Transportbox-Grösse

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    habt ihr eine Ahnung welche Flugbox-Grösse ich für einen 7-monatigen Schäferhund brauche? Und welche Firma ist zu empfehlen?


    Hat hier jemand auch schon Erfahrungen mit Hund im Flugzeug? Welche Airline ist die empfehlenswerteste? Welche sollte man besser meiden?




    Vielen Dank schonmal im vorraus,
    Evil und Tigger :sport:

  • ANZEIGE
  • Hallo Evil,
    na schade, dass hier noch niemand geantwortet hat...ich hab dies hier auch jetzt erst gesehen.


    Also, für einen Hund würde ich immer gleich die Box kaufen, die er später mal braucht, wenn er ausgewachsen ist. Für einen DSH müsste das eine Grösse 4 oder sogar 5 sein. Laut IATA Richtlinien muss der Hund sich bequem umdrehen und stehen können. Mein Floyd misst 60 cm Schulterhöhe und wir haben eine Grösse 4.


    Firma ist eigentlich egal, aber wichtig ist, dass die Marke IATA Anerkannt ist. Diese Faltboxen nehmen sie nicht, da nicht stabil genug.
    VariKennel sind die besten aber auch teuersten.


    Ich würde einfach mal bei ebay schauen, da hab ich meine auch her.
    Bei der Grösse und dem Gewicht bietet sich evtl eine mit Rollen drunter an ?


    Viel Glück !!
    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

  • Ich habe ja auch zwei Boxen für meine Hunde, weil wir ja demnächst nach Gran Canaria fliegen - für immer - abgesehen von Urlaub in der Heimat.
    Ich habe meine auch bei Ebay ersteigert. Bei meinen dreht es sich um Gulliver Flugboxen die IATA anerkannt sind.


    Allerdings bin ich im Zweifel ob die Rollen so gut sind denn die Arretierung (schreibt sich das so?) sich ja lösen könnte im Flugzeug. Bin ich da zu übervorsichtig?

  • ANZEIGE
  • Hallo XXL-Petra
    Erstmal Bienvenida !! Da hast Du ja Glück, auf den Kanaren leben wollte ich auch immer schon - gelandet bin ich hier :shock:


    Die Rollen würde ich vorm Verladen auf jeden Fall abmachen ! Eben wegen deiner Zweifel, die sind überaus berechtigt.


    Grüsse
    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

  • Hallo!


    Ich habe mir damals mehrere Boxen angeschaut, habe auch eine andere da (Pet Traveller), bin aber wirklich überzeugt nur von den Vari-Kennel-Boxen. Größe würde ich so nehmen, daß der Hund auch ausgewachsen noch rein passt - sonst muß man ja im Fall der Fälle dann schon wieder eine neue Kaufen und ganz billig sind die Dinger ja auch nicht....

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo zusammen,


    erstmal Danke für eure Antworten und eine kleine Entschuldigung, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Aber ich war leider unterwegs und hatte keinen Internet-Zugang.


    Ich habe mich bei Ebay umgeschaut und bin eben auf diese Gulliver-Boxen gestossen. Ich denke, ich werde einfach eine davon ersteigern.
    Mir war einfach nicht klar welche Groesse ich jetzt nehmen muss. Denn vielleicht kann so eine Box ja auch zu gross sein.


    Von den Pfoten her zu urteilen und wenn diese Annahme stimmt, dass man von den Pfoten her sehen kann, ob der Hund eher gross wird, sollte ich wohl besser groesse 5 kaufen.



    Liebe Gruesse in den Rest der Welt,
    Evil & Tigger

  • hallo!


    wollt auch noch was dazu sagen, bezüglich deiner frage zu einem erfahrungsbericht.
    der hund sollte frühzeitig an die box gewöhnt werden, damit er nicht mit zu vielen fremden eindrücken am tag der reise konfrontiert ist. fühlt sich das doggy in seiner box wohl und sicher, hat es insgesamt ja auch weniger streß. hab das bei tez so gemacht, dass ich ihren korb durch die unterschale ersetzt hab und ihre decken darein packte. nach ein paar tagen hab ich dann die oberseite draufgelegt und das ganze so erst mal ne weile stehen laßen (waren, glaub ich, so zwei wochen) in der woche vor der reise hab ich dann abends, wenn sie es sich bequem gemacht hatte, dann auch schon mal die tür zu gemacht, erst nur kurz, dann zuletzt auch mal für eine stunde.
    für den notfall, wenn der hund nervös werden sollte und unruhig kannst du dir beim TA beruhigungstabletten besorgen. ich hab sie in das deckelfach der box gelegt, damit sie im notfall griffbereit sind, tez hat sie aber nicht gebraucht, weil sie sich in ihrer box anscheinend sicher fühlte, und außerdem mit einem extra-knochen beschäfftigt war.
    was die fluggesellschaften betrifft bin ich bisher nur lufthansa mit hund geflogen und das war echt ok, die haben sich super um die süße gekümmert und ich mußte sie auch nicht am sperrgepäck abholen sondern sie wurde mir von einem mitarbeiter zum gepäckband gebracht, kann ich nur empfehlen!


    so, jetzt hab ich auch meinen senf dazu gegeben,
    liebe grüße,
    iris

  • Hallo :hallo:


    Also, ich habe mir mittlerweile eine Box von Gulliver besorgt. 60cm Höhe. Der Typi im Laden meinte, das reicht. Mittlerweile habe ich ein bissi angst, dass es doch nicht reicht. Aber dann wird eben noch spontan irgendwie eine grössere Box organisiert. denn im organisieren für den hund bin ich mittlerweile spitze ;o)


    Eine TA in Deutschland meinte, dass Beruhigungsmittel für den Flug nicht so gut sind, denn man weiss nie wie der Hund darauf reagiert. Vor allem nicht bei einem so langen Flug. Baldrian hingegen ist wohl ok.
    Hat da noch jemand Erfahrungen mit?


    Tigger wird ca. 2 Monate Zeit haben sich an die Box zu gewöhnen.
    Ich werde mit der LTU fliegen. Die haben auch ein extra-Abteil für Tiere und es wird sich hoffentlich auch gut um Tigger gekümmert.
    Wahrscheinlich bin ich aufgeregter als meine Kleine, aber ich mache mich deswegen jetzt schon verrückt ;o)


    Aber zuerst müssen wir jetzt mal das Tollwut-Testergebnis abwarten. Wird wohl nächste Woche kommen. Hoffentlich war dieses Sri Lanka Präperat kein Murks *daumendrück*
    Immerhin bekomme ich das Ergebnis schon so früh, darf aber ert nach 3 Monaten einreisen. Warum auch immer.
    Aber dadurch habe ich wenigstens genug Zeit es ggf. nochmal alles zu machen.



    Liebe Grüsse,
    Evil & Tigger

  • Zitat von "Pebbles"

    ...bin aber wirklich überzeugt nur von den Vari-Kennel-Boxen.


    Sind die Vari-Kennel denn zum Fliegen zugelassen? Irgendwie kann ich nichts dazu finden :help:
    Wir haben nämlich einen, aber der ist an der Rückseite komplett geschlossen. Und jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, ob Julie damit auch fliegen darf (wird ein Langstreckenflug von USA nach D)...


    LG von Tina und Julie

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!