ANZEIGE

Tumor im Auge

  • Guten Morgen allerseits,



    wie man deutlich sehen kann, bin ich neues Mitglied in dieser Runde. Als Besitzer eines Rodesian Ridgeback habe ich letzte Woche die traurige Mitteilung bekommen, dass unser Hund einen schnellwachsenden Tumor im rechten Auge hat. Kann mit jemand einen qualifizierten Rat geben, wer sowas im Kreis NRW (wenn nicht natürlich auch woanders) erfolgreich behandeln kann?


    Wir freuen uns über jede Hilfe.


    Danke für Euren Rat
    :help:


    Chris

  • NRW ist ja nicht gerade ein kleines Bundesland...
    Ich selbst komme aus dem Kreis Soest. Meine erster Kontakt zu Tierärzten war eine Tierklinik im Kreis Paderborn an die ich mich auch wenden würde, wenn bei Leila eine schwierige OP anstehen würde.


    Auf deren Website weist die Tierklinik übrigens extra darauf hin, dass sie u.U. zu einem Spezialisten überweisen. Ich selbst hatte immer ein sehr gutes Gefühl, wenn ich bei denen war bzw. auch einfach mal per Telefon etwas wissen wollte.


    http://www.tpk-lichtenau.de


    Vielleicht können die Dir zumindest weiterhelfen - einen explizit auf Augenheilkunde spezialisierten TA bzw. eine Klinik kenne ich leider nicht.


    Drücke Dir die Daumen, dass Du das Richtige für Deinen Hund finden wirst.


    Grüßle,
    Nandi & 'das' Leilamaus

ANZEIGE