ANZEIGE

Wie bekommt man am besten einen übermütigen Junghund zur Ruh

  • Hi,


    ja ich habe noch so ein kleines Problem mit Spike. ;(


    Spike ist jetzt 7 Monate alt. Er hat sich am Anfang, als er gelernt hat sich zu melden, wenn er raus musste, dass man sich auch mit auf und ablaufen sich bemerkbar machen kann.


    Er hat jetzt seit ca 4 Wochen die Methode, dass man aber auch zwicken kann. Er hört nur leider nicht beim ersten mal, wenn man *nein* sagt. Das kann schon mal so ca 30 Sekunden dauern.


    Spike geht jetzt seit 2 Monaten zur Hundeschule und da ist er auch immer ganz lieb.


    Vielleicht kann mir einer sagen, wie man es ihm am besten Abgewöhnen kann mit dem Zwicken, vorallem, weil ich noch eine 4 Jährige Tochter habe, bei der er es auch macht.


    Gruss


    Nicole

  • Hallo,


    das hat Sky auch vor ein paar Wochen gemacht, wir haben sie dann zurück gezwickt und nein gesagt. Es hat zwar etwas gedauert bis sie damit aufgehört hatte, aber es hatte gewirkt.


    Mittlerweile knabbert sie nur ganz vorsichtig, falls es fester wird, sagen wir nein dann hört sie auch auf, ansonsten wird auch gezwickt und auf die Decke geschickt. Das hat sie sich gemerkt und benimmt sich jeden Tag etwas besser. :wink:


    LG
    Sky

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

ANZEIGE