ANZEIGE

Hilfe für Choreographie und Lied

  • Hallo,
    Ich habe eine 3 Jährige Schäfer-Collie Mix Hündin, mit der ich schon seit etwa 2 Jahren verschiedene Tricks übe.
    Dieses aber nicht im Verein, und deshalb brauch ich eure Hilfe *g*



    Da es mir mehr spass macht auf etwas hin zu arbeiten, als einfach so zu trainieren, möchte ich eine Choreographie ausarbeiten..


    Also was brauch ich dazu?
    ein Lied
    Aber was für eins?
    Ich hätte gerne eins bei dem ich viele twists einarbeiten kann, da wäre ein schnelles wohl besser?



    also was sie kann
    round (twist, um die eigene achse drehen)
    danke (verbeugen)
    Mensch (auf dem po sitzen und männchen machen)
    vor
    zurück (sind wir grad dabei)
    acht (slalom durch die beine)
    rechts (fussgehen)
    links (fussgehen)
    Hopp (hochspringen (nicht anspringen)


    und nochn bissl mehr was sich aber wohl kaum inne choreographie einarbeiten lässt.


    das "hopp" kann ich sehr leicht ausbauen, in übers bein, oder durch die arme...
    Ausserdem möchte ich ihr auch für die choreographie noch ganz neue Sachen beibringen.


    Habt ihr Ideen wie ich das am besten Angehe?
    Welche Tricks wären noch hilfreich für eine gute/erste Choreographie?
    Wie arbeite ich eine Choreographie am besten aus?


    u.s.w. u.s.f. na ihr wisst schon, alles was euch dazu einfällt..



    danke schonmal im Vorraus.

  • Hallo Danja!


    Leider kann ich Dir hier keine Praxis - Tipps geben, Hoover und ich sind noch nicht so weit ;-). kann nur wiederholen, das in den Büchern drinnen steht..


    Bei dem Lied am Besten eins aussuchen, was der Gangart von Euch entspricht. Geh einfach mal mit ihm normal Fuss und schau, wie schnell ihr seid. Und es sollte ein Lied sein, dass dir gefällt - du wirst es ja einige male hören müssen *gg*
    Bevor Du Dich endgültig für ein Lied entscheidest, gehs mal alleine durch. Was würdest Du wann machen? Welche Stellen wiederholen sich z.B.? Mach Dir nen Plan...


    Schön nachzulesen in Viviane Themy & Michaela Hares: ...darf ich bitten?


    Viel Spaß Euch beiden!


    lg
    schnupp & Rasselbande

  • Hallo Danja,


    schnuppchen hat das schon richtig gesagt, dass das sehr gut alles in dem Buch "...darf ich bitten" umschrieben ist. Ist auch mein favorisiertes Buch :wink: .


    Wenn du das jetzt nicht hast oder dir das nicht kaufen möchtest.
    Von allen Tricks, die mein Hund kann, steht die Beschreibung aus dem Buch auch auf meiner Homepage.
    Allerdings habe ich das Buch nicht als Quelle angegeben, muss ich noch machen...


    Ich mach mit meinem Hund jetzt seit 3 Jahren Dog Dancing und habe mir jetzt für uns "Summer Nights" von Grease ausgesucht.


    Ich arbeite jetzt aber erst eine Weile an mir, bis ich mit Pascha beginne für die Choreografie zu üben. Natürlich arbeite ich an den einzelnen Elementen mit ihm, aber noch nichts zusammenhängendes für die letztendliche Choreografie.


    Ich habe mir auch alles alleine beigebracht, da unser Verein kein Dog Dancing anbietet, aber welcher Verein macht das schon. Da gibt es doch nur wenige momentan.


    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.


    Liebe Grüße
    Mandy & Schäferhunde

  • Hallo,


    @ Mandy, mach das mal lieber schnell, wenn die Quelle nicht angegeben ist macht man sich strafbar. Generell wird die Veröffentlichung ohne Genehmigung eher ein Problem sein, aber das nur am Rande.


    Hallo Danja,


    ich mach ja kein Dogdancing, nur Dogfrisbee, doch man hat dort ja auch eine Kür zur Musik. Wichtig finde ich, dass man seinen eigenen Stil findet und sich nicht von jemand anderem eine Choreo schreiben lässt.


    Such Dir am Besten ein Lied rau, welches Du liebst und welches Du BEDENKENLOS mindestens 200x erträgst. MAch Dir eine Liste mit den Dingen die Dein Hund kann und dann fang an das Lied zu hören. Überlege Dir, was an welche Stellen passen könnte. Nimm Dir vielleicht zu Anfang vor nur eine Show über 30 Sekunden zu erstellen. Arbeite daran mit Spaß. Erweitern kannst Du diese dann SChritt um Schritt.


    Viel Spaß


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • Hallo,
    erstmal danke für eure Antworten.


    Habt ihr noch Tipps welche Tricks am besten noch für eine erste/gute choreographie dazugehören?


    das Buch habe ich nicht, aber eine Freundin von mir, sie wirds mir bestimmt ausleihen.


    Ich habe meine Tricks hauptsächlich aus einem Buch, dessen Titel ich grad nicht weiss,
    ich glaub freizeit spiel und spass
    o.ä.
    ist auch sehr gut, aber halt nicht auf dogdance ausgelegt.


    grüsse Danja

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo danja


    Ich kenne dein Problem. ich tu mich da auch sehr schwer. habe zwar alle dd bücher, aber die umsetzung ist schwierig...


    wo wohnst du denn?


    Übrigens habe ich auch eine collie-dsh mix hündin, auch 3 jahre alt!!! vielleicht geschwister? :sport:

    Liebe Grüße von KHC-Mix Hündin Mara-Angel aus Pulheim!


    Jesus- Der Weg, die Wahrheit und das Leben!

ANZEIGE