ANZEIGE

Unsere Mitglieder stellen sich vor! ( Teil 1 )

  • Hallo an alle Mitglieder,


    dann fangen wir mal an mit einer kurzen Vorstellung :roll:


    Wir kommen aus der Nähe von Hannover und wohnen dort auf dem Lande.
    Unser Blaze ist ein "Border Collie" und wurde am 24.06.2003 geboren, mittlerweile ist fast 5 Monate jung und hat die Welpenschule beendet.
    Wir haben mit Ihm noch einiges vor, da wäre zum einen auf jeden Fall Agility und evt. eine Rettungshundeausbildung.


    Wer mehr über Blaze und seine Eltern wissen möchte der schaut einfach mal hier http://www.BlazeandGlory.de

  • Ich mach mal weiter! :D
    Ich bin 15 und komme ebenfalls aus der Nähe von Hannover!Auch ich wohne auf dem Land,allerdings hab ich keinen Border Collie,sondern einen Golden Retriever(Portos).Der ist am 1.8.1991 geboren und somit schon stolze 12 Jahre alt!Dennoch mach ich mit ihm noch Obdience und ein bisserl Dogdancing,was uns beiden riesen Spaß macht!=)
    Ich denk das reicht für den Anfang :D

  • Hallo Ihr Lieben Borderfreunde!
    Mein Name ist Susi - ich bin Trainerin (CfbrH - natürlich...), Tierpsychologin und Sachverständige aus Rosenheim (ja, ja, in Bayern!). Mit mir lebt mein Mann Christian mit seinem chaotischen Terriermix Sherry (6 Jahre) und meine beiden Püppchen Britani (Dèl - Mecseki Brown Britani) - eine braune Beardie Hündin (3 Jahre) und unser Nesthäkchen Phoebe (sprich: Fibi) - Border Collie (I´m Phoebe with magic eyes, Mama: Beverly with magic eyes = Momo; Papa: Cories Rob). Die Kleine ist jetzt sieben Monate alt und ein echter Schatz. Mit meiner Großen laufe ich Agility mit steigendem Spaß und nachlassendem Erfolg, aber was solls... und seit neuestem auch in Obedience, wobei wir sehr stolz auf unser v (3. Platz) sind! Auch hüten haben wir schon ausprobiert, aber der Beardie hat gemeint, dass es viel schöner wäre, wenn das Frauchen um die Schafe laufen würde und sie in der Mitte stehen bleibt... also bringe ich meine Enten halt weiterhin selber ins Bett...! Mit der Kleinen versuche ich gerade eine saubere Unterordnung aufzubauen, schließlich soll auch sie in Obedience laufen. Und wenn das verflixte erste Jahr rum ist, werden wir uns auch auf dem Agility Platz austoben - obwohl mein kleiner Hund das lieber schon jetzt machen würde...und wie das mit den Schafen und den Enten wird, das sehen wir dann...
    Ich hoffe ihr habt einen Eindruck von uns gewonnen!
    Bis bald
    Susi mit Anhang :lol:

  • Wie fängt man an :) Ok Name Ute, wohnen in Oberndorf bei Salzburg direkt an der Grenze zu Laufen. Ich habe eine 9 jährige Komondorhündin Angie und Happy von den Buschchaoten die am 23.2. 3 Jahre alt und sie wird bei ihrer nächsten Hitze mit Willow Tree Big Brother Hochzeit feiern. Mit Happy trainieren wir an den Schafen, machen Agility und sie hat auch die Fährtenspezialprüfung und die BH 1
    Seit Mittwoch gehören auch noch Cassandra eine Schildpatt und Casimir ein roter Kater.
    Mit im Haus wohnen natürlich noch mein Mann Günter und die Hotel Mama bewohner Stefan und Anja.
    LG Ute

  • Hallo an alle! Mein Name ist Babsi ich wohne in Berlin, bin verheiratet habe eine Tochter Miriam 6 jahre, einen Border- Amy 2 jahre, eine Katze und noch einen Hasen. Mit meiner Amy mache ich Dogdancing und Agility was uns beiden sehr viel Spaß macht . Amy´s Papa ist Oscar- Terminator von Kuschelmuschel der schon sehr viel Preise gewonnen hat . Vieleicht kennt jemand von Euch ihn oder eins seiner Geschwister. So das reicht erst mal, bis bald Eure Babsiborder :)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,
    ich heiße Nicola, bin verheiratet und 35 Jahre alt. Wir haben 2 Kinder, 6 Hunde und allerlei sonstiges Chaos.
    Ich habe das schon mal ausführlicher bei "Freizeit u. Hundesport" unter "Bin neu hier" geschrieben und jetzt ein bischen faul. Vielleicht kann ein freundliches Helferlein eine Verknüpfung dahin einfügen !?


    Liebe Grüße
    Nicola



    Hier war das freundliche Helferlein :idea:


  • Hallo zusammen..


    Ich heiße Kathrin, bin 26 und habe zwei Borders, bzw 1 1/2 :D :


    meine Hündin ist 3 Jahre alt, heißt "Happy" und ist ein Border/Breton Espagneul-Mix.


    Meine kleine "Langnase" (wie mein Freund immer sagt ) ist ein fast sieben Monate alter Border-Rüde und heißt "Loomis".


    Die Beiden haben sogar den gleichen Papi, was man auch an einem rosa Fleck über der Nase erkennen kann, den haben nämlich alle seine Nachkommen..


    Happy wird hauptsächlich von meinem Freund "beschäftigt", mit Loomis war ich bis vor Kurzem in der Welpenschule, und jetzt warten wir ab, bis er alt genug für Agility ist. Außerdem begleitet er mich jetzt schon regelmäßig in den Stall. Er liebt Pferde und blüht dort richtig auf (sonst ist er manchmal etwas ängstlich)!


    Bin gespannt mehr über Eure Vierbeiner zu erfahren... :wink:


    LG Kathrin und Anhang

  • Hallo!


    Wir sind Nikolai und Mirjam, wohnen - derzeit noch in der Nähe von Salzburg - und siedeln in den nächsten Monaten auf unseren kleinen Bauernhof ins Mühlviertel (Tschechische Grenze). Wir haben drei Bordercollies. Annie stammt gebürtig aus England und hält mit ihren fast 9 Jahren unser Rudel kräftig auf Trab. Gismo, der einzige Rüde, ist unser Casanova im Rudel und achtet sorgsam darauf, dass sich nur kein anderer an seine beiden Damen ranmacht und Joint ist unsere kleine Nachwuchshündin, mit der wir hoffentlich unsere Zucht im Sinne von Annies Stammbaum weiterführen werden.
    Wir arbeiten mit unseren Hunden ausschließlich an Schafen und Ziegen und so haben wir also unseren Lebensmittelpunkt jetzt dann bald auf einen Hof verlegt, damit wir mit unseren Hunden endlich all die Leidenschaften weiterführen können, die uns verbinden.


    So, das war es vorerst mal.
    Grüße, Mirjam und Nikolai

  • Also ich bin Sandra (20jahre) und wohne mit meinem Freund(22jahre) und meinem Sohn (3jahre) in Essen(NRW).
    Wir wohnen in einem kleinen häuschen,indem meine Großeltern gelebt haben mit großem Garten Hof etc.
    Meine Hunde sind
    Nero Altdeutscher Schwarzer-Strobelmix geboren am 11.06.2001
    Sally Colli-Schäfer-Labbimix? geboren am 14.07.2002
    und mein halber Hund Maja(gehört eigentlich schwiegerpaps is aber mehr hier :wink: ) Border-Cockermix oder Münsterländer-Cocker ich weiß es nicht da fundhund! geboren 09.1994 und eventuell bald noch ein Border ohne Beine aus Nitra :wink: zu sehen auf http://www.couch-gesucht.de unter Nitra Hunde :D


    Des wars 8)

  • Hallo!


    Ich heiße Tina, bin 22 und komme aus Niederösterreich!
    Mein Wuff heißt RONJA und ist (nur) ein Border-Labrador-Mischling!
    Sie ist jetzt 8,5 Monate alt. Ich hab sie aus dem Tierheim, wo sie von ihrer Ex-Besitzerin abgegeben wurde, da sie nicht mit ihr zurecht kam!
    Sie ist jetzt seit 3,5 Monaten bei mir und wir haben NULL Probleme miteinander!!!


    Im nächsten Jahr (wenn wir Erziehungs-technische "Sicherheit" haben) möcht ich mir einen Zweithund nehmen. Das wird dann mit absoluter Sicherheit ein Border!!!


    Liebe Grüße Tina

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE