklich gute Photos zu bekommen: Filmen und einzelne Bilder rauschschneiden ;-)
    Frag mich aber nicht, wie das technisch funktioniert- weiß nur, dass es geht...


    lg
    schnupp

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich für meinen Teil kann die Canon EOS 300 D (also Digital-Spiegelreflex) nur empfehlen. Und man bekommt mit etwas Übung auch wirklich sehr, sehr gute Agility-Sprungfotos hin.


    LG
    Nicole, Laska, Pearl und Cloud

  • schnuppchen:


    Ok...das hab ich auch schon hinbekommen. Allerdings nur bei der Digi-Cam:
    Hier sind die (überaus verschwommenen) Resultate...


    Also wirklich nicht empfehlenswert bei einer Digi-Cam und ob ich mir jetzt nen teuren Cam-Corder kauf oder doch lieber gleich eine Spiegelreflex...[/img]


    rani:
    Echt? Mit einer Digital-Spiegelreflex? Bei Digital-Kameras kommen doch auch oft verschwommene Bilder raus. Vor allem bei rasanten Sprungfotos.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also ich kann nur zu Canon raten... ich selber fotografiere mit einer Canon Eos 20D, hatte davor aber auch eine 300D und die reicht vollkommen aus für diesen Zweck. Man hat bei ihr aber nur Reihenaufnamen von 4 Bildern, bei der 20D sind es da schon über 20, glabu 24, weiß ich jetzt gar net, benützte diese selten... ist aber schön wenn man den ganzen Sprung drauf haben möchte, da kann man dann die beste Position auswählen ;)

  • @agi-shepard


    Ok, die Photos sind nicht wirklich überzeugend.. hab aber auch schon mal welche gesehen, die richtig gut waren - aber was da für ein Camcorder dahintersteckte, keine Ahnung...


    lg
    schnupp

  • Also ich hab die Canon EOS 3000V (analog), ein älteres Modell, aber genial. Da gibt es verschiedene Motivprogramme z.b. Sportprogramm, wenn man da auf dem Auslöser bleibt, dann macht die Kamera mehrere Fotos hintereinander, da hat man dann sicher eins das gut ist :wink:
    Die Kamera ist auch eine von den günstigen Canons, also ich kann sie nur empfehlen.
    Wenn du mal Fotos sehen willst, die ich damit gemacht hab, dann schau mal hier vorbei:
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/506035
    Etwas Übung braucht es natürlich mit jeder Kamera, aber es lohnt sich dranzubleiben. Am besten erstmal die Hunde beobachten wie sie in bestimmten Situationen reagieren, dann klappts auch mit dem Bild :freude:


    Digicams würde ich für solche Aufnahmen nicht empfehlen, bis der Auslöser reagiert ist meist schon zu spät... außer du nimmst ne digitale Spiegelreflex, die sind aber schweineteuer.

  • Also so ganz kann ich da nicht zustimmen, daß Digis da generell zu langsam für sind.


    Hier mal die ersten Testbilder mit meiner Neuen: (wie gesagt - die ersten Versuche einfach mal so drauf los geknipst)






    Oder einfach mal ein Rennfoto


    Ich bin da schon super mit zufrieden, besonders, weil bei den Hundeplatzbildern das Wetter nicht sooo prickelnd war und einen Teil der Aufnahmen Sven gemacht hat (man nenne ihn auch Foto-Niete *gg*)

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

  • Also ich habe jetzt die Canon 300d. ISt ja eine ziemlich gute digitale Spiegelreflexkamera. Die kann ich mir immer zu Agi-Turnieren oder sonstwann von den Besitzern meiner Leasing-Hunde ausborgen, da die sich gerade eine kleine Digitalkamera gekauft haben, die für ihre Zwecke vollkommen ausreicht.
    Würde mich trotzdem über noch mehr Bilder und Beiträge von euch hier freuen!
    Viele Grüße
    Mandy

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!