Mein Hund spinnt total anderen Hunden gegenüber - was tun?

  • ANZEIGE

    hallo


    ich brauche dringend hilfe, meine hund, 2 1/2 jahre, border collie rüde kastriert, reagiert aggressiv auf andere hunde, er geht auf sie los wie eine rackete manchmal kneifft er sie, manchmal macht er aber auch nichts und stopt so 2 meter vor ihnen und bellt sie an. dasselbe spiel an der leine.


    ich kann niergends mit meinem hund gehen. sonst ist er überhaupt nicht aggressiv dieses verhalten tritt nur dann auf, wenn er od der andere hund an der leine ist. wenn beide frei sind macht er nichts.


    wer kann mir helfen, brauche wirklich dringend hilfe


    vielen dank

  • ANZEIGE
  • das ist ein verhalten welches hunde oft an den tag legen, weil sie dann nicht richtig aggieren kommunizieren koennen und sich beengt fuehlen, es kann auch sein dass sie sich dann einfach stark fuehlen weil ja der starke partener mensch immer dabei ist und rueckendeckung gibt.


    dann kommt es noch darauf an welche Gefuehle von dir aus die Leine runter zum hund geleitet werden, bist du selbst angespannt, nervoes, unsicher oder ahnliches uebertragt sich das sofort auf den hund.


    wenn er einige Meter vor dem hund stehen bleibt kann das ein indikator fuer angst sein. unsicherheit gegenueber anderen Hunden.


    Vor ort hilft da am besten ein guter Trainer, der mit euch auf hundebegegnungen zuarbeiten kann und mit euch erste kontrollierte Hundebegegnungen ueben kann,dann in ferner zukunft dann auch Gruppentraining mit euch machen kann um einfach die anwesenheit anderer hunde zu trainieren.
    Wann und nach wieviel Einzeleinheiten ihr in die Gruppe koennt muss vor ort entschieden werden.
    doch seid ihr erstmal so weit kann das Gruppentraining, helfen das entspannte vorbeigehen an anderen Hunden zu ueben.

    "Alles wissen, die Gesamtheit aller Fragen und Antworten, sind im Hund."
    Franz Kafka

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!