ANZEIGE
Avatar

Stubenreinheit

  • ANZEIGE

    Hallo,


    hab mich mal im Forum umgeschaut aber nix genaues zu meinem Problem gefunden.


    Habe seit ca. 7 Wochen eine süße, große, ca. 17 Wochen alte Dalmatinerdame. Da ich sie aus dem Tierheim habe, wo sie mit ihrem Bruder ca. 14 Tage sahs, hab ich mit einigen Problemen gerechnet, aber am Anfang nix alles bestens, sie ist ein lieber tollpatschiger immer übermütiger "kleiner" (ca. 48cm Stockmaß) Welpe. Sie ist ein Zweithund und unser "alter" hat sich sofort super süß um die Kleine gekümmert, am Anfang konnt ich meinen Hund noch nicht mal Streichel ohne das mein Alter die Kleine von mir weggeschupst hat. Haben wir jetzt alles im Griff, dachte ich. Denn auf einmal fangen die Hunde an in die Wohnung zu Scheißen (unser Alter war 100% Stubenrein und die kleine so gut wie, hat angefangen zu melden wenn sie raus wollte und auch nachts hat sie alles eingehalten).


    Jetzt aber Scheißen oder pissen beide JEDEN Tag in die Wohnung, schimpfen, ignorieren usw. bringt nix außer das sie sich ein anderes Zimmer zum Scheißen suchen. Mittlerweile lasse ich den ganzen Tag die Terrassentür auf, aber trotzdem Scheißen oder pissen sie ins Haus.


    Es stinkt, ist ekelhaft und ich komme mit dem Putzen nicht mehr hinterher.
    Habt ihr eine Idee??

    "Soweit die Annalen der Menschheit reichen, ist der Hund an unserer Seite wie jetzt. Wir brauchen weder sein Vertrauen noch seine Freundschaft zu erwerben. Er wird als unser Freund geboren und glaubt schon an uns, wenn seine Augen noch geschlossen sind."


    Maurice Maeterlinck

  • ANZEIGE
  • hallo,
    ich hab hier grad etwas rumgestöbert und da hab ich von deinem Problem gelesen.
    also ich kann dir nicht sagen, was du machen sollst, aber hast du schon mal überlegt, dass es wahrscheinlich sein kann, dass der eine hund auf den anderen eifersüchtig ist und sie ihr revier markieren wollen?
    :shock:
    ist nur so ein gedanke, weil ich das schon öfter hatte, dass die katze und der hund am selben tag in die wohnung gepisst haben. da ist der eine nämlich auf den anderen eifersüchtig.... und jeder will da der chef sein und sein revier verteidigen.
    aber auf alle fälle musst du die stelle richtig gut säubern, so dass kein einziger klitze kleiner geruch zurück bleibt. sonst machen sie da öfter hin.
    was auch hilft, die hunde zu beobachten und immer wenn sie kacken, mit einer dose, mit steinen, so laut zu klappern, dass sie sich erschrecken. musst dich halt auf die lauer legen!!!
    lg eva :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE