ANZEIGE

Calming Signals

  • hallo,


    könnte mir vielleicht jemand der es weiss, die wichtigsten calming signals beschreiben, was sie bedeuten und wie man sich jeweils darauf verhalten sollte??


    dafür wäre ich sehr dankbar! :zustimm:


    ich weiss, es gibt ein buch darüber, leider bin ich alles andere als eine leseratte!

  • Hi Du!


    Hab hier mal ein paar Links aus meinen Bookmarks ausgekramt:


    Klick!
    Klick!
    und Klick!


    Dazu muss ich allerdings sagen: Wenn dein Hund um 22h nach einem längeren Spaziergang und guter Auslastung den Tag über vor dir steht und gähnt, dann hat das nicht zwingend mit Beschwichtigung zu tun... Wenn du ihn allerdings schimpfst, er setzt sich hin, guckt weg und schleckt sich "verlegen" über's Maul, dann vielleicht doch, wenn er nicht grad gefressen hat!
    Was ich sagen will, man muss seinen Hund schon recht genau beobachten und sein Verhalten im Kontext sehen, sonst erkennt man in jedem Gähnen eine Beschwichtigung.


    Wie du am besten damit umgehst: Wenn der Hund beschwichtigt kannst du ihm ruhig zu verstehen geben, dass du ihm jetzt nichts mehr böses willst! "Ist ok" in einem ruhigen Ton wäre vielleicht angebracht, je nach Situation musst du da entscheiden, allerdings ist's dann auch genug mit Druckausüben oder dem Grund aus dem der Hund beschwichtigt...


    LG murmel

ANZEIGE