ANZEIGE

Läufig oder nicht????

  • Meine Jade ist jetzt 13 Monate alt und war - laut Tierheim - bisher noch nicht läufig. Sie haben dort vermutet, dass sie vielleicht schon in Spanien kastriert wurde - nur konnte das leider nicht genaue festgestellt werden - eine Narbe o.ä. lässt sich - falls vorhanden - einfach nicht entdecken.


    Bisher hieß es also abwarte, was passiert.


    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es jetzt soweit ist. Nun ja, ich hatte noch nie einen Hund und kenne läufige Hündinnen nicht. Habe natürlich schon viel gelesen, aber...


    Sie ist
    a) anhänglicher als sonst - könnte aber daran liegen, dass sie sich eben mehr an mich gewähnt (ist erst seit 12 Tagen hier) und mein Freund weg ist
    b) "Unten" läuft was raus, es ist aber KEIN Blut!!! Ist es vielleicht normal, dass Hündinnen zuerst so eine Art "Ausfluss" haben und die richtige Periode sich erst ankündigt!? Sie leckt es auch immer ab...
    c) Sie leckt, krazt und beißt sich ungewöhnlich oft - jedenfalls ofter als sie es vorher tat. Ich dachte schon, sie hat Flöhe... ;(


    Ich bin verunsichert. Eigentlich wollte ich mit ihr heute ein wenig auf der Hundewiese toben gehen - wohl aber keine so gute Idee, wenn sie jetzt tatsächlich läufig ist.


    Ich bin auch schon von anderen Hundehaltern angesprochen worden, ob sie läufig sei, denn Zitat "normalerweise ist er nicht so interessiert"...


    Ebenso Sorgen mache ich mir um einen lästigen Verehrer, der sie gestern und vorgestern die ganz Zeit "angesprungen" hat - naja o.k. das war so ein kleiner, der an meine Jade gar nicht richtig rangekommen ist...
    Ich dachte nur, dass sie ja nicht läufig ist und dass das nur Spaß ist und ja eh nichts passieren kann, aber jetzt mache ich mir da schon so meine Gedanken - Trächtig nach der ersten Läufigkeit???? Da bin ich echt :bindagegen:

  • Hallo Ihr 2,


    ja, das hört sich seeeehr nach läufig an. Blaire ist grade auch das erste Mal läufig und mir gings genauso wie dir, ich hatte keine Ahnung (nur Rüden bisher gehabt).
    Zum Glück haben wir ne Züchterin auf dem Hundeplatz, die hat mir alles genau erklärt.
    Also: zuerst kommt der Ausfluß. Ab da kannst Du aber schon rechnen, nämlich plus 10 Tage, dann ist sie in der Standhitze, sprich aufnahmebereit. Bis dahin brauchst Du keine Sorge haben, sie wird sich nicht decken lassen.
    Aber ab der Standhitze aufpassen!! Da rufen die Mädels wohl ganz laut: "Jungs, hier bin ich, nimm mich :love: " Also ca. 10 Tage ab Beginn des Ausflusses bis zum Ende der Hitze (ca. 21 Tage) nicht mehr von der Leine lassen.


    Hoffe, ich konnte dir helfen!

  • NA TOLL :bindagegen: Aber danke für die schnelle Antwort.


    Da müssen wir jetzt aber wohl durch. Einmal ist der Mann aus dem Haus und da passieren die dollsten Dinger, na der wird sich freuen :D


    Jetzt ist wohl erstmal aus mit Hundewiese und dabei ist Jade da schon richtig aufgeblüht!!! Tobt schon wild mit den anderen rum!


    Dann werde ich wohl morgen mal Höschen und Slipeinlagen kaufen gehen! Da muss man was mitmachen...


    Aber jetzt wird sie wenigstens langsam so zutraulich, wie ich mir das vorgestellt hatte :knuddel: wobei sie sich jetzt gerade mal wieder versteckt hat. Ein bißchen durcheinander die Kleine!!!


    Da liegen ja spannende Tage vor uns und den Rüden aus der Nachbarschaft!!!

  • Immer langsam,
    Wenn sie wirklich läufig wird, und so hört es sich an, dann droht die ersten 5-9 Tage ja nun keine gefahr einer tatsächlichen Befruchtung!
    Und wenn sie läufig ist, wirst du es mitbekommen. Sie wird anschwellen wie ein Pavian und totsicher in irgendeiner weise bluten!
    Die Symptome können natürlich von Hündin zu Hündin varrieren, aber du wirst es mitbekommen!
    Einfach entspannt bleiben, und geh ruhig spielen auf der Wiese!


    VG Kai

    Alles wird gut!

ANZEIGE